Vanessa, die Spanierin aus dem Eislabor 1.783
Naddel verrät nach Neustart: "Ich habe den Alkoholkonsum völlig unterschätzt" Top
Rebecca Reusch (15) seit einem Jahr vermisst: Was ihren Schwager noch immer verdächtig macht Top
5 Tage Rom mit Direktflug! Hier geht's zur Buchung! 1.704 Anzeige
Von der Skandalnudel bis zur Siegerin: Diese Ex-Kandidaten treffen sich bei der DSDS-Reunion Top
1.783

Vanessa, die Spanierin aus dem Eislabor

Dresden - In unserer Serie „Willkommen in Dresden“ stellen wir Neu-Dresdner vor. Diesmal Teil 5: Vanessa, die spanische Eis-Prinzessin aus Leubnitz-Neuostra.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jede Woche den Beweis an. Eine Aktion von MOPO24 und der GAGFAH.

Teil 5: Vanessa, die spanische Eis-Prinzessin aus Leubnitz-Neuostra.

Ein Uni-Job lockte mich nach Dresden... und ich fand die Liebe

Von Steffi Suhr

Dresden - Sie sind glücklich, das ist ihnen anzusehen. Wenn die Spanierin Vanessa Bruno (38) und ihr mexikanischer Ehemann Armando Reyes Prado (31) von ihrer großen Leidenschaft erzählen, liegt in jedem Wort Begeisterung. Kein Wunder, dass das Paar mit seinem Eis „pau pau“ die Naschkatzen der Stadt verzaubert.

„Wir haben in Mexiko Annanasfruchteis gegessen“, erinnert sich Vanessa. „So kam die Idee: Das fehlt uns in Dresden!“

Im Mai 2012 entstand ihr erstes eigenes Eis. Der Name „pau pau“ stammt von einem tropischen Baum. „Dessen Früchte überstehen locker minus 20 Grad. Wie unser Eis“, lacht Vanessa, die früher in Spanien Romanistik und Literaturwissenschaften studierte.

„Ich bewarb mich in Dresden für meinen Traumjob und hab ihn bekommen. Ich lehre nun an der TU auch Romanistik und Literaturwissenschaften. Das ist großartig“, schwärmt Vanessa. In ihrer Freizeit hilft sie ihrem Ehemann Armando im Eislabor.

Er studierte in Mexiko und Spanien, folgte einer Freundin hierher. „Ich arbeitete in Dresden im Hotel. Dann lernte ich Vanessa kennen“, berichtet er. Beide fanden hier die Liebe. Zueinander und zum Eis.

„Unser erstes Eis war Erdbeer-Rhabarber“, so Armando, der ständig im Eislabor seiner "pau pau Eismanufaktur" an der Dohnaer Straße an neuen Sorten tüftelt.

„Ich lasse immer Freunde kosten. Am liebsten deutsche. Die sind ehrlich, verziehen sofort das Gesicht, wenn es nicht schmeckt“, erzählt Armando lachend. „Aber Geschmack ist verschieden. Die Dresdner mögen das Grieß-Zimt-Eis. Ich mag unser Schoko-Eis mit echten Schokoladenstücken, wie in Mexiko.“

Und so geben die beiden mit ihrem Eis auch anderen Nationen hier ein Stück Heimat und Kindheit.

„Wir stellen auch Matcha-Tee-Eis her. Der Tee ist in Asien sehr beliebt. Viele Studenten der Musikhochschule sind Asiaten. Die sind völlig begeistert und schreiben uns schon an, wann es Nachschub gibt“, berichtet Armando stolz, der für die neue Saison in den Startlöchern steht: Zitrone-Ingwer, Banane-Sesam, Orange-Honig, Vanille-Bratapfel stehen unter anderem auf dem Plan.

Das Eis wird auf Bestellung geliefert oder ist in ausgewählten Cafes und Restaurants zu haben. So im "Tanteleuk" in der Neustadt, der Pastamanufaktur im Barockviertel oder dem „Lingner“ im Hygienemuseum. Die meisten „pau pau“-Fans kommen vor allem auf Stadtteilfesten auf ihre Kosten, wo das lustige Paar das Eis am eigenen Stand verkauft.

Kleiner Wermutstropfen: Der bei Eisfans beliebte Standort an der Ecke Talstraße, wo Armando und Vanessa aus einem Oldtimer heraus Eis verkauften, gibt es nicht mehr. „Dort wird jetzt gebaut, wir mussten leider dort weg. Aber unser Eis gibt es ja trotzdem noch überall“, sagt Vanessa.

Das lieben wir an Dresden ...

Eis-Prinzessin Vanessas Ehemann Armando stammt aus der Fast-Neun-Millionen-Einwohner-Stadt Mexiko-City. Den Trubel vermisst er aber gar nicht:

„Ich liebe die Dresdner Neustadt“, schwärmt er. „Das ist wie ein Dorf. Alle kennen sich, alle grüßen sich. Man trifft immer jemanden zum Plausch. Und hier ist alles beisammen: Kino, Theater, Geschäfte, Spielplätze, Cafes."

Selbstredend, dass er mit Frau Vanessa und den beiden Kindern Carmen (17 Monate) und Alejandro (4 Jahre) in dem Szeneviertel wohnt. „Von hier bin ich auch ganz schnell an der Elbe“, fügt Vanessa hinzu. „Ich sitze gerne am Ufer und schaue dem Fluss zu.“

Was wir in Dresden vermissen ...

