Bergung von gesunkenem Museumsschiff kostet Millionen-Betrag 198
Schweres Schulbus-Unglück! Zwei Kinder sterben bei Unfall Top Update
Große Sorge um Cathy Hummels: Sie postet ein Bild aus dem Krankenhaus! Top
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 17.405 Anzeige
Dschungelcamp: Jürgen Milski beschimpft Elena Miras als "Alte aus der Gosse!" Top
198

Bergung von gesunkenem Museumsschiff kostet Millionen-Betrag

Gesunkene "Seute Deern" soll geborgen werden

Die Bergung des vor wenigen Tagen gesunkenen Bremerhavener Museumsschiffs Seute Deern soll 1,1 Millionen Euro kosten. Sie muss schnell beginnen.

Bremerhaven - Erst brennt es auf dem Museumsschiff, dann sinkt es: Für die "Seute Deern" läuft es in ihrem Jubiläumsjahr nicht gut. Der Segler hat schon seit 100 Jahren mit seinem schwächelnden hölzernen Rumpf zu kämpfen.

Wasser steht auf dem Deck der "Seute Deern". Sie liegt auf dem Grund im Hafen von Bremerhaven.
Wasser steht auf dem Deck der "Seute Deern". Sie liegt auf dem Grund im Hafen von Bremerhaven.

Das im Hafen gesunkene Bremerhavener Museumsschiff "Seute Deern" soll für 1,1 Millionen Euro geborgen werden.

Die Arbeiten an dem Wahrzeichen der Seestadt müssten so rasch wie möglich beginnen, bevor die zu erwartenden Herbststürme den Dreimastsegler weiter gefährden, sagten Vertreter des Deutschen Schifffahrtsmuseums am Mittwoch.

Das Geld solle zu 90 Prozent vom Land Bremen kommen, 10 Prozent werde die Stadt Bremerhaven tragen.

Die 100 Jahre alte "Seute Deern" hat damit in ihrem Jubiläumsjahr nichts als Ärger. Erst brannte es im Februar aus ungeklärter Ursache auf dem Vorschiff nahe der Küche - seemännisch Kombüse genannt. Im Juni feierte die Stadt den Schiffsgeburtstag.

Dann versagten am vergangenen Donnerstag die Pumpen, die das als Restaurant genutzte Schiff flott halten.

Einen Tag später sackte die "Seute Deern" mit vollgelaufenem Rumpf auf den Boden des Hafenbeckens. Seitdem liegt sie mit Schlagseite im Alten Hafen.

32 Millionen Euro für Sanierung eingeplant

Das historische Segelschiff "Seute Deern" liegt nach einem Wassereinbruch auf dem Grund des Hafenbeckens.
Das historische Segelschiff "Seute Deern" liegt nach einem Wassereinbruch auf dem Grund des Hafenbeckens.

Auf die unerwartete Finanzspritze hatte sich der Lenkungsausschuss für den Museumshafen am Dienstagabend verständigt.

Dabei stehen für das "Süße Mädchen", so der aus dem Plattdeutschen übersetzte Name, noch ganz andere Ausgaben im Raum.

1,4 Millionen Euro sind im Mai von Bund, Land und Stadt bewilligt worden, um eine umfassende Sanierung zu planen. Deren Kosten hat das Schifffahrtsmuseum vorerst auf 32 Millionen Euro beziffert.

Probleme mit dem Holzrumpf hat der Segler schon, seit er 1919 als "Elisabeth Bandi" in den USA vom Stapel lief: Durch Spalten dringt Wasser ein, der Rumpf war schon immer anfällig für Fäulnis, Wurmfraß und Muschelbefall.

Deshalb tut auch das derzeitige Liegen im stehenden Hafengewässer der "Seute Deern" nicht gut.

Zum Vergleich: Das 39 Jahre jüngere Marineschulschiff "Gorch Fock" - ein noch teurerer Sanierungsfall - hat einen Stahlrumpf.

Bergung dauert vermutlich etwa 20 Tage

Ein Schild weist darauf hin, dass das Betreten des Segelschiffs verboten ist.
Ein Schild weist darauf hin, dass das Betreten des Segelschiffs verboten ist.

Wegen des schlechter werdenden Wetters sah Gutachter Hans-Joachim Möller bei dem Schiff "Gefahr in Verzug". Seinem Plan nach sollen zuerst von einem schwimmenden Kran aus die Masten und Rahen demontiert werden.

Dann müsse der Rumpf mit luftgefüllten Hebesäcken gehoben werden. Diese Bergung werde etwa 20 Arbeitstage dauern.

Die Bremer Hafensenatorin Claudia Schilling (SPD) sagte einer Mitteilung zufolge, es sei "sofortiges Handeln geboten". Sie wollte dem Museum noch am Mittwoch die Zustimmung zu dem Bergungsauftrag geben.

Erst nach der gelungenen Bergung könne man abschätzen, ob und in welcher Form die "Seute Deern" realistisch saniert werden könne, sagte der Bremerhavener Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD). Die Stadt und das Museum wollen das Schiff möglichst erhalten.

Zu seiner aktiven Zeit segelte der Dreimaster erst unter US-Flagge, dann unter finnischen Farben. 1938 wurde er deutsch, bekam den Namen "Seute Deern" und die auffällige Galionsfigur. 1972 schenkte die Stadt Bremerhaven die "Seute Deern" dem Deutschen Schifffahrtsmuseum zur Gründung.

