Meteorologen warnen: Jetzt rollen Gewitter und Starkregen auf uns zu

Top

Horror-Nachricht: Helena Fürst hat ihr Baby verloren!

Top

Machen wir uns als WhatsApp-Nutzer jetzt alle strafbar?

Top

Identität von Leiche auf Autobahn-Rastplatz geklärt

Top
1.649

Ex-Chef fordert von Semperoper 1,5 Mio. Euro

Dresden - Der Streit um die Entlassung des Semperoper-Intendanten Serge Dorny im Februar 2014 geht weiter. Gestern war Verhandlungstermin am Landgericht Dresden - ohne Ergebnis.
Der gekündigte Dresdner Semperopenintendant Serge Dorny (53).
Der gekündigte Dresdner Semperopenintendant Serge Dorny (53).

Dresden - Der Streit um die Entlassung des Semperoper-Intendanten Serge Dorny im Februar 2014 geht weiter. Am Dienstag war Verhandlungstermin am Landgericht Dresden - ohne Ergebnis.

Im Kern geht es darum, dass Serge Dorny seine Kündigung als unwirksam erklärt wissen will, was bedeuten würde, dass ihm eine Entschädigung von rund 1,5 Millionen Euro (laut Intendantenvertrag über fünf Jahre) zusteht.

Der Vertreter des Freistaates Sachsen, Rechtsanwalt Marc Steffek, hat seinerseits beantragt, festzustellen, dass dem Kläger keinerlei Zahlungsansprüche zustehen.

Richter Stephan Schmitt ging in dem Zusammenhang zunächst auf einen neuen Antrag des Gegenklägers ein. Danach soll ein Sachverständigenbericht Aufschluss darüber geben, ob Kläger Dorny objektiv ungeeignet war, das Dreispartentheater zu führen.

Indizien dafür hatte Dorny unter anderem durch eine kompromittierende E-Mail an die damalige Ministerin Sabine von Schorlemer geliefert.

Eine vom Richter nochmals ins Feld geführte gütliche Einigung lehnten beide Seiten ab, da schon über die Höhe einer Entschädigung Uneinigkeit vorliege.

Selbst im Falle einer Entschädigungspflicht würde der aktuelle Verdienst des Klägers gegengerechnet. „Wenn Dorny gegenwärtig in Lyon mehr als die 340 000 Euro verdient, die er in Dresden bekommen hat, hätte er ohnehin keinerlei Ansprüche an den Freistaat“, so Steffek. Nur: Dorny gibt nicht preis, wie viel er verdient.

So muss das Gericht nunmehr auf Basis der Anträge der Parteien zu einer Entscheidung kommen: Am 25. November ist Urteilsverkündung. Mit einer Berufung wird in jedem Fall gerechnet.

Richter Stephan Schmitt am Dienstag im Landgericht Dresden.
Richter Stephan Schmitt am Dienstag im Landgericht Dresden.

Fotos: Ove Landgraf, dpa

Schock! Millenium-Schauspieler Michael Nyqvist tot!

Top

Ritter Sport mit Fleischbällchen?! Was haben die sich denn dabei gedacht?

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.126
Anzeige

Feuerdrama! Haus von Big Bang Theory-Star komplett abgebrannt

Neu

Sie bereute es, Lotto-Millionärin zu sein. Jetzt liegt sie im Krankenhaus

Neu

Mit Kopfnuss schwer verletzt: Ladendieb attackiert Polizisten

Neu

Bedroht und bespuckt: Schülerfahrt nach Polen endet mit Fremdenhass

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

48.081
Anzeige

Er missbrauchte und tötete Kinder: Kommt der Täter in Sicherungsverwahrung?

Neu

Tonnenschwere Beton-Teile stürzen von Autobahnbrücke in die Tiefe

Neu

Leipziger Studie: So ticken AfD-Wähler wirklich!

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.443
Anzeige

Sechs Festnahmen bei europaweiter Antiterror-Aktion gegen IS

Neu

Panik unter Passagieren: U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel!

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.331
Anzeige

Putschversuch? Helikopter will Granaten über Gerichtshof abwerfen

Neu

"Gesetz zur Hilfe von Reichen": Trump schröpft seine Kernwähler

Neu

Chaos am Flughafen: Frau wirft Münzen in Triebwerk, weil sie abergläubisch ist

Neu

Juwelendiebe bauen Crash mit Fluchtwagen: Zwei Täter verschwunden

Neu

Verheerender Brand zerstört komplette Flüchtlingsunterkunft

4.887

Polizeipräsident hat auch Verständnis für Skandal-Party seiner Polizisten

1.739

Neue Regeln für Vermittlung von Sex-Jobs

1.706

Brexit: Wird Hering bald unbezahlbar?

966

Experten warnen: Künstliche Fingernägel können krank machen!

1.174

Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

6.677

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

4.556

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

394

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

5.567

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

8.966

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

2.566

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

4.822
Update

Robbies Busen-Fan: So fühlt sich das Superstar-Autogramm an

14.564

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

5.157

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

4.688

Unbekannte randalieren auf Friedhof

424

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

13.858

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

258

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

4.393

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

130

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

12.915

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

326

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

121

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

12.212

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

2.213

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

6.441

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

3.744

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

4.875

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

5.473

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

4.922

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.931

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

2.326

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

183

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.316

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.992

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

6.220