Verrückt! Unser Justizminister Gemkow hat 'nen Doppelgänger

 Die Justiz-Zwillinge? Die Thomas Kutschaty (r., 48) und Sebastian Gemkow 
(38) sehen sich zum Verwechseln ähnlich.
Die Justiz-Zwillinge? Die Thomas Kutschaty (r., 48) und Sebastian Gemkow (38) sehen sich zum Verwechseln ähnlich.  © dpa/Maja Hitij, Steffen Füssel

Dresden - Eigentlich hat die Geschichte ja schon einen kleinen Bart. Aber jetzt hat das Medienportal "Flurfunk" mit einem ultimativen Fotovergleich nochmal sehr bildhaft den Beweis geliefert: Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (38) hat einen Doppelgänger!

Thomas Kutschaty (48) gleicht Gemkow zumindest im Gesicht bis aufs Haar. Die beiden tragen nicht nur die gleiche Pelztracht in Form und Farbe im Antlitz, auch die Brillen könnten theoretisch vom selben Optiker sein. Das Tollste aber ist: Beide haben auch noch die gleichen Jobs!

Wie Gemkow ist Gemkow-2 alias Thomas Kutschaty sowohl studierter Rechtsanwalt als auch Politiker: Er sitzt in einem Landeskabinett (in Nordrhein-Westfalen) und ist dort im selben Ressort der Boss, als Minister für Justiz. Da wundert es schon fast, dass die beide nicht der gleichen Partei angehören.

Während der Sachsen-Gemkow CDU-Mitglied ist, hat sein alter ego das SPD-Parteibuch in der Tasche. Na gut, niemand ist perfekt ...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0