Wadenverletzung! Eintracht muss auf Sebastian Rode verzichten

Frankfurt - Eintracht Frankfurt muss gegen Borussia Mönchengladbach auf Sebastian Rode verzichten.

Sebastian Rode fehlt gegen Borussia Mönchengladbach.
Sebastian Rode fehlt gegen Borussia Mönchengladbach.  © DPA

Das teilte die Eintracht eine Stunde vor Anpfiff gegen die Fohlenelf mit. Der Mittelfeldmann laboriert demnach an einer Wadenverletzung. Wie lange die Hessen nicht auf den 28-Jährigen bauen können, ist allerdings unklar.

Rode musste in der Europa League bei Schachtar Donezk angeschlagen vom Feld.

Auf der Pressekonferenz vor dem Gladbach-Spiel konnte Trainer Adi Hütter noch keine Auskünfte über den Gesundheitszustand seines Schützlings geben.

Jetzt heißt es für die Eintracht-Fans Daumen drücken, dass Rode im Rückspiel des Europa-League-Sechzehntelfinales gegen Donezk (21.2., 18.55 Uhr) wieder mitwirken kann.

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0