Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

TOP

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

TOP

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

NEU

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.268

Disney verbietet Selfie-Sticks, weil...

Anaheim - Gefahr durch Selfie-Sticks'? Die populären Handy-Stangen sind voll im Trend - durch sie passt wesentlich mehr auf's Selbstportrait. Allerdings werden sie auch zusehends kontrovers diskutiert. Ein erhöhtes Sicherheitsrisiko gehe von ihnen aus, heißt es.
Die Walt Disney Company verbietet nun in ihren Anlagen in den USA, Paris und Hongkong Selfie-Sticks.
Die Walt Disney Company verbietet nun in ihren Anlagen in den USA, Paris und Hongkong Selfie-Sticks.

Von Daniel Beise

Anaheim - Gefahr durch Selfie-Sticks'? Die sperrigen Handy-Stangen sind voll im Trend - durch sie passt wesentlich mehr auf's Selbstportrait.

Allerdings werden sie auch zusehends kontrovers diskutiert. Angeblich geht ein erhöhtes Sicherheitsrisiko von ihnen aus.

So reagiert nun einer der meist besuchten Freizeitparks der Welt mit einer drastischen Reglementierung auf diese Kritik: Die Walt Disney Company verbietet nun in all ihren Anlagen in Anaheim in den USA, Paris und Hongkong den verlängerten Arm. Kommende Woche soll das Verbot in Kraft treten.

"Unglücklicherweise sind Selfie-Sticks ein wachsendes Sicherheitsrisiko für unsere Gäste und unsere Angestellten geworden", erklärte eine Sprecherin des US-Konzerns. Konkrete Beispiele für Unfälle oder Verletzungen durch die Sticks erwähnte sie nicht.

Die Selfie-Sticks werden immer populärer, stehen allerdings auch zusehends in Kritik.
Die Selfie-Sticks werden immer populärer, stehen allerdings auch zusehends in Kritik.

Und Disneyland ist nicht der einzige Fall. So wurden die Selfie-Sticks bereits im Museum of Modern Art in New York und in der Nationalgalerie in Washington verboten.

Und auch in den Staatlichen Museen zu Berlin werden die Stangen als "sperrige und scharfkantige Gegenstände" eingestuft. Laut Besucherordnung können sie Kunstwerke gefährden und dürfen daher nicht mitgenommen werden.

Ebenso herrscht in den Häusern der Bayrischen Staatsgemäldesammlung ein striktes Verbot für Selfie-Sticks. "Wenn es voll ist in den Sälen, kann so ein Stick schnell in der Brille des Nebenmannes landen. Die sind einfach zu unfallträchtig", sagte Tine Nehler, Sprecherin der Staatsgemäldesammlung.

Laut dem Deutschen Museumsbund gebe es jedoch bisher keine einheitlichen Linie im Umgang mit den beliebten Handy-Stangen. Bleibt abzuwarten, ob und wie weitere Museen oder Freizeitparks auf diesen Trend reagieren.

Dass Museen diesbezüglich erhöhte Bedenken wegen Schäden an ihren Ausstellungsstücken haben, lässt da noch verständlich stimmen. Aber in Freizeitparks unter freiem Himmel erscheint dies doch als übertriebene Bevormundung.

Fotos: imago/dpa

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

NEU

Trauer um Astronaut John Glenn

NEU

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

NEU

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

NEU

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

NEU

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

5.629

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

5.796

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

10.937

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

3.501

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

3.602

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

5.654

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.212

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

7.412

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.626

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.647

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.906

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

8.501

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.146

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.845

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

344

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.175

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

8.704

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

234

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

3.650

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

5.487

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

9.058

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

2.636

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.119

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

5.251

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

4.200

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.205

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

346

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

15.208

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

6.151

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

7.709

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

2.081

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.762
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.560

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.810
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

4.004

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

7.563

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.448

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

13.219