Weshalb diese sexy Instagram-Blondine "keine Bilderbuchtochter" ist

Mainz - Sie geht gerne feiern, trinkt ab und zu einen über den Durst und weiß sich und ihre voluminösen Brüste auf Instagram sexy in Szene zu setzen: Sängerin Josimelnie aus Mainz ist kein Kind von Traurigkeit.

Ordentlich Oberweite: Sängerin Josimelonie zeigt auf Instagram oft und gerne ihr beachtliches Dekolleté.
Ordentlich Oberweite: Sängerin Josimelonie zeigt auf Instagram oft und gerne ihr beachtliches Dekolleté.  © Screenshot/Instagram/josimelonie

Die 25-jährige Blondine, die im bürgerlichen Leben Josephine Jochmann heißt und im öffentlichen Dienst arbeitet, pflegt auf Instagram einen Ruf als freches und frivoles Reality-Sternchen.

Dazu passend singt sie Schlager in Ballermann-Manier. Mit ihrem Song "Zeig mir deine Melonen" versuchte sie im Frühjahr ihr Glück bei der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS 2019), scheiterte jedoch am Votum der Jury.

Bei der Show "Austria's Next Top-Model" (ANTM 2019) war sie im Sommer etwas erfolgreicher – zumindest schaffte sie es in die engere Auswahl (TAG24 berichtete).

Ihre mehr als 11.000 Follower auf Instagram hält sie mit sexy Fotos von sich selbst und mitunter sehr eindeutigen erotischen Sprüchen bei Laune.

Josimelonie bot auf der Foto- und Video-Plattform auch schon öffentlich Sex an (TAG24 berichtete).

Schlagersängerin ehrt ihre Mutter auf Instagram

Ihre "Melonen" präsentiert Sängerin Josimelonie auf Instagram auf zahlreichen Bildern.
Ihre "Melonen" präsentiert Sängerin Josimelonie auf Instagram auf zahlreichen Bildern.  © Screenshot/Instagram/josimelonie

Doch hinter der verführerischen Kunstfigur steht eine normale junge Frau – und natürlich hat die Mainzerin auch eine Familie.

Diese Seite der frechen Blondine wurde am Donnerstag deutlich. Josimelonie veröffentlichte einen Instagram-Post, der sie und ihre Mutter zeigt.

"Happy Birthday an die tollste Frau der Welt – meine Mama", schrieb sie in dem Kommentar zu dem Beitrag, um dann aufzuzählen, was ihre Mutter schon alles mit ihr durchmachen musste.

"Ich war schon immer eine Rebellin 😂 Alkohol mit 13 Jahre, kurz mal geraucht, Dreh einer Doku. Begleitung von Operationen – dann hat die Tochter endlich einen seriösen Job und sie nimmt Ballermannsongs auf, geht zu DSDS und Topmodels und erzählt immer obszöne Sachen. 😂❤️ Ich glaub ich bin wirklich keine Bilderbuchtochter, doch du bist immer für mich da", lautete die – durchaus selbstkritische – Huldigung der Sängerin an ihre Mutter.

Josephine Jochmann ist das Reality-Sternchen Josimelonie

"Egal wie viele Kilometer uns trennen und welches Problem ich mal wieder habe. 😂❤️ Danke, dass es dich gibt. ❤️", schloss Josimelonie das Schreiben ab – oder sollte man besser sagen Josephine Jochmann?

Mit großer Wahrscheinlichkeit ist es nicht die Kunstfigur, sondern die reale Person, die aus den Zeilen des Instagram-Posts spricht.

Josephine Jochmann alias Josimelonie ist vielleicht wirklich "keine Bilderbuchtocher" – eine liebende Tochter ist sie aber offenbar dennoch.

Zuletzt erschien der Song "Josimelonies Welt"

Sängerin und Reality-Sternchen Josimelonie auf Instagram

Titelfoto: Screenshot/Instagram/josimelonie

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0