Hinter einer Schule: 17-Jährige von Radfahrer sexuell belästigt!

Husum - In Husum (Schleswig-Holstein) hat es am Donnerstagabend einen Fall von sexueller Belästigung gegeben. Eine junge Frau wurde von einem Fahrradfahrer bedrängt.

Der unbekannte Täter war auf einem silbernen Fahrrad unterwegs. (Symbolbild)
Der unbekannte Täter war auf einem silbernen Fahrrad unterwegs. (Symbolbild)  © 123RF

Laut Angaben der Polizei war eine 17-jährige Husumerin gegen 19.35 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen der Herzog-Adolf-Straße und der Ostenfelder Straße spazieren.

Hinter der Hermann-Tast-Schule sei der jungen Frau dann ein Jugendlicher auf einem Fahrrad aufgefallen, der ihr zunächst im Schritttempo gefolgt sei.

Plötzlich habe der Unbekannte die junge Frau vom Fahrrad aus begrapscht, woraufhin diese lautstark um Hilfe gerufen habe.

Auch weil ein Passant auf die Situation aufmerksam wurde, habe sich der unbekannte Täter dann von der 17-Jährigen abgewendet und sei mit seinem Fahrrad in Richtung Ostenfelder Straße geflüchtet.

Die Frau beschrieb den mutmaßlichen Täter folgendermaßen:

  • etwa 1,70 m groß
  • schlank
  • etwa 15 Jahre alt
  • dunkler Teint
  • kurze schwarze Haare

Der junge Mann war zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet, den Angaben zufolge trug er einen schwarzen Kapuzenpullover mit heller Aufschrift. Der mutmaßliche Täter war zudem mit einem silbernen Fahrrad unterwegs.

Die Kripo in Husum hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 04841-8300 zu melden. Die Beamten schließen nicht aus, dass es noch weitere Geschädigte gibt.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0