Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

TOP

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

TOP

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

NEU

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.744
Anzeige
1.615

Vanessa, die Spanierin aus dem Eislabor

Dresden - In unserer Serie „Willkommen in Dresden“ stellen wir Neu-Dresdner vor. Diesmal Teil 5: Vanessa, die spanische Eis-Prinzessin aus Leubnitz-Neuostra.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jede Woche den Beweis an. Eine Aktion von MOPO24 und der GAGFAH.

Teil 5: Vanessa, die spanische Eis-Prinzessin aus Leubnitz-Neuostra.

Ein Uni-Job lockte mich nach Dresden... und ich fand die Liebe

Von Steffi Suhr

Dresden - Sie sind glücklich, das ist ihnen anzusehen. Wenn die Spanierin Vanessa Bruno (38) und ihr mexikanischer Ehemann Armando Reyes Prado (31) von ihrer großen Leidenschaft erzählen, liegt in jedem Wort Begeisterung. Kein Wunder, dass das Paar mit seinem Eis „pau pau“ die Naschkatzen der Stadt verzaubert.

„Wir haben in Mexiko Annanasfruchteis gegessen“, erinnert sich Vanessa. „So kam die Idee: Das fehlt uns in Dresden!“

Im Mai 2012 entstand ihr erstes eigenes Eis. Der Name „pau pau“ stammt von einem tropischen Baum. „Dessen Früchte überstehen locker minus 20 Grad. Wie unser Eis“, lacht Vanessa, die früher in Spanien Romanistik und Literaturwissenschaften studierte.

„Ich bewarb mich in Dresden für meinen Traumjob und hab ihn bekommen. Ich lehre nun an der TU auch Romanistik und Literaturwissenschaften. Das ist großartig“, schwärmt Vanessa. In ihrer Freizeit hilft sie ihrem Ehemann Armando im Eislabor.

Er studierte in Mexiko und Spanien, folgte einer Freundin hierher. „Ich arbeitete in Dresden im Hotel. Dann lernte ich Vanessa kennen“, berichtet er. Beide fanden hier die Liebe. Zueinander und zum Eis.

„Unser erstes Eis war Erdbeer-Rhabarber“, so Armando, der ständig im Eislabor seiner "pau pau Eismanufaktur" an der Dohnaer Straße an neuen Sorten tüftelt.

„Ich lasse immer Freunde kosten. Am liebsten deutsche. Die sind ehrlich, verziehen sofort das Gesicht, wenn es nicht schmeckt“, erzählt Armando lachend. „Aber Geschmack ist verschieden. Die Dresdner mögen das Grieß-Zimt-Eis. Ich mag unser Schoko-Eis mit echten Schokoladenstücken, wie in Mexiko.“

Und so geben die beiden mit ihrem Eis auch anderen Nationen hier ein Stück Heimat und Kindheit.

„Wir stellen auch Matcha-Tee-Eis her. Der Tee ist in Asien sehr beliebt. Viele Studenten der Musikhochschule sind Asiaten. Die sind völlig begeistert und schreiben uns schon an, wann es Nachschub gibt“, berichtet Armando stolz, der für die neue Saison in den Startlöchern steht: Zitrone-Ingwer, Banane-Sesam, Orange-Honig, Vanille-Bratapfel stehen unter anderem auf dem Plan.

Das Eis wird auf Bestellung geliefert oder ist in ausgewählten Cafes und Restaurants zu haben. So im "Tanteleuk" in der Neustadt, der Pastamanufaktur im Barockviertel oder dem „Lingner“ im Hygienemuseum. Die meisten „pau pau“-Fans kommen vor allem auf Stadtteilfesten auf ihre Kosten, wo das lustige Paar das Eis am eigenen Stand verkauft.

Kleiner Wermutstropfen: Der bei Eisfans beliebte Standort an der Ecke Talstraße, wo Armando und Vanessa aus einem Oldtimer heraus Eis verkauften, gibt es nicht mehr. „Dort wird jetzt gebaut, wir mussten leider dort weg. Aber unser Eis gibt es ja trotzdem noch überall“, sagt Vanessa.

Das lieben wir an Dresden ...

Eis-Prinzessin Vanessas Ehemann Armando stammt aus der Fast-Neun-Millionen-Einwohner-Stadt Mexiko-City. Den Trubel vermisst er aber gar nicht:

„Ich liebe die Dresdner Neustadt“, schwärmt er. „Das ist wie ein Dorf. Alle kennen sich, alle grüßen sich. Man trifft immer jemanden zum Plausch. Und hier ist alles beisammen: Kino, Theater, Geschäfte, Spielplätze, Cafes."

Selbstredend, dass er mit Frau Vanessa und den beiden Kindern Carmen (17 Monate) und Alejandro (4 Jahre) in dem Szeneviertel wohnt. „Von hier bin ich auch ganz schnell an der Elbe“, fügt Vanessa hinzu. „Ich sitze gerne am Ufer und schaue dem Fluss zu.“

Was wir in Dresden vermissen ...

„...die Sonne!“ sagt Vanessa. „Die fehlt mir wirklich. Leider scheint sie in Dresden zu wenig. Wenn sie dann da ist, ändert sich sofort auch die Stimmung in der Stadt. Alle werden freundlicher, das Leben leichter. Alles strahlt.“

Auch Armando ist „Sonnenanbeter“, hat aber eine Lösung für sich gefunden: Selbst wenn es noch kühl ist und die Sonne nur zögerlich durch den Himmel scheint, beschließt er „Es ist Frühling!“ und streift sich demonstrativ dünne Shirts mit sommerlichen Motiven über. So wird man wohl, wenn man in einer Eismanufaktur arbeitet...

Fotos: privat, Petra Hornig

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

NEU

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

915

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.249
Anzeige

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

7.860

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

821

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

5.765
Anzeige

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

3.455

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

4.395

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

1.806

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

2.347

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

3.766

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

5.859

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

4.721

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

5.141

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

2.702

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

5.734

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

2.040

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

1.711

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

290

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

3.575

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

6.623

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

7.398

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

7.648

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

5.774

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

5.450

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

3.873

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

2.265

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

1.132

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

4.063

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

11.937

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

3.071

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

6.821

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

8.259

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

5.095

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

2.963

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

1.307

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

3.580
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

3.023

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

3.373

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

9.195
Update

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

7.618

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

5.827