Brand in Döner-Imbiss: Ofen geht in Flammen auf

Feuerwehren aus vier Orten waren bei dem Brand im Einsatz.
Feuerwehren aus vier Orten waren bei dem Brand im Einsatz.  © Bernd März

Sehma - In einem Döner-Imbiss in Sehma ist es am Donnerstagabend zu einem Brand gekommen.

Die Feuerwehren aus Sehma, Cranzahl, Neudorf und Kretscham-Rothensehma wurden gegen 18 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Karlsbader Straße gerufen.

Schnell war aber klar, dass nicht die Wohnung brannte, sondern der Ofen im Imbiss in Flammen aufgegangen war.

Die Verkäuferin und ihre Kinder konnten sich rechtzeitig ins Freie retten, sie blieben unverletzt.

Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die Karlsbader Straße musste für mehr als eine Stunde voll gesperrt werde.

Die Ermittlungen, wieso der Ofen in Brand geriet, laufen.

Die Karlsbader Straße musste für den Löscheinsatz mehr als eine Stunde voll gesperrt werden.
Die Karlsbader Straße musste für den Löscheinsatz mehr als eine Stunde voll gesperrt werden.  © Bernd März

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0