RB Leipzig behauptet sich an der Tabellenspitze

NEU

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

NEU

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

NEU

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

NEU

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

NEU
6.611

Ultimatum: Seehofer droht Merkel mit Verfassungsklage

Berlin - Die Unruhe in der großen Koalition wächst. Ein Ende des Flüchtlingszustroms ist nicht in Sicht - ebenso wenig wie eine europäische Lösung. Selbst die SPD verliert langsam die Geduld.
SPD-Bundestagsfraktions-Chef Thomas Oppermann (61).
SPD-Bundestagsfraktions-Chef Thomas Oppermann (61).

Berlin - Horst Seehofer gibt Angela Merkel 14 Tage Zeit. Die SPD will noch bis zum Frühjahr warten. In der Flüchtlingskrise verstärken die Koalitionspartner SPD und CSU den Druck auf die Kanzlerin. Sie müsse zügig die versprochene europäische Lösung herbeiführen, sagte SPD-Bundestagsfraktions-Chef Thomas Oppermann.

Der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel setzte dafür eine Frist: "Wenn die Maßnahmen im Frühjahr nicht Wirkung zeigen, bewegen wir uns auf Zahlen zu, die schwierig werden", sagte er.

Auch die CSU drängelt. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer drohte mit einer Verfassungsklage in Karlsruhe: "In den nächsten 14 Tagen werden wir die Bundesregierung schriftlich auffordern, an den Grenzen wieder rechtlich geordnete Verhältnisse herzustellen", sagte der CSU-Vorsitzende dem Nachrichtenmagazin 'Der Spiegel'.

"Wenn sie das nicht tut, wird der Staatsregierung gar nichts anderes übrig bleiben, als vor dem Bundesverfassungsgericht zu klagen."

Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU).
Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU).

2015 hatte Deutschland knapp 1,1 Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Immer noch kommen täglich im Schnitt etwa 3000 Flüchtlinge über die bayerische Grenze.

Die Kanzlerin setzt zur Reduzierung des Flüchtlingszustroms auf eine Bekämpfung der Fluchtursachen, eine engere Zusammenarbeit mit der Türkei zur Überwachung der EU-Außengrenzen sowie eine solidarische Verteilung der Schutzsuchenden unter den EU-Mitgliedsstaaten.

Gabriel forderte: "Wir müssen von einer chaotischen zu einer planbaren Zuwanderung kommen. Zur Wahrheit gehört auch: Wenn die Sicherung der Außengrenzen der EU nicht gelingt, dann sind die offenen Grenzen in Europa in Gefahr."

Oppermann sagte mit Blick auf Merkel: "Wenn sie bei den europäischen Partnern scheitert, fürchte ich, dass der Druck so groß werden wird, dass sich die Reisefreiheit in Europa nicht mehr aufrechterhalten lässt."

Horst Seehofer (61, CSU) will rechtliche Schritte gehen...
Horst Seehofer (61, CSU) will rechtliche Schritte gehen...

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) warb um Geduld. "Denn es gibt nicht die eine Entscheidung, die alle Probleme löst, und nicht ein Konzept, das über Nacht die Situation verändert", sagte er der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung'.

Grünen-Chefin Simone Peters erklärte, die aufgeregten Rufe nach Ultimaten, Obergrenzen oder Bedingungen bei der Flüchtlingsaufnahme weckten lediglich unerfüllbare Erwartungen. "Von der Bundesregierung muss ein geschlossenes Signal der Ermutigung ausgehen. Sonst werden vor allem Pegida, AfD und Co. davon profitieren", warnte Peters.

Auch von der katholische Kirche kamen mahnende Worte. Der Kölner Kardinal Rainer Woelki warnte vor einer Abschottung des Westens vor Zuwanderern. "Unser christliches Abendland werden wir nicht dadurch retten, dass wir Schotten oder Grenzen dicht machen", sagte er am Samstag in Düsseldorf. Der Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, rief in Mainz zur Solidarität und Verständnis für Flüchtlinge auf: "«Sie sind da, leibhaftige Menschen wie wir, sie lassen sich nicht mehr trösten und zur Geduld ermahnen, sie brechen auf."

Nicht nur in Berlin ist die "Flüchtlingslage" angespannt (im Bild: Das LaGeSo).
Nicht nur in Berlin ist die "Flüchtlingslage" angespannt (im Bild: Das LaGeSo).

Die CSU-Landtagsfraktion will Merkel bei ihrem Besuch der Klausurtagung in Wildbad Kreuth am Mittwoch einen Forderungskatalog übergeben. Man habe mehrere Wochen Ruhe gegeben, um ihr die Umsetzung ihrer Ideen zu ermöglichen, "aber es ist nichts passiert", kritisierte Landtagsfraktions-Chef Thomas Kreuzer.

Um eine Obergrenze der Flüchtlingsaufnahme umzusetzen, müsse eine Kaskade von Grenzschließungen entlang der Balkanroute in Gang gesetzt werden.

Im Streit mit der Union um letzte Details beim Asylpaket II geht die Geduld der SPD zu Ende. "Die Uhr tickt. Wir warten darauf, dass Innenminister de Maizière endlich den Gesetzentwurf vorlegt", sagte Fraktions-Chef Oppermann der dpa.

Der innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer, konterte: "Zu einer politischen Einigung gehören immer zwei." Gerade beim Thema Familiennachzug habe sich bislang die SPD quergestellt.

De Maizière hat bereits mehrere Entwürfe für das Asylpaket vorgelegt. Bislang gibt es darüber aber noch keine Einigung in der großen Koalition. Dies wird jedoch in Kürze erwartet.

Fotos: imago (4)

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

NEU

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

1.252

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

1.541

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

2.367

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

1.509

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

2.063

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

2.301

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

5.266

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

1.973

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

574

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

693

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

4.562

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

835

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

5.875

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

6.320

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

13.497

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

2.751

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

1.599

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.269

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.531

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

359

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.091

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

4.770

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.651

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

6.682

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

5.895

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

10.262

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

7.985

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.540

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.090

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.812

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.669

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.719

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.387

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

12.802

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.517

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.459

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

816

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.786

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

18.832

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.095

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.708

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

4.161