Mysteriöser Gegenstand in Rettungsheli ruft Spezialkräfte auf den Plan

Ingolstadt - Ein seltsamer Gegenstand in einem Rettungshubschrauber sorgte am Freitagvormittag in Ingolstadt für Aufregung.

Diesen merkwürdigen Gegenstand entdeckte ein Besatzungsmitglied.
Diesen merkwürdigen Gegenstand entdeckte ein Besatzungsmitglied.  © Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mitteilte, entdeckte ein Besatzungsmitglied eines Rettungshubschraubers, der sich auf dem Gelände neben dem Klinikum Ingolstadt befand, im Innenraum des Helikopters den mysteriösen Gegenstand.

Um das ungewöhnliche Objekt herum befand sich zudem eine weiße Kristalline Substanz.

Um jegliche Gefährdung auszuschließen, wurde der Gegenstand und die Substanz durch Spezialkräfte der Feuerwehr und Polizei untersucht.

Diese konnten schließlich Entwarnung geben. Bei dem Objekt handelte es sich um ein geplatztes Wärmekissen, das sich in so ungewöhnlicher Weise verformt hatte.

Die Beamten sprachen von einem "größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr".

Der merkwürdige Gegenstand befand sich in einem Rettungshubschrauber. (Symbolbild)
Der merkwürdige Gegenstand befand sich in einem Rettungshubschrauber. (Symbolbild)  © Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0