Mann klettert über Kirchturm-Brüstung und stürzt in den Tod

Halle (Saale) - Am Sonntag gegen 12.30 Uhr starb ein Mann nach einem Sturz von einem Kirchturm.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. (Symbolbild)
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. (Symbolbild)  © DPA

Der Mann, der laut Polizei auf Mitte 50 geschätzt wird, war auf dem Turm der Marktkirche und überstieg plötzlich die Brüstung.

Er stürzte in die Tiefe und erlitt dabei sofort tödliche Verletzungen. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Der Mann kommt aus Sachsen-Anhalt.

Andere Personen sind nicht an dem Unfall beteiligt gewesen, ein Verbrechen wird ausgeschlossen.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über versuchte Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber komplett im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0