Terrorexperte: "In Deutschland wird viel Schlimmes passieren!"

Top

19-Jähriger stirbt bei Absturz mit Segelflugzeug

Top

Mega-Party in Chemnitz! In diesem Moment schreibt Florian Silbereisen Tv-Geschichte

Neu

Naddel und ihr neuer Flirt: Schon jetzt Zoff wegen Alkohol?

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

12.498
Anzeige
811

Babak malt die vielen Gesichter der Stadt

Dresden - Vor fast 30 Jahren floh der Künstler aus Teheran und landet in Dresden. Bei MOPO24 erzählt er seine Geschichte.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier wöchentlich den Beweis an. Diesmal: der Künstler Babak.

Am berühmten Canaletto- Blick kann sich Barbak Nayebi nicht satt sehen.
Am berühmten Canaletto- Blick kann sich Barbak Nayebi nicht satt sehen.

Von Lilli Vostry

Dresden - Zu Dresden fallen ihm zuerst Oskar Kokoschka und Otto Dix ein, zwei große Maler der Moderne und des Expressionismus.

Beide begannen hier ihre Kunstlaufbahn mit Studium und Professur in den 1920er-Jahren an der Kunstakademie in Dresden. „Mir gefällt, dass die Kunst in Dresden so eine große Tradition hat“, sagt Babak Nayebi (53).

Die Liebe zur Kunst führte den aus dem Iran stammenden Maler vor über 20 Jahren nach Dresden. Hier studierte er von 1993 bis ‘97 Malerei und Grafik an der Kunsthochschule und erhielt sein Diplom bei Max Uhlig, einem der berühmtesten Dresdner Maler und damals Professor Max an der HfBK.

„Als Künstler muss man politisch sein“, sagt Babak. Das zeigt er durchaus in seinen Bildern.
„Als Künstler muss man politisch sein“, sagt Babak. Das zeigt er durchaus in seinen Bildern.

Seither lebt und arbeitet Babak Nayebi als freischaffender Künstler in Dresden.

Sein Atelier liegt neben seiner Wohnung in einem sanierten Altbau im Stadtteil Löbtau.

In Irans Hauptstadt Teheran ist er geboren und aufgewachsen mit sieben Geschwistern - vier Brüdern und drei Schwestern. Als junger Mann erlebte Babak Nayebi die islamische Revolution 1979.

Frauen durften fortan nur noch verschleiert auf die Straße. Er sah, wie sie geschlagen wurden, wenn sie sich daran nicht hielten und schloss sich der Studentenbewegung an, die gegen die islamischen Fundamentalisten protestierte.

Während einer Kundgebung wurde er festgenommen. Sechs Monate saß er im Gefängnis, bevor er freikam und 1986 mit 24 Jahren in die Bundesrepublik Deutschland ausreiste.

Immer gern zur Schachpartie bereit. Der gebürtige Iraner mag das Brettspiel sehr.
Immer gern zur Schachpartie bereit. Der gebürtige Iraner mag das Brettspiel sehr.

„Als Künstler muss man politisch sein, es geht nicht anders im Iran“, sagt Babak Nayebi. „Die Leute dort sagen: Früher hat man draußen getrunken und zu Hause gebetet. Heute betet man draußen und trinkt zu Hause.“

In seiner Familie waren Mutter und Großvater gläubig, der Vater war Atheist.

„Er machte sich einen Spaß daraus, den anderen die Gebetssteine wegzunehmen und bot uns Kindern sogar noch Taschengeld dafür an, wenn wir ihm helfen“, erinnert sich Nayebi, der sich mit verschiedenen Religionen beschäftigt hat, sich aber keiner zugehörig fühlt.

Babak Nayebi ist Atheist, wie der Vater. Nayebi lebt gern in Dresden. Er hat hier Freunde gefunden.

„Wenn man lange in einem Ort lebt, schlägt man Wurzeln, auch wenn es nicht die ursprüngliche Heimat ist. Man wird verändert, ob man will oder nicht“, das ist seine Erfahrung.

Und er meint: „Zu Hause, im Iran, würde ich mich wohl jetzt auch fremd fühlen“.

Dann zitiert er einen Satz von Marcel Proust: „Die besten Entdeckungsreisen macht man nicht in fremden Ländern, sondern indem man die Welt mit neuen Augen betrachtet.“

Persische Kontaktfreude hat’s in Dresden schwer

Babak Nayebi (53) fängt in seinem Atelier die Lichter der Stadt ein.
Babak Nayebi (53) fängt in seinem Atelier die Lichter der Stadt ein.

Iranisches Temperament und die so typische Kontaktfreudigkeit der Perser sind in Deutschland nicht immer leicht zu vermitteln.

Er sei jemand, der gern lächle und freundlich sei, sagt Babak Nayebi. Wenn er „Hallo!“ sage und keine Antwort komme, habe er das früher persönlich genommen, sagt er.

„Heute passiert es mir selbst manchmal, dass ich das ,Hallo!‘ nicht erwidere, wenn ich gedankenversunken bin.“

Ich freue mich schon auf den neuen Palais Sommer

Anfang August steigt am Japanischen Palais wieder der beliebte „Palais Sommer“.
Anfang August steigt am Japanischen Palais wieder der beliebte „Palais Sommer“.

