Vorsicht vor Sexpressung: Die neue Masche beim Online-Date 3.335
Hammer-Beschluss: SC Freiburg darf neues Stadion nur eingeschränkt nutzen! Top Update
Der Bär ist los! Wildes Tier 13 Jahre nach Bruno in Bayern unterwegs Top
25 Jahre SATURN in Darmstadt: Jetzt gibt der Markt krasse Rabatte! Anzeige
ICE von Kürbis getroffen: Über 100 Reisende kommen nicht weiter Neu
3.335

Vorsicht vor Sexpressung: Die neue Masche beim Online-Date

Polizei warnt vor Erpressung nach Online-Dating

Bei Sexpressung werden die Opfer mit intimen Videos von Online-Datings erpresst. Die Polizei warnt vor der Masche. Aber es gibt ein einfaches Gegenmittel.

Düsseldorf / Köln / NRW - Auf der Dating-Plattform kommt man sich näher, gewinnt Vertrauen und im Videochat geht es danach heiß her. Doch wenn dann eine Email oder Facebook-Nachricht mit der Forderung einer Geldsumme eintrifft, weicht das erotische Knistern schnell blankem Entsetzen.

Die Polizei warnt vor fiesen Onlinedating-Erpressungs-Methoden. (Symbolbild)
Die Polizei warnt vor fiesen Onlinedating-Erpressungs-Methoden. (Symbolbild)

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat erneut eindringlich vor einer digitalen Masche von Erpressern gewarnt, bei der den Empfängern mit der Veröffentlichung von Sex-Videos gedroht wird.

Die Unbekannten behaupten, die Betroffenen per Videochat nackt - oft bei der Selbstbefriedigung - gefilmt zu haben. Nur die Zahlung von mehreren Hundert oder Tausend Euro könne die Veröffentlichung verhindern.

Die Masche wird "Sexpressung" oder "Sextortion" (von extortion - Erpressung) genannt.

Dabei gibt es zwei unterschiedliche Methoden, die seit vergangenem Jahr kursieren.

Bei der "Pornmail"-Masche behaupten die Erpresser, den Computer gehackt, Spionage-Software wie einen Trojaner installiert und den Besitzer beim Konsum von Pornofilmen mit dessen eigener Kamera gefilmt zu haben.

Pornmail-Methode oder Lockvogel-Masche

Wenn tatsächlich eigene Videoaufnahmen existieren, werden Opfer damit erpresst.
Wenn tatsächlich eigene Videoaufnahmen existieren, werden Opfer damit erpresst.

Bislang ist dies reiner Bluff und es existieren gar keine Aufzeichnungen. Dem Landeskriminalamt NRW und auch anderen Polizeibehörden ist zumindest kein Fall bekannt, in dem die Versender dieser Tausenden von Spam-Mails ihre Drohung wahr gemacht hätten.

Viele Empfänger zahlen trotzdem, weil sie es nicht darauf ankommen lassen wollen.

Anders sieht es bei der Lockvogel-Masche im Videochat aus. In diesen Fällen können die Erpresser tatsächlich mit "Kostproben" aufwarten.

Es sei ein leichtes und koste nur einen Knopfdruck, die intimen Aufnahmen über die Kontaktlisten an den Freundes- und Kollegenkreis des Erpressten zu schicken, heißt es dann.

Und vereinzelt sei dies Realität geworden. "Es sind Fälle bekannt, bei denen tatsächlich kompromittierende Aufnahmen gestreut wurden", warnt das LKA.

"Für die Betroffenen ist das verheerend", hatte der Kölner Oberstaatsanwalt Markus Hartmann bereits berichtet. In höchster Not habe sich ein älterer Mann bei den Strafverfolgern gemeldet. "Er hatte schon den Familienrat zusammengerufen, um seiner Ehefrau zu beichten, dass demnächst Videos von ihm im Netz kursieren."

Einfaches Gegenmittel: Kamera abkleben!

Die Erpresser sind nur schwer zu finden. (Symbolbild)
Die Erpresser sind nur schwer zu finden. (Symbolbild)

Zahlen zu beiden Phänomenen sind für NRW noch nicht bekannt. In Bayern berichtete die Polizei von 870 Opfern in den ersten acht Monaten des vergangenen Jahres.

Die Ermittler gehen aber von einer hohen Dunkelziffer aus, weil viele Opfer aus Scham den Gang zur Polizei scheuen dürften.

Den Tätern ist nicht so leicht auf die Spur zu kommen: "Sie bedienen sich anonymisierter Transaktionen ins Ausland, etwa via Western Union oder verlangen Kryptowährungen wie Bitcoin."

Und weiter: "Serverstandorte und Geldforderungen, sofern sie nachvollzogen werden können, deuten auf ein Agieren aus dem Ausland hin", berichtet ein Sprecher des Landeskriminalamts NRW.

Die Polizei rät, im Ernstfall Beweise wie Chatverläufe zu sichern, oder auch Screenshots anzufertigen und Anzeige zu erstatten.

Um sich erst gar nicht in eine solche Situation zu bringen, helfe ein einfacher Kniff: Das Abkleben der Kameralinse von Laptop oder PC - und der Verzicht auf freizügiges Verhalten, auch wenn das Gegenüber im Videochat es noch so verführerisch vormacht.

