Jugendliche prügeln sich in Innenstadt: 13-jähriger muss ins Krankenhaus

Sebnitz - Am Dienstagnachmittag gerieten in der sächsischen Stadt Sebnitz mehrere Jugendliche in Streit. Es kam zu einer handfesten Auseinandersetzung.

Polizeibeamte nahmen die Personalien aller Beteiligten auf.
Polizeibeamte nahmen die Personalien aller Beteiligten auf.  © DPA (Bildmontage)

Gegen 14 Uhr gerieten zwei Sebnitzer Jungs (13, 14 Jahre alt) und ein Mädchen (14) mit einem 16-jährigen Syrer an der Straße Markt aneinander. Aus dem verbalen Disput wurde ein körperliches Handgemenge.

Laut Polizei verletzte sich der 13-Jährige und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Hinzugerufene Polizeibeamten stellten die Personalien aller beteiligten Teenager fest und leiteten ein Verfahren wegen Körperverletzung gegen den 16-Jährigen ein.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.
Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.  © DPA

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0