30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu Top Schlager-Newcomer Ben Zucker: So geil war sein 1. Mal mit Helene Fischer Top Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! Top Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 38.119 Anzeige
4.367

Heftige Kritik von Tierschützern nach tödlichem Kutschenunfall

Peta fordert Verbot von Pferdekutschen

Nach dem tödlichen Kutschenunfall im Erzgebirge spricht die Tierschutzorganisation Peta von einem vermeidbaren Unglück und fordert ein Verbot.
Bei dem Pferdekutschen-Unglück im Erzgebirge starb ein Ehepaar.
Bei dem Pferdekutschen-Unglück im Erzgebirge starb ein Ehepaar.

Sehmatal - Eine Kutschenausfahrt im Erzgebirge endete am vergangenen Mittwoch in einer Katastrophe: Zwei Fahrgäste starben, zwei weitere wurden leicht verletzt, der Kutscher schwer (TAG24 berichtete). Nun gibt es heftige Kritik von Tierschützern.

Die Tierrechtsorganisation Peta sprach von einer vermeidbaren Katastrophe. "Pferde sind Fluchttiere, die sehr leicht erschrecken und durchgehen können. Es ist unverantwortlich, sie vor den veralteten Gefährten einzusetzen", erklärte Peta-Referent Peter Höffken.

Der Erzgebirgskreis habe trotz mehrerer schwerer Unfälle bisher nicht gehandelt. Peta habe nach schweren Unfällen 2014 und 2016 den Landrat schon dreimal schriftlich aufgefordert, ein Verbot von Pferdekutschen zu erlassen.

Offenbar auf Grund eines Fahrfehlers des Kutschers (59) war das Gefährt in einer Kurve von der Piste abgekommen, der 59-Jährige und ein 66-Jähriger wurden in den Wald geschleudert. Die beiden Pferde gingen danach durch, ein Mann (57) sprang ab. Nach etwa einem Kilometer kam der Schlitten schließlich an einem Straßengraben zum Stehen. Dort fielen ein 57-Jähriger und seine 54-jährige Frau aus dem Gefährt und verletzten sich leicht. Die 64-Jährige, die im Schlitten verblieben war, konnte nur noch tot geborgen werden. Bei den tödlich verunglückten Fahrgästen handelt es sich um den Ex-Landrat Jürgen Förster und seine Frau (TAG24 berichtete).

Laut Peta kommt es in Deutschland jedes Jahr im Schnitt zu etwa 50 Unfällen mit Pferdekutschen. "2017 wurden bei insgesamt 41 Unfällen in Deutschland drei Menschen getötet und 67 verletzt - viele von ihnen schwer. Darüber hinaus starben im vergangenen Jahr drei Pferde, 17 weitere Tiere verletzten sich", hieß es.

Häufigste Unfallursache sei das Erschrecken der Tiere gewesen. Peta zufolge gibt es ein Verbot von Pferdekutschen bereits für den Berliner Gendarmenmarkt und Teile der Altstadt von Rothenburg ob der Tauber.

Fotos: Jens Uhlig

Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 Neu Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt Neu Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen Neu 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle Neu
Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen Neu Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.776 Anzeige Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast Neu Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie Neu Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! Neu
Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! Neu Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen Neu Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel Neu NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 22.610 Anzeige Krasse Neuerung! Das hat Justizministerin Barley mit WhatsApp vor Neu Horror-Unfall auf A6: Citroen überschlägt sich, Fahrer (71) tot 2.182 Aggressiver Hund beißt Postbotin ins Gesicht 998 Diese Frau ist süchtig nach Schönheits-OPs und das sieht man ihr auch an! 2.134 Schusswaffen-Alarm auf Rummel: Polizei rückt an 254 Auto rast in Hauswand: Fahrer stirbt in Flammen 1.739 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 12.741 Anzeige Verein bestätigt: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 397 Lebensgefahr! 25-Jähriger nach Streit in Disko niedergestochen 3.667 Bäder müssen schließen, weil die Bademeister fehlen 1.075 Giftige Schlange!? Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden 2.422 Mückenalarm trotz Dauerhitze: Hier wird es besonders schlimm 1.182 Sportflugzeug verunglückt beim Start 244 Heftiger Frontalcrash: 23-Jähriger stirbt, Mann und Frau schwerverletzt 3.771 Oh es riecht gut: Diese Gemeinde will "Duftort" werden! 1.175 Ärger um Online-Auktion: Boris Becker will seine Pokale retten 2.110 Schrecklich: Hat ein Vater sein Baby geschüttelt, bis es blind und behindert wurde? 22.814 Horror! Lkw kracht in Linienbus, fünf Menschen verletzt 2.930 Update "Keine Wahl!" Schäuble droht Seehofer mit Entlassung durch Kanzlerin Merkel 6.888 Hüpf, hüpf, hüpf: Polizei sucht nach Känguru 1.023 So emotional gedenkt eine Ex-Viva-Moderatorin ihres Senders 1.600 Lässt kroosartiges Tor deutschen WM-Knoten platzen? 2.992 Wirtschaft warnt vor zu großer Erhöhung des Mindestlohns 1.893 Waffen-Alarm: Panzerfaust und Maschinengewehr bei Teenager gefunden 3.243 So entspannt sich Helene Fischer vor ihren Konzerten 3.002 Mann feiert deutschen WM-Sieg und wird verprügelt 15.434 Das Baby ist da! Beim fünften Kind erlebt Brigitte Nielsen eine Premiere 8.187 Diese Stadt setzt weiterhin auf eklige Wildpinkel-Fallen 5.724 Lack und Leder: Hunderte Fetischisten kamen aufs "Folterschiff" 5.932 Hochzeitskorso auf der Autobahn macht Probleme 994 Deutsche Wanderin (32) stürzt 60 Meter in den Tod 4.024 Heftige Explosion in Wohnhaus: Menschen rennen um ihr Leben 9.522 Update Irre Prämien: So viel soll Stürmer Lasogga beim HSV verdienen 1.758 Frau unterzieht sich einer Chemo: Während Therapie geschieht Wunder 7.480 Expertin verrät: Das können wir alle von der WM lernen 1.725