Drei Verletzte bei Brand in Holzkunst-Werkstatt

Seiffen - In einer Werkstatt für Volkskunst ist es am Dienstag zu einem Brand gekommen. Drei Personen wurden verletzt.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. (Symbolbild)
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. (Symbolbild)  ©  kelifamily/ 123 RF

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, war der Brand am Dienstagmittag in einer Werkstatt für Volkskunst in der Bahnhofstraße an einem Heizofen ausgebrochen.

"Mitarbeiter hatten noch versucht, das Feuer zu löschen und letztlich die Feuerwehr gerufen", erklärte eine Polizeisprecherin.

Eine anwesende Frau (57) und ein 37 Jahre alter Mann wurden leicht verletzt. Ein 82 Jahre alter Mann musste ins Krankenhaus.

Angaben zum entstandenen Schaden liegen noch nicht vor.

Die Polizei und der Arbeitsschutz haben die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen.

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0