Messerattacke in Finnland: Mann soll Passanten angreifen

Neu

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

Neu

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

Neu

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

Neu
3.449

Security-Checks und Alarmknopf gegen aggressive Übergriffe

Chemnitz - Die Angst in den Amtsstuben: Nach mehreren Übergriffen auf Mitarbeiter im Sozialamt hat die Stadt aufgerüstet: Körperscanner, Alarmknöpfe und Notfallstifte, die bei Bedarf einen Signalton von sich geben.
Im Sozialamt und in der Ausländerbehörde können Mitarbeiter per Alarmknopf Hilfe rufen.
Im Sozialamt und in der Ausländerbehörde können Mitarbeiter per Alarmknopf Hilfe rufen.

Von Torsten Schilling

Chemnitz - Die Angst in den Amtsstuben: Nach mehreren Übergriffen auf Mitarbeiter im Sozialamt hat die Stadt aufgerüstet.

Körperscanner, Alarmknöpfe und Notfallstifte, die bei Bedarf einen Signalton von sich geben, sollen im Notfall Schlimmeres verhindern.

Die brutalen Übergriffe im Sozialamt gehen offenbar auf das Konto eines einzigen Tatverdächtigen.

„Die Ermittlungen richten sich gegen einen libyschen Asylbewerber, der sich seit 2012 in Chemnitz aufhält“, so die Staatsanwaltschaft.

Der Libyer soll zwischen Mai und Juli 2015 mehrfach Mitarbeiter des Sozialamtes bedroht beziehungsweise genötigt haben.

Im Chemnitzer Sozialamt gibt es seit Übergriffen Einlasskontrollen.
Im Chemnitzer Sozialamt gibt es seit Übergriffen Einlasskontrollen.

Dabei soll er in einem Fall ein Messer und in einem anderen Fall eine Metallstange mit sich geführt haben. Das Ermittlungsverfahren stehe vor dem Abschluss.

„Insgesamt wurden bei den Übergriffen im Sozialamt 188 Kalendertage Ausfallzeit registriert. Die krankheitsbedingten Ausfallkosten betrugen 34.000 Euro“, so die Stadtverwaltung.

Sie hat reagiert: „Im Sozialamt ist ein Wachschutz anwesend, Besucher werden mittels Personenscan durchsucht. In den Zimmern sind Notrufklingeln vorhanden. Die Mitarbeiter tragen Sicherheitsstifte, die beim Ziehen einen lauten Ton von sich geben.“

Ähnliche Sicherheitsmaßnahmen seien auch in der Ausländerbehörde der Stadt getroffen worden.

Mit Scannern werden Besucher des Sozialamtes auf gefährliche Gegenstände überprüft.
Mit Scannern werden Besucher des Sozialamtes auf gefährliche Gegenstände überprüft.

Fotos: Maik Börner (2), dpa (2)

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

Neu

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

46.236
Anzeige

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

Neu

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

Neu

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

Neu

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

Neu

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

3.614
Anzeige

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

Neu

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

Neu

Passant findet Leiche in Leipzigs Innenstadt!

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.800
Anzeige

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

Neu

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

Neu

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

Neu

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

929

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

1.481

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

1.713

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

3.378

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

1.909

Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

4.368
Update

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

4.545
Update

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

1.133

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

3.950

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

2.025

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

11.130

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

7.376
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

3.373

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

2.547

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

633

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

25.957

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

3.106

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

3.937

Frau fährt nackt durch Stadt: Dann gerät alles außer Kontrolle

9.805

Junger Münchner macht fatalen Fehler und stirbt in Wasser-Walze

5.025

Nach traurigem Schicksal: Alle wollen Urmel haben

1.584

In diesem Fitnessstudio könnte Euch Miss Germany begegnen

1.762

Zu Mörtels 85. Geburtstag: Heiratsantrag für die Ex

2.799

Aus diesem Inferno konnte sich ein BMW-Fahrer in letzter Sekunde retten

1.227

Anschlag auf AfD: Schweinekopf an Tür gehängt

4.051

"Unmöglich!" Diese Frau soll im siebten Monat schwanger sein

3.911

Was zur Hölle hält sie da? Foto macht alle verrückt

19.795

Berliner Clubs Schuld an Suff-Teenies? Das sagen Suchthelfer

178

Polizeigewerkschaft: Waffenverbotszonen eine "Schnapsidee"

1.797

Frachter in Flammen: Feuerwehr-Großeinsatz am Rhein

1.017

Mann fährt mit Auto in See und verkeilt sich in sinkendem Fahrzeug

2.691

Die Fans haben entschieden: So heißt das neue Stereoact-Album

1.664

In Badeort bei Barcelona: Polizei schießt weitere mutmaßliche Terroristen nieder

13.470
Update

Nach Baum-Unglück in Italien: So geht es Ministerin Diana Bolze

1.520

Terroranschlag in Barcelona: Das sagt Michael Müller

459

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

12.024

Sex im Knast! Beamtin vergnügt sich mit zwei Gefangenen

19.504

Polizei bittet um Hilfe: Spur des verschwundenen Bernd E. führt nach Tschechien

2.147

Vor Zug gestoßen: Wie ein Verbrechen eine Familie zerstört

36.495

Lippen-OP mit 17? Das sagt Mama Natascha zu den Vorwürfen

2.822