Sensationsfund: Schlange mit zwei eigenständig handelnden Köpfen entdeckt

New Jersey (USA) - In einem Wald im amerikanischen Bundesstaat New Jersey ist eine Klapperschlange gefunden worden, die zwei Köpfe besitzt. Beide Häupter können eigenständig arbeiten.

Die zweiköpfige Schlange schlängelt um sich selbst herum.
Die zweiköpfige Schlange schlängelt um sich selbst herum.  © Screenshot/Instagram/castlet

Wie der Guardian berichtet, ist schon im letzten Monat eine Wald-Klapperschlange von mehreren Wissenschaftlern gefunden worden, die zwei Köpfe besitzt.

So weit, so (un)üblich. Schlangen mit zwei Köpfen tauchen tatsächlich öfter auf, als man erst vermuten mag, berichtet der Guardian. Eine von 100.000 Wildgeburten trägt dieses Phänomen.

Dieses Mal allerdings können beide Köpfe eigenständig denken und handeln, ohne dass sie gegenseitig versuchen, sich zu bekämpfen.

Die Schlange merkte auch, dass es egal ist, über welchen Kopf Nahrung zu sich genommen wird. Es kommt immer im selben Verdauungssystem an und sichert das Überleben.

Die Schlange wurde von den Wissenschaftlern gerettet, da ihre beiden Köpfe auch dauerhaft versuchen, sich in unterschiedliche Richtungen zu bewegen. Das macht sie sehr langsam und leicht angreifbar.

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0