Anti-Terroreinsätze in Deutschland: Asylbewerber unter Verdacht 18.083
Das Coronavirus hat Europa erreicht: Alle News rund um die mysteriöse Krankheit Top
Skandal-Auftritt in Kitzbühel: Sido spielt die Hitler-Karte und läuft Sturm gegen das Publikum Top
Sie haben beim Möbelkauf 3-fach gespart. Am Sonntag könnt Ihr das auch 1.275 Anzeige
Laura Müller und Michael Wendler bekommen 'ne eigene Show Top
18.083

Anti-Terroreinsätze in Deutschland: Asylbewerber unter Verdacht

+++ In Thüringen laufen mehrere Anti-Terroreinsätze der Polizei. +++
Wie der "MDR" mitteilt, laufen in Thüringen mehrere Anti-Terroreinsätze der Polizei.
Wie der "MDR" mitteilt, laufen in Thüringen mehrere Anti-Terroreinsätze der Polizei.

Erfurt - Wie der "MDR Thüringen" mitteilt, laufen in Thüringen mehrere Anti-Terroreinsätze der Polizei.

Demnach gibt es Einsätze im Plattenbaugebiet Suhl-Nord, in Schmalkalden, in Hildburghausen und im Jenaer Stadtteil Lobeda. 

In Suhl sollen 15 Wagen der Polizei im Einsatz sein, auch Sprengstoffhunde seien vor Ort. Eine Person in Suhl soll bereits festgenommen worden sein. Polizeibeamte hätten weißes Pulver aus einem sechsgeschossigen Haus gebracht. Ob es sich dabei um die gleiche Substanz, nämlich TATP (Triacetontriperoxid) wie bei dem Terrorverdächtigen al-Bakr in Chemnitz handelt, ist noch unklar.

Die Polizeieinsätze gehören zu einer bundesweiten Aktion und richte sich gegen Terrorverdächtige aus der islamistischen Szene. Parallele Einsätze laufen auch in Dortmund und Hamburg.

Einzelheiten wollte die Polizei noch nicht bekanntgeben, das Thüringer Landeskriminalamt hält sich bisher bedeckt. 

Am Dienstagvormittag soll es mehr Informationen geben. Aus Sicherheitskreisen hieß es, es bestehe Terrorverdacht.

Update 15:43 Uhr: Bei den Einsätzen sei eine weiße Substanz gefunden worden, "die ist ungefährlich", sagte eine Sprecherin des LKA. Worum es sich dabei genau handelt, werde noch untersucht.

Update 11.39 Uhr: Das LKA Thüringen äußert sich nun in einer offiziellen Pressemitteilung. Darin heißt es: 

"Beamtinnen und Beamte des LKA Thüringen durchsuchen heute (25.10.2016) zeitgleich insgesamt 12 Wohnungen sowie eine Gemeinschaftsunterkunft in Thüringen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern. Dabei unterstützen sie Spezialkräfte des LKA Thüringen und anderer Bundesländer sowie Beamtinnen und Beamte der Bereitschaftspolizei und verschiedener Landespolizeiinspektionen.

Die Staatsanwaltschaft Gera beauftragte das Landeskriminalamt Thüringen in der zweiten Jahreshälfte 2015 mit Ermittlungen gegen einen 28-jährigen russischen Staatsbürger mit tschetschenischer Volkszugehörigkeit. Anlass der Ermittlungen war der Verdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat i. S. § 89a StGB. Der Beschuldigte soll beabsichtigt haben, sich dem bewaffneten Kampf in Syrien auf Seiten des IS (Islamischen Staates) anzuschließen.

Im Fortgang der Ermittlungen ergab sich sowohl gegen diesen Beschuldigten und weitere zehn Männer und drei Frauen russischer Staatsangehörigkeit mit tschetschenischer Volkszugehörigkeit zwischen 21 und 31 Jahren aus Thüringen, Hamburg und Dortmund der Verdacht der Terrorismusfinanzierung nach § 89 c des Strafgesetzbuches. Bei allen Beschuldigten handelt es sich um Asylsuchende, deren Aufenthaltsstatus in Deutschland bisher nicht abschließend geklärt ist.

Eine konkrete Anschlagsgefahr ergab sich aus den Ermittlungen bislang nicht. Das LKA Thüringen wird im Laufe des Tages zu ersten Ergebnissen der Durchsuchungen mit einer weiteren Medieninformation berichten.

Auf Grund der laufenden Ermittlungen können darüber hinaus keine weiteren Informationen veröffentlicht werden."

Update, 11:30 Uhr: Die Deutsche Presseagentur schreibt unter Berufung auf das Thüringer Landeskriminalamt (LKA), dass es einen Anti-Terroreinsatz auch in Sachsen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Bayern gibt.

