Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

Neu

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

Neu

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

Neu

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.516
Anzeige
770

Babak malt die vielen Gesichter der Stadt

Dresden - Vor fast 30 Jahren floh der Künstler aus Teheran und landet in Dresden. Bei MOPO24 erzählt er seine Geschichte.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier wöchentlich den Beweis an. Diesmal: der Künstler Babak.

Am berühmten Canaletto- Blick kann sich Barbak Nayebi nicht satt sehen.
Am berühmten Canaletto- Blick kann sich Barbak Nayebi nicht satt sehen.

Von Lilli Vostry

Dresden - Zu Dresden fallen ihm zuerst Oskar Kokoschka und Otto Dix ein, zwei große Maler der Moderne und des Expressionismus.

Beide begannen hier ihre Kunstlaufbahn mit Studium und Professur in den 1920er-Jahren an der Kunstakademie in Dresden. „Mir gefällt, dass die Kunst in Dresden so eine große Tradition hat“, sagt Babak Nayebi (53).

Die Liebe zur Kunst führte den aus dem Iran stammenden Maler vor über 20 Jahren nach Dresden. Hier studierte er von 1993 bis ‘97 Malerei und Grafik an der Kunsthochschule und erhielt sein Diplom bei Max Uhlig, einem der berühmtesten Dresdner Maler und damals Professor Max an der HfBK.

„Als Künstler muss man politisch sein“, sagt Babak. Das zeigt er durchaus in seinen Bildern.
„Als Künstler muss man politisch sein“, sagt Babak. Das zeigt er durchaus in seinen Bildern.

Seither lebt und arbeitet Babak Nayebi als freischaffender Künstler in Dresden.

Sein Atelier liegt neben seiner Wohnung in einem sanierten Altbau im Stadtteil Löbtau.

In Irans Hauptstadt Teheran ist er geboren und aufgewachsen mit sieben Geschwistern - vier Brüdern und drei Schwestern. Als junger Mann erlebte Babak Nayebi die islamische Revolution 1979.

Frauen durften fortan nur noch verschleiert auf die Straße. Er sah, wie sie geschlagen wurden, wenn sie sich daran nicht hielten und schloss sich der Studentenbewegung an, die gegen die islamischen Fundamentalisten protestierte.

Während einer Kundgebung wurde er festgenommen. Sechs Monate saß er im Gefängnis, bevor er freikam und 1986 mit 24 Jahren in die Bundesrepublik Deutschland ausreiste.

Immer gern zur Schachpartie bereit. Der gebürtige Iraner mag das Brettspiel sehr.
Immer gern zur Schachpartie bereit. Der gebürtige Iraner mag das Brettspiel sehr.

„Als Künstler muss man politisch sein, es geht nicht anders im Iran“, sagt Babak Nayebi. „Die Leute dort sagen: Früher hat man draußen getrunken und zu Hause gebetet. Heute betet man draußen und trinkt zu Hause.“

In seiner Familie waren Mutter und Großvater gläubig, der Vater war Atheist.

„Er machte sich einen Spaß daraus, den anderen die Gebetssteine wegzunehmen und bot uns Kindern sogar noch Taschengeld dafür an, wenn wir ihm helfen“, erinnert sich Nayebi, der sich mit verschiedenen Religionen beschäftigt hat, sich aber keiner zugehörig fühlt.

Babak Nayebi ist Atheist, wie der Vater. Nayebi lebt gern in Dresden. Er hat hier Freunde gefunden.

„Wenn man lange in einem Ort lebt, schlägt man Wurzeln, auch wenn es nicht die ursprüngliche Heimat ist. Man wird verändert, ob man will oder nicht“, das ist seine Erfahrung.

Und er meint: „Zu Hause, im Iran, würde ich mich wohl jetzt auch fremd fühlen“.

Dann zitiert er einen Satz von Marcel Proust: „Die besten Entdeckungsreisen macht man nicht in fremden Ländern, sondern indem man die Welt mit neuen Augen betrachtet.“

Persische Kontaktfreude hat’s in Dresden schwer

Babak Nayebi (53) fängt in seinem Atelier die Lichter der Stadt ein.
Babak Nayebi (53) fängt in seinem Atelier die Lichter der Stadt ein.

