Mann verwechselt Öl mit Aufguss: Sauna in Schwimmbad evakuiert

Schwetzingen - Im Bellamar-Freizeitbad in Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) ist es am Sonntagvormittag zu einem kuriosen Vorfall gekommen.

Der Sauna-Meister nahm offenbar Massageöl anstatt des üblichen Aufgussmittels und sorgte so für eine Rauchentwicklung. (Symbolbild)
Der Sauna-Meister nahm offenbar Massageöl anstatt des üblichen Aufgussmittels und sorgte so für eine Rauchentwicklung. (Symbolbild)  © Christin Klose/dpa-tmn

Wie ein Sprecher der Polizei Mannheim TAG24 am Telefon mitteilte, sprangen zwei Brandmeldeanlagen im Sauna-Bereich an, woraufhin die Feuerwehr gegen 11.15 Uhr ausrückte.

Der Grund: Offenbar hatte ein Sauna-Meister statt des Aufgussmittels Massageöl benutzt und so eine starke Rauchentwicklung verursacht.

Laut dem Sprecher mussten 22 Gäste evakuiert werden, die Feuerwehr habe die Lage sehr schnell in den Griff bekommen.

Außerdem sei keiner der Anwesenden verletzt worden.

Die Gäste des Bellamar-Freizeitbades mussten evakuiert werden.
Die Gäste des Bellamar-Freizeitbades mussten evakuiert werden.  © Julian Buchner/Einsatz-Report24

Titelfoto: Julian Buchner/Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0