Ex-Fußballstar Sebastian Deisler wird 40 und keiner weiß, wie es ihm heute geht 28.497
Erster Coronavirus-Fall in Deutschland: Patient ist 33 Jahre alt, weitere Details bekannt! Top Update
Coronavirus: Deutsche sitzen in Wuhan fest! Holt die Bundeswehr sie jetzt ganz schnell nach Hause? Top
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Nazi-Panzer und CO2: Dieser Klima-Aktivist macht unfassbaren Holocaust-Vergleich Top
28.497

Ex-Fußballstar Sebastian Deisler wird 40 und keiner weiß, wie es ihm heute geht

Sebastian Deisler beendete nach Depressionen seine Karriere

Sebastian Deisler galt als eines der größten deutschen Fußball-Talente aller Zeiten, beendete seine Karriere aber schon früh, da der Hype um ihn zu groß wurde.

Lörrach - Wer sich auf die Suche nach Sebastian Deisler macht, wird nur sehr mühsam vorankommen. Seit seinem Karriereende im Januar 2007 im Alter von 27 Jahren ist es still geworden um den Ex-Nationalspieler.

Ex-Trainer Ottmar Hitzfeld (links im Bild), der wie Deisler aus Lörrach kommt und ihn beim FC Bayern München trainierte, konnte keinen Kontakt zu ihm herstellen.
Ex-Trainer Ottmar Hitzfeld (links im Bild), der wie Deisler aus Lörrach kommt und ihn beim FC Bayern München trainierte, konnte keinen Kontakt zu ihm herstellen.

Auch langjährige Weggefährten wie sein früherer Trainer Ottmar Hitzfeld wissen nicht, wie es Deisler kurz vor dessen 40. Geburtstag am Sonntag geht. "Ich habe mich immer wieder umgehört hier in Lörrach, habe ihm auch mal geschrieben", sagt Hitzfeld über Deisler. "Aber da kam gar keine Antwort."

Der 70-Jährige kannte den als Ausnahmetalent geltenden Deisler schon recht früh, beide stammen aus der Kleinstadt Lörrach im Südwesten Baden-Württembergs. Der frühere Erfolgstrainer hatte mehrfach versucht, Kontakt mit seinem ehemaligen Spieler aufzunehmen.

Aber niemand wusste etwas. Zumindest wollte ihm niemand etwas Konkretes erzählen. "Ich habe es nicht geschafft, Kontakt herzustellen. Er wollte mit dem Fußball einfach nichts mehr zu tun haben."

Sein letztes Interview gab Deisler der "Zeit" im Oktober 2009, kurz bevor seine Biografie "Zurück ins Leben" erschien. Liest man sich dieses Interview durch, entsteht der Eindruck eines begnadeten Fußballers, der das Spiel liebte, aber mit den Nebenwirkungen nicht zurechtkam. Deisler war Deutschlands einziges Supertalent in einer Zeit, in der es sonst keine fußballerischen Hoffnungsträger gab.

Sebastian Deisler sollte den deutschen Fußball alleine retten

Sebastian Deisler wechselte im Herbst 2001 von Hertha BSC zum FC Bayern München. (Fotomontage)
Sebastian Deisler wechselte im Herbst 2001 von Hertha BSC zum FC Bayern München. (Fotomontage)

Der deutsche Fußball lag nach dem Viertelfinal-Aus bei der WM 1998 in Frankreich und dem K.o. in der Gruppenphase der EM 2000 am Boden, Deisler sollte ihn wieder aufrichten.

"Ich war 19, 20, als die Deutschen meinten, ich könnte ihren Fußball retten. Ich allein", erzählte Deisler der "Zeit". Aber er konnte nicht.

Nachdem er 1999 zu Hertha BSC gewechselt war, bricht ein Hype um ihn aus. Der damalige Hertha-Ausrüster macht ihn zum Kopf einer Werbekampagne, die Fans kaufen seine Trikots und wollen alles von ihm wissen - und Deisler? Der spielt das Spiel zunächst mit, kauft teure Autos oder Uhren und lacht über die Witze seiner Mannschaftskollegen, auch wenn er sie nicht lustig findet.

Als im Herbst 2001 dann bekannt wird, dass er am Saisonende für ein Handgeld von 20 Millionen Mark zu den Bayern wechselt, bricht die oberflächlich heile Welt zusammen, die Verehrung der Fans verwandelt sich in Hass. "Das ist es, was mir den Fußball versaut hat. Das war mein Genickschuss", erzählte er.

Davor und auch danach wird er immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen, sieben Operationen unterzieht er sich allein während seiner Karriere. 2003 wird bekannt, dass er unter Depressionen leidet. Etwas mehr als drei Jahre später will Deisler nicht mehr und berichtet dem ehemaligen Bayern-Manager Uli Hoeneß von seinem Entschluss.

"Er ist einer der besten Spieler, die es in Deutschland je gegeben hat. Deswegen ist das so unverständlich. Aber diesen Kampf haben wir verloren", erzählte Hoeneß damals. Auch er hatte Deisler nicht umstimmen können. Anschließend zieht Deisler sich zurück, verabschiedet sich nicht mal mehr von seinen ehemaligen Mannschaftskollegen.