Die Bochumer Polizei veröffentlichte vor wenigen Tagen - aus gegebenem Anlass - einen deutlichen Appell: "Bitte stellen sie sich bei intimen Handlungen nicht vor eine Webcam, bitte machen sie keine Nacktfotos von sich und versenden diese vor allem nicht an andere Personen. Unsere Welt ist schon lange digital und sie verzeiht im Zweifelsfall nicht, wenn man leichtsinnige und unüberlegte Dinge tut - lebenslang!"

Fotos: 123RF, DPA

MediaMarkt Amberg haut vor Umbau Technik bis zu 70 Prozent günstiger raus 3.961 Anzeige
Alarm bei Airbus! Mehrere Menschen auf Werksgelände verletzt Neu
Was kann ich tun, wenn mein Hund alles kaputt macht? Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.934 Anzeige
Hund rettet einem Küken das Leben: Es entsteht eine rührende Freundschaft! Neu
Diesem Hund wurde die Schnauze zugebunden und Kampfhunde durften ihn angreifen Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.448 Anzeige
18-Jährige vergewaltigt und ermordet: Polizei findet nach 35 Jahren bittere Wahrheit heraus 3.996
Ist Extinction Rebellion extremistisch? Das sagt der Verfassungsschutz 651
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 2.332 Anzeige
Traurige Gewissheit: Mann nach Oktoberfest tot aus Fluss geborgen 1.512
Mutter soll Kind (7) umgebracht haben: War das Mädchen wirklich sterbenskrank? 4.215
Story-Fälscher Relotius geht gegen Enthüllungsbuch vor 489
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 4.232 Anzeige
Frau betrachtet Wärmebild von sich und macht dabei schlimme Entdeckung 4.576
Deshalb hinkt Europa hinter Facebook und Google her 144
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 5.107 Anzeige
Lkw-Fahrer meldet angefahrenen Tiger auf der Autobahn 3.632
Ausdauerläufer kollabiert auf der Strecke: Dann passiert etwas Prophetisches 1.111
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 3.314 Anzeige
Am Stadion: Mann brettert Treppe hinunter und reißt sich Teil des Motors raus 1.543
Cathy Lugner rechnet mit Männerwelt ab: "Die meisten wollen nur Likes generieren" 621
Wattenscheid 09 stellt Spielbetrieb ein: Ex-Bundesligist schließt die Tore! 1.780
12-Jährige spurlos verschwunden: Wer hat Maxi gesehen? 5.544
Mann hat nach Geburtstagsparty richtig blöde Idee, dann verrät ihn sein Freund 273
Gewicht halbiert und komplettes Makeover: Frau verwandelt sich für ihre Hochzeit 2.910
Til Schweiger zeigt heißes Sixpack, doch es gibt einen Haken 1.138
Zöllner zurecht skeptisch: Was hat ein Mann denn da in seiner Unterhose? 782
Ehefrau mit Schal erwürgt: 54-Jähriger gesteht brutale Tat 339
Schluss mit Keim-Horror! 300 Tonnen Wilke-Wurst werden vernichtet 813
EM 2024 bei der Telekom: Pay-TV sichert sich TV-Rechte! Hintertür für ARD und ZDF? 441
AfD-Gründer muss Uni verlassen: Demonstranten stürmen zweite Lucke-Vorlesung 1.980
Mann machte mindestens 240 Frauen zu Sexsklaven und zwingt sie zu Sodomie 8.189
Brutal! Kleiner Baby-Katze wird Ohr abgeschnitten 1.280
Student randaliert nackt in Wohnheim, dann geht er zur Polizei und tritt Tür ein 1.029
Ruby O. Fee: Das liebt sie an ihrem Freund Matthias Schweighöfer 511
Für Cheyenne Ochsenknecht beginnt jetzt ein neues Kapitel 929
Schülerin schrie vor Schmerzen: 18-Jährige brutal geschlagen und vergewaltigt 26.323
FC Bayern: Lucas Hernández fehlt deutschem Rekordmeister mehrere Wochen! 4.054 Update
"Risiko Pille": Influencerinnen Lisa und Lena heute in ARD-Thriller dabei! 1.150
FC Barcelona gegen Real Madrid offiziell neu terminiert: Verband verschiebt den Clasico! 345
Das schwerste Schaf der Welt ist tot! 2.478
Deutsche Bahn stattet ICE-Züge mit Wohlfühl-Sitzen aus 804
YouTuber Exsl95 verzweifelt an der Liebe: "Die Scheiße, die mich zurück in meine Depressionen wirft" 1.310
Mord-Prozess um Leonie (†6): Geht es auch einer Awo-Mitarbeiterin an den Kragen? 1.387
Grausamer Fund: Polizei spürt Überreste von 3-jährigem Mädchen in Müllcontainern auf! 3.636
Ex-Biathletin Laura Dahlmeier liebäugelt mit zweiter Sport-Karriere 4.032
Vermisste Hunde und Katzen: Tierfreunde gehen an ihre Grenzen 1.174
Randale bei Kreisliga-Spitzenspiel: Fans gehen aufeinander los, mehrere Verletzte 1.387
Holla: Hier lässt Sabrina Setlur ganz schön tief blicken! 2.335
Aus Klinik geflüchtet: Vermisste Teenies (15,17) sind wieder da! 820
Heftiges Bieter-Gefecht bei "Bares für Rares" 5.642
39 Leichen in Lkw entdeckt: Mann wegen Mordverdachts festgenommen 5.614