SEK stürmt Wohnung, Polizisten führen Mann in Badehose ab

Hamburg - Ein Streit unter zwei Jugendlichen hat in der Nacht zu Mittwoch das SEK in Hamburg-Osdorf auf den Plan gerufen.

Das SEK rückt an bei einem Polizeieinsatz in Hamburg-Osdorf.
Das SEK rückt an bei einem Polizeieinsatz in Hamburg-Osdorf.  © Blaulicht-News.de

Die zwei jungen Männer sollen sich gegen 1.30 Uhr in einer Wohnung am Karl-Heinz-Krahn-Weg so heftig gestritten haben, dass die Polizei einschreiten musste.

Nach ersten Informationen soll dabei ein Mann den anderen mit einem Messer bedroht haben.

Deswegen forderte die alarmierte Polizei das SEK an, das schließlich die Wohnung stürmte.

Hamburg: Bewaffneter Raubüberfall auf Biomarkt: Täter auf der Flucht
Hamburg Bewaffneter Raubüberfall auf Biomarkt: Täter auf der Flucht

Die Polizisten führten danach einen jungen Mann ab.

Der Festgenommene war barfuß, trug nur eine Badeshorts und ansonsten nichts. Anscheinend leistete er Widerstand, mehrere Polizisten hielten ihn unter Kontrolle.

Bei dem Einsatz gab es keine Verletzten.

Die Hintergründe des Streits sind unklar.

Polizisten führen einen jungen Mann in Badehose ab.
Polizisten führen einen jungen Mann in Badehose ab.  © Blaulicht-News.de

Titelfoto: Montage: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Crime: