Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten 1.911 Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt 232 MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.401 Anzeige Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen 753
2.182

40 Mädchen sexuell missbraucht: Wie lange muss der Schwimmlehrer hinter Gitter?

Während des Kurses soll sich der Schwimmlehrer an seinen Opfern vergriffen haben

Schwimmlehrer soll 40 Mädchen missbraucht haben: Ihm wurden pädophile Neigungen und volle Schuldfähigkeit bescheinigt, wie lang wird seine Haftstrafe sein?

Baden-Baden - Im Prozess um einen Schwimmlehrer, der fast 40 Mädchen missbraucht haben soll (TAG24 berichtete), werden am Montag (9.30 Uhr) die Plädoyers sowie das Urteil erwartet.

Der Schwimmlehrer soll sich während des Kurses an seinen Opfern vergriffen haben.(Symbolbild)
Der Schwimmlehrer soll sich während des Kurses an seinen Opfern vergriffen haben.(Symbolbild)

Dem 34-Jährigen wird vor dem Landgericht Baden-Baden vorgeworfen, sich während von ihm geleiteten Schwimmkursen an seinen Opfern vergangen zu haben. (TAG24 berichtete)

Die Taten geschahen laut Anklage im Schwimmbecken oder auch in der Umkleide von Schwimmbädern im Kreis Rastatt, Ortenaukreis, Kreis Calw sowie in Lörrach und Baden-Baden.

Die schweren Übergriffe hatte der Mann zum Teil mit einer Unterwasserkamera gefilmt; entsprechende Aufnahmen waren bei Durchsuchungen seiner Wohnung sichergestellt worden.

Ihm werden rund 200 einzelne zwischen Oktober 2015 und September 2017 begangene Taten zur Last gelegt.

Darunter sind neben schwerem Missbrauch auch Nötigung, Körperverletzung und massive Einschüchterung einiger Kinder.

Darunter sind neben schwerem Missbrauch auch Nötigung, Körperverletzung und massive Einschüchterung einiger Kinder.

Das jüngste war erst vier. Die Staatsanwaltschaft hatte bereits zu Prozessauftakt angekündigt, neben einer Haftstrafe auch die Sicherungsverwahrung beantragen zu wollen. (TAG24 berichtete)

Ein Sachverständiger hatte dem Angeklagten später pädophile Neigungen und volle Schuldfähigkeit bescheinigt.

Insgesamt geht es um sexuellen Missbrauch und schweren sexuellen Missbrauch in 200 Fällen. (Symbolbild)
Insgesamt geht es um sexuellen Missbrauch und schweren sexuellen Missbrauch in 200 Fällen. (Symbolbild)

Update 10.15 Uhr

Im Prozess gegen einen Schwimmlehrer, der fast 40 kleine Mädchen zum Teil schwer missbraucht haben soll, soll die Öffentlichkeit nach dem Willen der Nebenklage für die Plädoyers ausgeschlossen werden. Einen entsprechenden Antrag stellte eine Nebenkläger-Anwältin betroffener Kinder am Montag vor dem Landgericht Baden-Baden. Die Richter zogen sich zunächst zur Beratung zurück. Angeklagt ist ein 34 Jahre alter Deutscher, der die Kinder auch genötigt, eingeschüchtert und viele der rund 200 Übergriffe zudem gefilmt haben soll.

Update 11.30 Uhr

Im Prozess hat die Staatsanwaltschaft am Montag vor dem Landgericht Baden-Baden zwölf Jahre und sechs Monate Haft gefordert. Außerdem beantragte sie - wie bereits zum Prozessauftakt angekündigt - die Sicherungsverwahrung für den 34-jährigen Deutschen. Im Laufe des Tages sollte das Plädoyer der Nebenklage sowie der Verteidigung des Mannes folgen. Auch das Urteil wurde am Montag erwartet. Die Öffentlichkeit war für die Schlussworte zuvor auf Antrag der Nebenklage ausgeschlossen worden. Ausgewählte Eltern sowie die Presse durften jedoch im Saal bleiben.

Update 12.30 Uhr

Der Verteidiger hat sechs Jahre Haft beantragt. Die von der Anklagevertretung zuvor geforderte Sicherungsverwahrung wies er am Montag vor dem Landgericht Baden-Baden zurück. Die rechtlichen Voraussetzungen dafür lägen nicht vor. Ein Urteil sollte um 16.00 Uhr fallen.

Update 16.30 Uhr

Wegen teils schweren sexuellen Missbrauchs kleiner Mädchen während seiner Schwimmkurse muss ein 34 Jahre alter Schwimmlehrer zwölf Jahre in Haft. Das Landgericht Baden-Baden verhängte gegen den Deutschen am Montag zudem die Sicherungsverwahrung.

Fotos: 123RF, DPA

Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen 645 EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben 77 Dieses Frankfurt Unternehmen sucht IT-Experten Anzeige Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt 1.387 Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! 2.998 MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 4.054 Anzeige AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da 2.693 Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück 707 Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 7.455 Anzeige Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert 697 Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen 186 Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! 1.502 Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr heute beide Konsolen günstig! 2.599 Anzeige Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! 1.820 Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! 3.913 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur heute sind viele Artikel stark reduziert 15.674 Anzeige Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! 2.289 TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest 2.019 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.617 Anzeige Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge 4.530 Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? 1.441 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 6.221 Anzeige Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? 1.135 Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt 469 Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz 1.132 Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 351 Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! 394 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 387 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 173 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 210 Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 1.682 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.833 Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! 1.019 Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! 2.348 Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! 2.308 Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer 1.770 Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen 159 Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! 2.561 Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt 1.905 Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag 5.003 Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn 1.431 Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt 252 Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt 178 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 2.209 Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" 2.174 Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde 8.746 Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz 60 Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch 7.051 Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? 1.059 "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans 3.162 Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! 16.691 Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 5.930 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 663 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 220