Der „Palais Sommer“ am Japanischen Palais ist inzwischen eine feste Tradition für Dresdner, Gäste und Kunstliebhaber. „Ich bin jedes Mal gern dabei und male dann auch draußen“, sagt Babak Nayebi.

Er ist in diesem Jahr auch zum zweiten Mal der künstlerischer Leiter des „Plenair“ - zusammen mit dem georgischen Künstler Aleko Adamia, dem Initiator des Kunstevents.

Beide gehören zur Jury, die den Canaletto-Preis mit einem gestifteten Preisgeld von 5000 Euro für die besten Bilder verleiht. Der „Palais Sommer“ findet in diesem Jahr vom 1. bis zum 23. August statt.

Fotos: Christian Suhrbier, PR

Knack-Po auf Reisen: Wer sendet hier sexy Urlaubs-Grüße?

Neu

Achtung ansteckend! Diesen vermissten Mann solltet Ihr nicht ansprechen

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

23.058
Anzeige

19-Jähriger will den Bus noch erwischen und wird von Auto erfasst

Neu

Nanu? Wer zeigt uns denn hier sein Hinterteil?

Neu

Deutsches Start-up wird zum Konkurrenten für Amazon

Neu

Abschiebe-Flug nach Afghanistan kurzfristig abgesagt!

1.065

Bahati Venus verrät pikante Details: So wenig lief mit "Mörtel" im Bett

1.228

Junger Familienvater stirbt, weil er seinem Bruder helfen wollte

1.403

Explosion tötet acht Kumpel in Kohlemine

528

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.533
Anzeige

Sekretärin entjungfert Schüler, während seine Mutter im Nebenzimmer ist

3.697

Schädelprellung! Betrunkener Thüringer schlägt Bundespolizisten nieder

1.630

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

40.048
Anzeige

Gewöhnt Euch nicht an die Sonne: Neues Tief bringt wieder Regen und Gewitter!

5.819

Endlich! Jetzt steht fest, wann das GZSZ-Drama ein Ende findet

21.040

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.140
Anzeige

Abholfrist endet bald! Wem gehört dieser riesige Lottogewinn?

2.517

Zimmermädchen packt aus: Dieses Verhalten von Hotelgästen nervt!

3.620

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.242
Anzeige

Gefahr für die Gesundheit! Streifen-Shirts machen krank

1.814

Diese 7 Snacks solltet ihr unbedingt vor dem Sex essen!

1.417

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.481
Anzeige

Ratet mal, welchen Preis dieser Hund gewonnen hat

783

Kerstin Ott voller Vorfreude! Noch in diesem Sommer ist es soweit

2.268

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

45.144
Anzeige

Potenzielles Mordwerkzeug! Dieses neue Spielzeug kann lebensgefährlich werden

1.206

Gerry Weber Open: Roger Federer zum elften Mal im Finale

937

Zehn Jugendliche greifen Flüchtlinge bei Fußballspiel an

4.002

Familie äußert unglaubliche Vermutung: Lebt das Opfer des Bali-Häftlings noch?

1.935

Diese Lehrerin drehte Pornos. So reagierte jetzt ihre christliche Grundschule

4.075

Hurricane Festival geht unter! Zeltplätze stehen komplett unter Wasser

17.717

Ausgerechnet für dieses Land macht Poldi Werbung

1.206

So viele Zuschauer wie noch nie: Gerry Weber Open 2017 knacken Rekord!

370

Vater fährt Tausende Kilometer, um das Herz seiner toten Tochter schlagen zu hören

5.115

Schalck-Golodkowskis Erbe kommt unter den Hammer

994

Freunde entsetzt: Mitschüler soll nach Afghanistan abgeschoben werden

1.041

Opfer von Londoner Hochhausbrand werden aus Hotel geschmissen

4.251

Wo ist Papa? Ein Mann wollte nur kurz einkaufen und kam nie zurück!

5.678

Frau durfte nicht zum Pool, weil sie das hier anhatte

9.823

Massenschlägerei: Als die Polizei kam, fand sie nur noch die Opfer

4.526

Autofahrer zwei Mal in 24 Stunden im Vollsuff erwischt

2.358

Alles aus mit Heidi? Vito Schnabel beim Fremdknutschen erwischt

8.220

Fußball-Hooligans verletzen Polizisten in Magdeburg schwer

5.335

Valentina Pahde: Jetzt spricht sie über ihren Beziehungsstatus

1.327

Zu dumm? Erdogan traut türkischen Schülern die Evolutionstheorie nicht mehr zu!

1.628

Wer tut ihr das an? Grab von totem Ehemann wird immer wieder zerstört

3.032

Sniper tötet IS-Kämpfer aus über 3,5 Kilometer Entfernung

11.868

Es wird ernst! Bald muss Henssler mehr tun als Kochen

977

In diesem Bad müssen sogar die Smartphone-Fotolinsen zugeklebt werden

2.832

Schock im Wasserpark! Fünf Menschen sterben wegen Stromschlag

5.437

Das Baby ist da! So süß gratuliert Sylvie ihrem Ex Rafael

5.338

Selbstmordattentäter plante Anschlag auf Große Moschee in Mekka

2.585

Nach Hochhausbrand in London: Fünf weitere Häuser evakuiert

854