"Mal was Richtiges gelernt?" Die Antwort von sexy Model verblüfft

Mainz - Hass-Kommentare und Beleidigungen - mit diesem sehr hässlichen Phänomen der Social-Media-Welt werden Prominente und Influencer leider immer wieder konfrontiert.

Sie ist ein Model und ehemaliges Playmate: Anastasiya Avilova (31) weiß sich sexy in Szene zu setzen.
Sie ist ein Model und ehemaliges Playmate: Anastasiya Avilova (31) weiß sich sexy in Szene zu setzen.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Das Model und ehemalige Playmate Anastasiya Avilova aus Mainz ist in dieser Hinsicht keine Ausnahme.

Doch die 31-Jährige mit ukrainischen Wurzeln hat schon mehrfach bewiesen, dass sie sich von sogenannten "Hatern" nicht verunsichern lässt.

Die Mainzerin wurde einem größeren Fernsehpublikum zuletzt durch ihre Teilnahme an der diesjährigen Staffel der RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" (IBES) bekannt (TAG24 berichtete).

Im vergangenen Jahr trat sie in der Fremdgeh-Show "Temptation Island" (RTL) auf und glänzte dabei als sexy Verführerin (TAG24 berichtete).

Ihr Auftritt im RTL-Dschungelcamp wie auch ihre Tätigkeit als Model (mit einer besonderen Spezialisierung auf das Posieren in sündigen Dessous) sollten jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die 31-Jährige anscheinend sehr viel mehr Talente und Fertigkeiten besitzt als "nur" gut auszusehen.

Anastasiya Avilova beantwortet Hater-Frage

Während der Zeit im RTL-Dschungelcamp nahm Anastasiya Avilova angeblich sechs Kilogramm ab.
Während der Zeit im RTL-Dschungelcamp nahm Anastasiya Avilova angeblich sechs Kilogramm ab.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Ein Instagram-Nutzer hatte ihr kürzlich auf der Foto- und Videoplattform eine ebenso dreiste wie beleidigende Frage gestellt.

Der oder die Unbekannte wollte von Anastasiya Avilova wissen, ob sie etwas "Richtiges" gelernt habe oder ob sie nur "das Geld der Männer" ausgebe?

Mit der Frage wird unterschwellig unterstellt, dass die Mainzerin nichts anderes könne, als sich attraktiv in Szene zu setzen, um so "den Männern" das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Die Antwort, die Anastasiya Avilova dem unbekannten Hater auf dessen Frage gab, dürfte bei diesem wie auch bei vielen ihrer Fans für einige Verblüffung gesorgt haben.

Das Model schrieb in der Nacht zu Montag in einer Instagram-Story als Antwort auf die Frage: "Falls du denkst, dass es dir bei deinen Problemen weiter hilft – ich habe Pädagogik, Literatur und Sprachwissenschaften studiert; gleichzeitig ein Fernstudium in BWL (Betriebswirtschaftslehre, Anm. d. Red.) absolviert und später in Hamburg einen Lehrgang zu einer Ernährungsberaterin gemacht." Das sitzt!

Hinsichtlich der Frage nach ihrer Ausbildung muss sich die 31-Jährige also offenbar nicht im Geringsten verstecken.

Das Bild zeigt den Screenshot einer Instagram-Story von Anastasiya Avilova.
Das Bild zeigt den Screenshot einer Instagram-Story von Anastasiya Avilova.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Model Anastasiya Avilova aus Mainz auf Instagram

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nasia_a

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0