So heiß kann Bergbau sein

Erzgebirge - Der Scheibenberger Fotograf Olaf Martin fühlt sich seiner Heimat verpflichtet. Das drückt er auch in seiner inzwischen neunten Auflage des Kalenders "Erotica-Mineralis" aus.

Die sexy Bilder entstanden nämlich allesamt in Bergwerken aus der Region. In Breitenbrunn, Freiberg und am Schneckenstein trotzten die Models den widrigen Umständen von niedrigen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit.

Zwölf erotische Monate

Fotos: Olaf Martin