Touristen klauen Möbel aus Hotel, der Grund ist völlig gaga!

Sestriere - Gäste eines Hotels in der Bergstadt Sestriere im Norden Italiens haben aus dem Haus mehrere Möbel geklaut.

Die Möbel verschwanden von der Terrasse des Hotelzimmers. (Symbolbild)
Die Möbel verschwanden von der Terrasse des Hotelzimmers. (Symbolbild)  © 123rf.com/samards

Wie das polnische Nachrichtenportal "PolsatNews" berichtet, nahmen die Touristen eine Couch und zwei Stühle aus dem Hotel mit. Warum? Sie wollten damit ihr eigenes Ferienhaus einrichten!

Und weil die Möbel auf der Veranda des Zimmers standen, hatten die Diebe auch noch leichtes Spiel, die Sachen abzutransportieren.

Als die Besitzer des Hotels das Fehlen der Möbel entdeckten, waren sie zunächst einmal ziemlich baff. Denn die Hoteliers in dem beliebten Skigebiet sind zwar gewöhnt, dass immer wieder Sachen aus Zimmern verschwinden, darunter Handtücher und Badeschlappen.

Doch dieses Mal überraschte sie das Kaliber der Beute!

Aufgrund der hinterlegten Daten fahndete die Polizei nach den Touristen, die das Zimmer zuvor gemietet hatten, und wurden in der Gegend von Turin fündig. Außer dem Sofa und den Stühlen fanden sie sogar noch weitere Gegenständen, die aus dem Hotel verschwunden sind. Die Diebe haben nun eine Anzeige am Hals und werden sich vor Gericht verantworten müssen.

Titelfoto: 123rf.com/samards


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0