Polizei findet dieses Tier aus Afrika auf Düsseldorfer Parkplatz

Düsseldorf - Tierischer Einsatz bei der Polizei in Düsseldorf: Die Beamten wurden am Freitagmorgen zu einem Parkplatz an der Kölner Straße gerufen und fanden dort ein exotisches Tier!

Der Serval stammt aus Afrika und ist eine geschützte Wildkatzenart.
Der Serval stammt aus Afrika und ist eine geschützte Wildkatzenart.  © Polizei Düsseldorf

Ein Zeuge hatte die Beamten gegen 6.30 Uhr über eine größere Tierbox auf einem Parkplatz an einer Tankstelle informiert.

Darin fanden die Polizisten einen jungen Serval, eine afrikanische Wildkatze. Sie steht unter Artenschutz.

Kurz nach dem Eintreffen der Polizei kam ein Mann (27) zu der Tierbox. Er gab laut Polizei an, den Serval von einem entfernten Bekannten übernehmen zu wollen. Er ging allerdings von einer Katze aus, die er übernehmen sollte.

Weil es für die afrikanische Wildkatze keine Papiere gab und die Herkunft unklar war, besteht der Verdacht der illegalen Einfuhr. Deshalb fertigten die Beamten auch eine Anzeige an. Der Serval kam vorrübergehend in ein Tierheim.

Der Serval wurde in einer Box gefunden.
Der Serval wurde in einer Box gefunden.  © Polizei Düsseldorf

Titelfoto: Polizei Düsseldorf


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0