Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

Hotelgäste haben in ihrem gebuchten Zimmer diesen Zettel mit einem Sex-Verbot entdeckt.
Hotelgäste haben in ihrem gebuchten Zimmer diesen Zettel mit einem Sex-Verbot entdeckt.  © Screenshot/Reddit

Netz - Keine Frage: Als die Gäste ihr Hotelzimmer betraten, haben sie mit solch einem schriftlichen Verbot bestimmt nicht gerechnet.

Der Zettel lag im Zimmer 310 auf einem Beistelltisch, gut sichtbar für alle, die den Raum betraten:

"In diesem Raum ist Sex streng verboten", wird man gewarnt.

"Es ist zwingend erforderlich, dass sie in keinerlei Form von Geschlechtsverkehrs verwickelt werden." Weiter liest man: "Danke und viel Spaß beim Kuscheln."

Spätestens beim letzten Satz sollte man stutzen - verarscht das Hotel hier seine Gäste?

Für alle, die sich den nächsten Besuch in einem Hotel gerade noch einmal gründlich überlegen, können aufatmen! Das Ganze hat nämlich einen ziemlich lustigen Hintergrund.

Ein Gast hat vor seinem Besuch im Hotel eine ungewöhnliche Anfrage gestellt. Auf reddit.com wurde ein Foto davon verbreitet. Im Anmerkungsteil der Online-Buchung schrieb der Unbekannte: "Mir ist klar geworden, dass das Mädchen, mit dem ich zusammen bin, noch kein Sex möchte. Könntet ihr also irgendwo behaupten, dass es ein `Sex-verboten`Raum ist - wie diese Rauchverbotszimmer - damit sie sich besser fühlt."

Betrachtet man die Geschichte einmal aus diesem Blickwinkeln, ist das schon eine ziemlich süße Geste von dem unbekannten Hotelgast. Das finden auch die User, die das Ganze im Netz entdeckten: "Der Punkt ist, dass er ihre Wünsche respektiert und will, dass sie sich wohl fühlt." Ein anderer meint: "So etwas ist beruhigend und süß, egal wie peinlich es ist."

© screenshot reddit

Titelfoto: Screenshot/Reddit


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0