Die Polizei durchsuchte Wohnungen in Suhl mit Spregstoffhunden.
Die Polizei durchsuchte Wohnungen in Suhl mit Spregstoffhunden.
Einsatzkommandos durchsuchen in fünf Bundesländern Wohnungen.
Einsatzkommandos durchsuchen in fünf Bundesländern Wohnungen.
Einsatzkommandos gingen nach Angaben des Landeskriminalamtes in Erfurt zeitgleich in zwölf Wohnungen und einer Gemeinschaftsunterkunft in Thüringen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern vor. 
Einsatzkommandos gingen nach Angaben des Landeskriminalamtes in Erfurt zeitgleich in zwölf Wohnungen und einer Gemeinschaftsunterkunft in Thüringen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern vor. 

Fotos: News5, DPA

Alles muss raus! Bevor dieser Markt in Zeitz schließt, holt Ihr Euch Technik so günstig wie nie! 10.882 Anzeige
RB Leipzigs Serie gerissen! Tabellenführer verliert bei Angstgegner Frankfurt Top
Hund soll eingeschläfert werden: Grund schockt alle Top
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 9.151 Anzeige
Deutsche Skifahrerin rutscht in Tirol aus Sessellift und fällt meterweit in die Tiefe Top
Madonna-Konzert kurzfristig abgesagt Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 26.549 Anzeige
Klaus Gjasula stellt schmeichelhaften Bundesliga-Rekord ein Neu
Angefrorene Kätzchen mit heißem Kaffee gerettet Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 1.574 Anzeige
Greenpeace nimmt mit Protestaktion billiges Fleisch ins Visier Neu
Ross Antony bei Riverboat: "Ich habe stundenlang geweint!" Neu
DSDS-Kandidatin strippt breitbeinig im TV und bekommt fette Quittung! Neu
Energie Cottbus reagiert auf Moser-Abgang und holt Union-Legende Jan Glinker! Neu
Helge Schneider lebte früher in Armut: "Ging im Schlafanzug zur Arbeit" Neu
Frau warnt mit Horror-Fotos vor dem Fingernagel kauen 4.046
Frau lässt sich Burger liefern und wirft ihn gleich wieder weg 1.401
Frau rennt verwirrt umher: Polizei findet drei tote Kinder! 3.704
Lack und Leder bei DSDS: Zu viel für Dieter Bohlen! 1.188
Bauarbeiter blickt aus Gulli und wird von Auto getötet 2.323
FC Bayern: Nübel als echte Gefahr für Neuer? "Bester Torhüter, den die Welt je hatte" 661
SEK-Einsatz in Rot am See: Polizei nimmt Mann fest 3.851 Update
Erling Haaland: Wer soll diesen BVB-Wunderstürmer noch stoppen? 702
Bombenalarm an Tankstelle: Als die Einsatzkräfte eintreffen, machen sie überraschenden Fund 1.546
Nach Trauerfeier für Jan Fedder (†64): So denkt Til Schweiger über seine Beerdigung 4.248
Nach Liebeserklärung auf Instagram: Cathy Hummels schickt digitale Umarmung an Markus Söder 853
Jetzt ist es amtlich: Dani Olmo wechselt zu RB Leipzig! 789
Hatte Penis-Protzer Ennesto eine Affäre mit Danni Büchner? Jetzt spricht er endlich Klartext! 13.837
Dschungelcamp-König von 2011: Peer Kusmagk hat wichtige Botschaft 1.197
Darum haben wir Probleme mit stehenden Rolltreppen 896
Panda-Zwillinge im Zoo Berlin haben Spitznamen aus kuriosem Grund 472
Paar hat gerade Sex, als plötzlich ihr Ex-Freund im Zimmer steht 5.487
Schwer verletzter Vater rettet Frau und Tochter (6) aus brennender Wohnung 575
Fahrerin konnte nicht mehr stoppen: Junge (8) von Auto erfasst und schwer verletzt 241
Darum lachen alle über das Logo von Donald Trumps neuer Weltraum-Armee 2.394
Meerschweinchen bei Eiseskälte vor Altglascontainer entsorgt 2.146
Zwei Mustangs krachen wegen eines Streifenwagens ineinander 5.744
Billie Eilish hatte Selbstmordgedanken: "In Berlin dachte ich darüber nach!" 1.671
Nach Dschungelcamp-Aus: Warum Raúl Richter im RTL-Busch nicht zündete 1.920
DHL-Fahrer nannte ihn "Puffgänger", dann flogen die Fäuste 10.201
Rot am See: Haftbefehl wegen sechsfachen Mordes gegen 26-Jährigen erlassen 3.141 Update
Thomas Müller schwärmt vom Dortmunder Jadon Sancho 508
Warum Komiker Jürgen von der Lippe Probleme mit Selfies hat 1.110
Hund macht seit einem Jahr jeden Abend dasselbe, um an Futter zu kommen 6.158
Winter deutlich zu mild: Wissenschaftler befürchten Folgen für Insekten und Allergiker 1.965
Lucia lässt alle Hüllen fallen: Von Schamhaar keine Spur 10.697
Sarrazin gegen SPD: Schlussgong nach Partei-Rauswurf noch nicht erklungen 345
Tödliches Familiendrama? 15-Jähriger stirbt, sein Bruder und Vater sind schwer verletzt 8.357 Update
Nach Brand im Krefelder Zoo: Spendensumme knackt Millionenmarke 260
Dating wird sicherer: Tinder startet neue Features! 428