Das Geheimnis hinter mysteriösem Strand-Ungetüm

Dieses Wesen wurde an einem Strand in Wales gefunden.
Dieses Wesen wurde an einem Strand in Wales gefunden.

Wales – Was steckt hinter dem gigantischen Wesen, das vor wenigen Tagen am Burry Port Beach in Wales angeschwemmt wurde?

Spaziergänger haben ein riesiges schwarzes Ungetüm gefunden, welches das Meer ausgespuckt zu haben scheint, berichtet der Mirror. Es ist bei genauerer Betrachtung über und über mit einem Fadengeflecht überzogen, wie Würmer, die aus Muscheln wachsen.

Doch dabei handelt es sich natürlich nicht um eine Seeungeheuer aus den unerforschten Tiefen des Ozeans, sondern um eine Kolonie Entenmuscheln. Der lange muskulöser Stiel bei ihnen ein typisches Merkmal.

Sie haben sich wahrscheinlich an einem großen Stück Treibgut, etwa einem Holzbalken oder ähnlichem festgesetzt und wurden dann bei einem Sturm an Land gespült.

Ein ähnlicher Fund wurde bereits im vergangenen Jahr in Neuseeland gemacht. Auch dort hatten sich die Entenmuscheln an einer großen Planke festgesetzt.

In Spanien und Portugal wäre man über einen derartigen Anblick übrigens weit weniger verwundet. Dort sind Entenmuscheln eine Spezialität.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0