78-Jähriger aus Altersheim verschwunden

Berlin/Oranienburg - Mit der Veröffentlichung eines Fotos sucht die Polizei nach Klaus Jäger. Der 78-Jährige ist aus einem Seniorenheim in Neuholland (Ortsteil der Stadt Liebenwalde im Landkreis Oberhavel) verschwunden.

Der 78-Jährige wird vermisst.
Der 78-Jährige wird vermisst.  © Polizeidirektion Nord

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ist Klaus Jäger (geboren am 31. März 1941) seit Donnerstag aus dem Seniorenheim in Neuholland verschwunden.

Die Polizei beschreibt ihn so:

  • 180 Zentimeter groß
  • ca. 75 Kilogramm
  • kurzes graues Haar
  • soll keine Zähne im Mund haben.

Er trägt eine dunkelblaue Jeans, ein hellblaues Langarm-Shirt, Gummilatschen und hat eine Brille mit silbernem Gestell auf. Darauf steht auch sein Name.

Klaus Jäger ist dement, aber gut zu Fuß unterwegs. Er benötigt Medikamente und hat Luftprobleme. Er selbst kann nicht angeben, wo sich seine Wohnanschrift befindet und soll von selbst niemanden ansprechen.

Hinweise zum Aufenthaltsort nimmt die Polizei in Oranienburg unter der 03301 – 8510 entgegen.

Die Polizei nimmt Hinweise entgegen. (Symbolbild)
Die Polizei nimmt Hinweise entgegen. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: Polizeidirektion Nord

Mehr zum Thema Berlin Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0