Lehrerin treibt es mit Schüler bei ihm zu Hause, während Mutter arbeiten geht

Gwinnett County - Wieder mal ist eine US-amerikanische Lehrerin nach einem Techtelmechtel mit einem Schüler ihren Job los!

Wie genau Sarah Katherine Brooks einen Jugendlichen verführte, ist unklar. Fest steht nur, dass die Lehrerin mit dem Jungen mehrmals pro Woche Sex hatte.
Wie genau Sarah Katherine Brooks einen Jugendlichen verführte, ist unklar. Fest steht nur, dass die Lehrerin mit dem Jungen mehrmals pro Woche Sex hatte.  © 123RF (Symbolbild) Gwinnett County Sheriffs Office

Die verheiratete Sarah Katherine Brooks (25) soll mit einem 17-jährigen Schüler, den sie an der Archer High School in Sport unterrichtete, mehrfach Geschlechtsverkehr haben.

Laut den Gefängnisunterlagen wird ihr der "Bettsport" mit dem Jugendlichen der Erwachsenen als sexueller Übergriff unter Verletzung ihrer Aufsichts- und Disziplinarpflicht vorgeworfen.

Wie die Daily Mail schreibt, soll die Affäre bei einer Nachhilfe außerhalb vom Schulcampus ihren Anfang genommen haben.

Die Mutter des Jungen erzählte den britischen Medien, dass die Pädagogin und der Teenager seit Oktober mindestens dreimal die Woche Sex gehabt haben.

Dabei sollen die Frau und der Junge es auch im elterlichen Zuhause getrieben haben, als die Familie außer Haus - die Mutter zum Beispiel arbeiten - war.

Am Dienstag vergangener Woche ging alles ganz schnell. Ken Johnson, der Direktor der Archer High School sendete einen Brief an die Eltern der Schule, in denen er ihnen erklärte, dass die Polizei darüber informiert worden sei, dass eine Schulbeamtin ein Verhältnis mit einem Schüler hätte. Brooks trat daraufhin zurück, landete im Gefängnis, kam jedoch nach Zahlung einer Kaution von 11.200 US-Dollar wieder frei.

"Da dies eine aktive polizeiliche Untersuchung war und immer noch ist, kann ich Ihnen nicht viele Details mitteilen", so Johnson. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

Die Pädagogin brachte dem Opfer nicht nur die Grundlagen schulischen Unterrichts bei.
Die Pädagogin brachte dem Opfer nicht nur die Grundlagen schulischen Unterrichts bei.  © dpa (Symbolbild)

Titelfoto: 123RF (Symbolbild) Gwinnett County Sheriffs Office


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0