Seit 2005 ist der Dreimaster wie die anderen Museumsschiffe und die Gebäude des Museums denkmalgeschützt.

Fotos: dpa/Carmen Jaspersen

Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 3.893 Anzeige
Alarm im Supermarkt: Plötzlich klagen Kunden über Schwindel und müssen sich übergeben Top
Schulbus kracht frontal gegen Baum: Kinder und Fahrer teils schwer verletzt! Top
Dieses Dresdener Unternehmen sucht High-Tech Experten 5.409 Anzeige
Verwandelt: Dieser kleine Junge ist heute eine berühmte Entertainerin Neu
Expertin kritisiert neue Regeln für Glücksspiel und Sportwetten im Internet Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 22.709 Anzeige
Mann rastet aus und bedroht Nachbarn sowie Polizei: SEK-Einsatz! Neu Update
Grrrr! Welcher Star zeigt uns denn hier seinen süßen Bade-Saurier? Neu
Haltungs-Journalismus, Angst vor der rechten Ecke: Boris Palmer schaltet sich ein Neu
OP-Horror: Frau (27) nach Eingriff vom Hals ab gelähmt Neu
Heftiger Unfall zwischen Güterzug und Baukran: Zwei Schwerverletzte! Neu
GZSZ: Versöhnt sich Katrin an Bommels Todestag mit Maren? Neu
Bares für Rares: Expertise mal eben verdoppelt! Neu
Katzen in jämmerlichem Zustand: Wer geht so mit Tieren um? Neu
Geht's noch?! Sexistische CSU-Kampagne sorgt für Aufruhr im Netz Neu
Mann tritt Hund zu Tode und verbarrikadiert sich, dann schießt die Polizei! Neu
Rechte schmuggeln sich in KZ Buchenwald unter Besucher: "Mit Lagern hätten wir kein Ausländer-Problem!" Neu
YouTuber Exsl95: Im Live-Stream kracht plötzlich sein Stuhl zusammen Neu
YouTube-Star MontanaBlack rastet komplett aus: "Du Hurensohn!" Neu
Ex-Pornostar holt sich sexy Verstärkung für heißes Erotik-Shooting 4.888
187 Strassenbande: Diese Aktion bringt Bonez MC zum Heulen! 414
Generationen lieben seine Sach- und Lachgeschichten: Armin Maiwald feiert! 461
Razzia bei Neonazis: Seehofer verbietet rechtsextreme Gruppe "Combat 18" 3.446 Update
Tragödie während Buschbränden in Australien: Löschflugzeug abgestürzt, drei Tote! 1.476 Update
Eugen Bolz war Eingeweihter bei Attentat auf Hitler: Hinrichtung vor 75 Jahren 1.132
Hoher Zeitdruck, Überlastung, schlechte Arbeitsbedingungen: Ärzte am Limit 47
Sie waren nagelneu: Teure Yachten bei Unfall auf Autobahn zerstört! 4.463
Welche sexy Moderatorin setzt denn hier auf Stromstöße? 2.238
Zwangsheirat abgelehnt: Wollte Mann seine eigene Schwester von Auftragskiller töten lassen? 1.197
DSV-Heimspiel als "Feuertaufe": Der Oberstdorf-Plan der Langläufer 275
FC Bayern: Alvaro Odriozola gut für Saisonziele und die Mega-Pläne im nächsten Sommer 642
Polizei mit Blaulicht im Einsatz, dann kracht es gewaltig 599
Wer bekommt den Zuschlag? Kampf um die IAA geht in die heiße Phase 466
Wow! Welches GNTM-Girl räkelt sich denn hier so sexy in Unterwäsche? 1.390
"Schattenhunde" werden zu großem Problem für Tierheime 5.436
Was macht MDR-Kuppler Frank Liehr heute? Er sagt nichts, aber wir wissen's! 2.034
Tragödie: Kleinflugzeug stürzt ab, alle vier Insassen tot! 1.390
Grab von Jan Fedder (†64) gesperrt: Kette blockiert Zugang 2.479
Sechster Monat: Bald-Mama Angelina Heger entzückt das Netz mit Baby-Kugel 1.183
Sheindi Ehrenwald schreibt mit 14 Tagebuch im KZ: Die Aufzeichnungen einer Auschwitz-Überlebenden 569
Freundin mit Besenstiel und Fäusten malträtiert? Opfer ist jetzt mit dem Täter verlobt 2.658
Dieser Uhu ist eine richtige Pflege-Mutti! 882
Coronavirus: Ist diese Fledermaus-Suppe der Grund für die Epidemie? 1.266
Keim-Test: So dreckig sind die Züge im Fernverkehr wirklich! 1.051
Mutter sponsert Traumhochzeit der Tochter, dann zerstört sie all deren Träume 3.188
BVB-Hammer: Kommt Emre Can von Juventus Turin? 4.139
Ein Jahr auf Sex verzichten? So viele würden es machen und das ist der Grund 4.300
Gefährlicher Trend auf Insta und Tik Tok: Müsli könnte Hunderten das Leben kosten! 3.045
Handy vom Amazon-Chef gehackt: Was hat der saudische Scheich damit zu tun? 407