Opernball-Gäste spenden 44.600 Euro für Flüchtlingskinder

Für dieses mit Perlen bestickte Seidenkleid von Jette Joop (47) sind jetzt schon 2400 Euro geboten.
Für dieses mit Perlen bestickte Seidenkleid von Jette Joop (47) sind jetzt schon 2400 Euro geboten.

Von Katrin Koch

Dresden - SemperOpernball 2016 - die vorläufige Charity-Bilanz: 22.100 Euro spielte die Tombola zugunsten des DRK-Projektes „Traumahilfe für Flüchtlingskinder“ in Sachsen ein.

Die Spende setzt sich aus dem Losverkauf sowohl in der Oper als auch beim Open-Air-Ball zusammen. Außerdem machte ein Großspender, der anonym bleiben will, 22.500 Euro locker.

Und es könnte noch mehr Geld zusammen kommen. Denn noch bis Ende des Monats kann unter www.unitedcharity.de ein Abendkleid ersteigert werden, das Designerin Jette Joop (47) selbst entworfen und auf dem Ball getragen hat.

Reiner Materialwert: 2000 Euro. Das Höchstgebot liegt jetzt schon bei 2400 Euro.

Foto: Eventpress/Radke


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0