„...die Sonne!“ sagt Vanessa. „Die fehlt mir wirklich. Leider scheint sie in Dresden zu wenig. Wenn sie dann da ist, ändert sich sofort auch die Stimmung in der Stadt. Alle werden freundlicher, das Leben leichter. Alles strahlt.“

Auch Armando ist „Sonnenanbeter“, hat aber eine Lösung für sich gefunden: Selbst wenn es noch kühl ist und die Sonne nur zögerlich durch den Himmel scheint, beschließt er „Es ist Frühling!“ und streift sich demonstrativ dünne Shirts mit sommerlichen Motiven über. So wird man wohl, wenn man in einer Eismanufaktur arbeitet...

Fotos: privat, Petra Hornig

Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! Anzeige
Archäologen-Hammer: Mysteriöser Sarkophag in Rom entdeckt! Top
Bushido-Anwesen kommt jetzt unter den Hammer 3.037
Diese Firma zahlt jedem 500 Euro, der zum Bewerbungs-Gespräch kommt 17.979 Anzeige
Bodo Ramelow bringt Christine Lieberknecht als Ministerpräsidentin ins Spiel 1.549
Familie ist rechtzeitig am Gate, darf aber nicht mitfliegen: Danach reagiert die Airline noch falscher! 4.734
Coronavirus im Ticker: Frau muss nach Flucht zurück in Quarantäne 147.745 Update
Peinlich: Website der Royal Family verlinkt versehentlich auf chinesische Pornoseite 512
Endlich aufgeklärt: Darum gibt es Instagram nicht für das iPad! 887
Typ will Niere gegen Festival-Ticket tauschen 913
Junge (3) fällt in Leipzig mit Kindersitz aus fahrendem Auto 7.437
Kind (12) wird von eigener Oma mit Waffe aus Krankenhaus entführt 2.087
Coronavirus: Jetzt wird den Menschen ihr Geld weggenommen 8.017
Findet Friedrich Merz klassische Medien überflüssig? "Wir brauchen die nicht mehr" 1.985
Polizei verhindert Amoklauf an Hamburger Schule: 13-Jähriger plante Mitschüler zu töten 5.319
Typ hat keinen Erfolg auf Tinder, aber mit einem Trick melden sich Tausende Frauen bei ihm 3.004
Ex-DHDL-Jurorin Lencke Wischhusen schwelgt im Baby-Glück! 849
Ex-VfB-Star Kevin Großkreutz gelingt Überraschung 6.700
Hund nach 14 Jahren mit seiner Familie wiedervereint 8.789
Bluttat vor Tempodrom in Berlin: Was steckt dahinter? 2.373
Neonazi-Anschlagsserie in Berlin-Neukölln: Polizei kann verdächtigen Rechtsextremen nichts nachweisen 1.952
Ikea oder Bali? Influencerin legt Follower mit Fake-Urlaub im Möbelhaus rein 1.933
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt 2.274
Filmreife Verfolgungsjagd: Teenager drängt Polizisten von der Straße ab 2.113
Umwelt-Schützer belagern Tesla-Gelände: Polizei-Hubschrauber und Spezialeinheiten im Einsatz 2.901
Schatz in uraltem Grab entdeckt: Archäologen machen sensationellen Fund 2.572
Oralverkehr kann Krebs verursachen: Schuld hat dieser Erreger 4.423
Horror-Crash: Skoda kracht in Rettungswagen, Mann stirbt 5.167
Coronavirus: So wird Fast Food während der Epidemie ausgeliefert 1.336
Tierschützer protestieren mit toten Kaninchen gegen Tierversuche 835
70 verwahrloste Tiere auf Bauernhof gefunden: Das ist nun ihr Schicksal 2.070
13-Jährige seit Valentinstag vermisst: Sie ist wieder da! 1.689
Zerstört dieser GZSZ-Neuzugang Emilys und Pauls Ehe? 1.492
Grab von DSDS-Sieger Alphonso Williams (†57) beschädigt 3.650
Polizei sicher: Rebecca Reusch hat am Morgen noch gelebt 5.655
Promi-Kollegen wünschen gute Besserung: Sonya Kraus hat's voll erwischt! 868
BGH entscheidet: Darf Schizophrener zu Elektrotherapie gezwungen werden? 819
Panne bei MDR Sachsen: Sender retuschiert Hitler-Attentäter von Demo-Banner 7.613
FC Bayern München: Niklas Süle kann endlich wieder "Gras riechen"! 472
Ost-Beauftragter Wanderwitz: Linke hat Mitschuld am AfD-Aufstieg 2.404
Nach Kleinkinder-Streit in Flugzeug: Jetzt dreht das "Opfer" völlig durch 2.997
Micaela Schäfer mit krassem Statement: "Finde schwangere Frauen nicht erotisch!" 2.357
Versorgungsengpass wegen Coronavirus: Bewaffnete stehlen Klopapier 1.874
Sexy Model und Radiomoderatorin Lola Weippert zeigt Fans, was sie drunter trägt 6.519
Rassismus-Eklat in der ersten Liga! Fußball-Star verlässt Platz 5.025 Update
Zentrale Beratungsstelle in Bonn informiert Fachkräfte aus dem Ausland 186
Nach Rassismus in Dritter Liga: 29-Jähriger darf mehrere Jahre nicht ins Stadion 1.043
Neue Pläne für Pole-Tänzerin, die 4,5 Meter in die Tiefe stürzte 1.590
Leiche auf Baustelle gefunden: Wer kennt diesen Mann? 26.746