Auch auf ihre Nachrichten antwortet er nicht. Er habe einfach nur noch weggewollt, sagte er damals der "Zeit". "Ich konnte nicht mehr."

Fotos: Montage: Kay Nietfeld/dpa, Stephan Jansen/dpa, Frank Leonhardt/dpa

Hier wird Eure Unterstützung gebraucht: Pneuhage in Naumburg sucht neue Leute! 2.502 Anzeige
Tödliches Bahnunglück! Zug erfasst Schäfer mit Schafherde Top
Coronavirus im Ticker: Krankheit in Deutschland angekommen Neu Update
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 5.131 Anzeige
Wind reißt Bauteil mit: 24-jähriger Kranführer stirbt Neu
Zahlen wir auf Obst und Gemüse bald keine Mehrwertsteuer mehr? Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 12.809 Anzeige
Vollbusiges Instagram-Model hält ihren Hatern den Spiegel vor Neu
Tödliches Schulbus-Drama: Wie geht es den Kindern nach dem Unfall? Neu
Suff-Polizist raste Fabien M. (†21) tot: Aufruf zum stillen Gedenken an das Unfall-Opfer Neu
Mitarbeiter finden Goldbarren beim Entrümpeln Neu
"Nackte Katze": Daniela Katzenberger postet Tinder-Foto und die Fans rasten aus! Neu
So schützt SAP seine Mitarbeiter in China vor dem Coronavirus Neu
Tragisches GZSZ-Unglück: Müssen Sunny und Tuner sterben? Neu
Gruppenvergewaltigung in Bayreuth? Zeuge hört Schreie und rettet junge Frau Neu
Notfall im Fitnessstudio: Zeugen retten Mann das Leben Neu
Mann stieß Frau vor Zug und tötete sie: Richter stecken Täter nicht ins Gefängnis! Neu
Nanu, welcher Promi ist dieser süße Fratz? Neu
Nach Tod von Kobe Bryant: TV-Star bricht während ihrer Show in Tränen aus Neu
BVB-Stürmer Alcacer vom FC Barcelona abhängig: Woran der Valencia-Wechsel noch hakt Neu
Onkel (19) soll Nichte (7) über Monate hinweg vergewaltigt haben Neu
Alarmierende Zahlen! Dieses Bundesland lässt immer mehr Tierversuche zu 625
Rocker-Razzien in NRW: Sechs Bandidos festgenommen 281
Not-Operation, weil sich Vibrator in ihr verirrte: Frau "verliert" Sex-Toy beim Liebesspiel! 2.812
Dschungelcamp: Zieht Klaudia mit K nächstes Jahr ein? 814
Mann fordert Mädchen (11 und 15) im Bus "zum Ficken" auf 10.090
Schreckliches Familiendrama: Tatverdächtiger Bruder noch im Krankenhaus 1.133
FC Bayern: 70-Millionen-Mann von Atlético Madrid im Visier der Münchner! 2.495
Kind neben Tischtennisplatte geboren: Mutter wegen Totschlags vor Gericht 1.281
20-Jähriger zündet sich im Gerichtssaal in aller Seelenruhe einen Joint an 3.442
"Das wird sie bereuen!" Katja Krasavice kritisiert Lauras Playboy-Shooting 2.034
Frau rastet bei Ehestreit völlig aus und soll dann ihren Mann im Sessel angezündet haben 1.645
Doping-Arzt aus Erfurt: ARD-Informant Johannes Dürr verurteilt 1.530
"Schluss mit Schuldkult": AfD-Mann Räpple erntet nach Holocaust-Äußerung Shitstorm 2.015
Mann von Linienbus erfasst, Fahrer fährt einfach weiter 7.372 Update
Anne Wünsches Fans stinksauer: "Du hast alles falsch gemacht, was man falsch machen kann" 2.236
Mann ruft Polizei wegen Einbruchs, dann erzählt er was von einer Handgranate 1.483
HSV-Hasser am Werk? Mehrere Autos brennen in Hamburg! 1.522
AfD-Abgang: Verena Hartmann verlässt Partei und Bundestagsfraktion 4.210
Dramatische Rettung! Feuerwehr holt Frau (35) aus der Flammenhölle 2.011
Millionen-Feuer im Landkreis Kulmbach: Neu erbaute Lagerhalle brennt nieder 774
Beihilfe zu 5230-fachem Mord: 92-jährige Zeugin aus Australien sagt aus 548 Update
Fossiler Fund: Erster Fußgänger "Udo" in Tübingen ausgestellt 130
Die Schönste im Land: Diese 16 Frauen wollen "MIss Germany" werden 1.836
Erdbeben erschüttert die Schwäbische Alb! 3.645
Cathy Hummels im sexy Sportoutfit: Ein Detail sticht besonders heraus 3.245
Nach 55 Jahren! US-Amerikanerin schickt Maßkrug zurück und legt Geständnis zum Schmunzeln bei 2.340
Schwertransporter fängt auf A9 Feuer! Verkehrs-Chaos erwartet 7.519 Update
Sie kämpften um den gleichen Mann, dabei wurden sie Freundinnen! 5.098
DSDS: Dieter Bohlen verrät, wie es wirklich um die Show steht 3.251