Vermisste Seniorin aus Bergisch Gladbach wiedergefunden und ins Krankenhaus gebracht

Bergisch Gladbach – Die Polizei Bergisch Gladbach bittet um Hilfe bei der Suche nach einer vermissten 76-jährigen Rentnerin.

Christel H. (76) wurd seit Dienstagabend letzter Woche vermisst.
Christel H. (76) wurd seit Dienstagabend letzter Woche vermisst.  © Polizei Bergisch Gladbach

Wie die Polizei mithielte, wird die Seniorin seit Dienstagabend gegen 19.43 vermisst.

Christel H. gilt als schwerst demenzkrank.

Sie wurde im Seniorenzentrum AGO Herkenrath betreut.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug die Rentnerin ein graues Oberteil, eine schwarze Hose und eine braune Umhängetasche.

Frau H. sei von normaler Statur.

Spürhunde der Polizei konnten ihre Spur bis zur Haltestelle "Ball" verfolgen. Dort verlor sich die Fährte.

Die Polizei bittet Zeugen, die Informationen über den Aufenthaltsort der Frau geben können, sich unter der Rufnummer 02202 205 0 zu melden.

Update, 23.9. um 14.06 Uhr: Vermisste wieder da

Die Vermisste wurde laut Polizei am Montagvormittag wiedergefunden. Sie soll in einem Straßengraben gelegen haben, als man sie fand. Die Seniorin war stark unterkühlt aber noch ansprechbar.

Inzwischen wurde sie zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Titelfoto: Polizei Bergisch Gladbach

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0