Iranisches Temperament und die so typische Kontaktfreudigkeit der Perser sind in Deutschland nicht immer leicht zu vermitteln.

Er sei jemand, der gern lächle und freundlich sei, sagt Babak Nayebi. Wenn er „Hallo!“ sage und keine Antwort komme, habe er das früher persönlich genommen, sagt er.

„Heute passiert es mir selbst manchmal, dass ich das ,Hallo!‘ nicht erwidere, wenn ich gedankenversunken bin.“

Ich freue mich schon auf den neuen Palais Sommer

Anfang August steigt am Japanischen Palais wieder der beliebte „Palais Sommer“.
Anfang August steigt am Japanischen Palais wieder der beliebte „Palais Sommer“.

Der „Palais Sommer“ am Japanischen Palais ist inzwischen eine feste Tradition für Dresdner, Gäste und Kunstliebhaber. „Ich bin jedes Mal gern dabei und male dann auch draußen“, sagt Babak Nayebi.

Er ist in diesem Jahr auch zum zweiten Mal der künstlerischer Leiter des „Plenair“ - zusammen mit dem georgischen Künstler Aleko Adamia, dem Initiator des Kunstevents.

Beide gehören zur Jury, die den Canaletto-Preis mit einem gestifteten Preisgeld von 5000 Euro für die besten Bilder verleiht. Der „Palais Sommer“ findet in diesem Jahr vom 1. bis zum 23. August statt.

Fotos: Christian Suhrbier, PR

Eine Stunde Schlaf geklaut! Ab morgen stehen alle Uhren auf Sommer

Neu

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

2.196

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.720
Anzeige

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

2.104

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

570

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

1.366

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

3.199

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.588
Anzeige

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

1.355

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

1.673

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

706

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.917
Anzeige

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

4.913

Hollywood-Star bringt Analsex-Guide raus

4.329

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.798
Anzeige

Nach Baby-Schock bei Helena und Ennesto: Er zweifelt an der Vaterschaft!

4.940

Frau entdeckt dieses absurde Wesen im Garten

7.095

Als der Typ ihren Kuss-Versuch dreist ignoriert, rächt sie sich

1.953

Will Verdi AfD-Leute mit Stasi-Methoden vergraulen?

1.871

E-Coli-Alarm! Dieser Netto-Käse ist richtig gefährlich

2.048

Mutter besiegte zwei Mal Krebs, dann wird sie mit Zwillingen schwanger

4.659

Vierjährige Lebensretter! Zwillinge entsperren iPhone mit Finger von bewusstloser Mutter

1.968

March for Europe: Tausende Berliner feiern Europa

98

Staatssekretärin macht Muslimen klare Ansage

3.207

Entsetzen im Kindergarten! Fünfjährige hat Wodka dabei

4.103

Islamist sitzt schon im Abschiebe-Flieger und darf trotzdem in Deutschland bleiben

4.933

Horror-Grätsche in WM-Quali: Gefoulter bricht sich das Bein

2.615

Mann verprügelt schwangere Ex-Freundin und stößt sie Treppe hinunter

3.721

Falsches Etikett und mit Chemie gestreckt! Gammelfleisch auf dem Weg nach Europa

2.568

Zehn Menschen sterben bei Unglücken in chinesischen Goldminen

224

Großeinsatz! Räuber mit Schweinsmasken überfallen Casino in Las Vegas

1.324

Terminal geräumt: Polizei verliert Mann mit verdächtigem Koffer

2.503

Weltkonzerne battlen sich bei Facebook wegen Schoko-Pizza

3.162

Mann soll junge Mädchen vergewaltigt und weitervermittelt haben

3.255

Illegales Rennen? Mann rast in den Tod

4.801

So heiß wie seit 30 Jahren nicht - Sophia Thomalla im Aerobic-Body

6.476

Ihr werdet nicht glauben, wie Eminems Tochter heute aussieht

17.664

Mann rastet wegen Benehmen von jungen Mädchen aus

544

Verschossener Elfmeter macht Jungen zum Helden

7.793

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

1.238

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

3.508

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

1.172

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

3.625

Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

1.470

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

1.564

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

4.134

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.342

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

9.060

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

8.051

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

12.005

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

7.151

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

12.719
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

6.566

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

3.139

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

4.169