Dynamo-Stürmer Koné fällt verletzt aus!

Dresden - Dynamo Dresden muss in seiner Vorbereitung vorerst auf Stürmer Moussa Koné verzichten.

Dynamo-Angreifer Moussa Koné (r.) hat sich beim Freundschaftsspiel gegen Paris Saint-Germain eine Knieverletzung zugezogen.
Dynamo-Angreifer Moussa Koné (r.) hat sich beim Freundschaftsspiel gegen Paris Saint-Germain eine Knieverletzung zugezogen.  © Picture Point / Gabor Krieg

Der 22-Jährige laboriert an einer Innenbandzerrung am linken Knie. Das habe eine MRT-Untersuchung ergeben, teilten die Schwarz-Gelben am Mittwoch mit.

"Das Spiel gegen Paris war für uns alle etwas ganz Besonderes, leider endete der Abend trotz meines Treffers für mich persönlich nicht so glücklich. Ich bin aber jetzt erst einmal froh, dass ich mir keine schwere Verletzung zugezogen habe", sagte der 22-jährige Angreifer in einer Vereinsmitteilung.

Koné zog sich die Verletzung am Dienstag in der zweiten Halbzeit des Freundschaftsspiels gegen Paris Saint-Germain zu und musste in der 80. Minute vorzeitig ausgewechselt werden.

Zuvor sorgte der Senegalese per Elfmeter für den Ehrentreffer bei der 1:6-Niederlage gegen den französischen Serienmeister (TAG24 berichtete).

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0