Nach Freilassung des Schwagers: Keine Suche nach Rebecca am Wochenende Top Es wird "immer schlimmer": Drama bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar! Farmer Geralds Anna in Klinik Top Rolf Becker im MDR Riverboat: "Das waren Ursula Karusseits letzte Worte an mich" Top Kreuzfahrtschiff vor Norwegen in Seenot: 1300 Passagiere müssen auf offenem Meer von Bord! Neu Update Nur noch heute! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 3.985 Anzeige
12.506

Aosman: Dynamo-Stammplatz oder raus aus Nationalelf

Bernd Stange fordert von Aosman Stammplatz, sonst fliegt er aus syrischer Nationalelf

um mit Syrien an der Asienmeisterschaft teilzunehmen braucht Aias Aosman Spielpraxis bei Dynamo Dresden, fordert sein Trainer Bernd Stange.

Dresden - Für Aias Aosman werden die nächsten Wochen entscheidend. Schafft er es, sich bei Dynamo durchzusetzen, winkt ihm ein Platz in der syrischen Nationalmannschaft von Trainer Bernd Stange. TAG24 sprach mit dem ehemaligen DDR-Nationaltrainer über die Chancen von Aosman und den bevorstehenden Asien-Cup.

Aias Aosman (l.) und Bernd Stange (M.) zusammen im syrischen Trainingslager in Österreich.
Aias Aosman (l.) und Bernd Stange (M.) zusammen im syrischen Trainingslager in Österreich.

Für ein exklusives Telefon-Gespräch meldete sich Stange Dienstagmittag aus dem 35 Grad warmen Damaskus. Und betonte sofort die gute Zusammenarbeit mit den Schwarz-Gelben. "Ich war Dynamo sehr dankbar, dass sie mir den Spieler Aosman zur Verfügung gestellt haben." Zwar verpasste der 23-Jährige dadurch die erste Woche der Saisonvorbereitung, kam jedoch vom zehntägigen Trainingscamp in Österreich in einem guten Fitnesszustand nach Dresden zurück.

"Ich habe Uwe Neuhaus einen schriftlichen Bericht über seine Einsätze und seinen Zustand geschickt", erzählt Stange, der vorab versprach, dass Aosman in den drei Testspielen zum Einsatz kommen würde und hielt dabei sein Wort. Beim 3:2-Sieg gegen Nagasaki FC (Japan) und bei der 1:2-Niederlage gegen NK Rudar Velenje (Slowenien) spielte der Deutsch-Syrier jeweils in der zweiten Hälfte. Beim 1:0-Erfolg gegen Qarabag Agdam (Aserbaidschan) sogar über die volle Distanz.

"Es hat mich sehr stolz gemacht, dass ich erstmals bei der Nationalmannschaft von Syrien dabei sein konnte. Der Trainerstab und alle Mannschaftskollegen haben mich toll aufgenommen", schwärmte Aosman nach seiner Rückkehr nach Dresden und hofft auch weiterhin, das Trikot seines Heimatlandes tragen zu dürfen.

Will Aias Aosman (l.) weiter für sein Nationalteam spielen, darf er sich nicht mehr auf der Dynamo-Wechselbank wiederfinden.
Will Aias Aosman (l.) weiter für sein Nationalteam spielen, darf er sich nicht mehr auf der Dynamo-Wechselbank wiederfinden.

Doch dazu braucht er Spielpraxis! Für Stange gibt es nur ein einziges Kriterium: "Ein Nationaltrainer stellt nur nach Leistung auf. Aosman muss bei Dynamo in der Stammmannschaft spielen und dabei gute Leistungen vollbringen. Wenn er das schafft, hat er eine reelle Chance, im Januar beim Asien-Cup in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu spielen. Wenn nicht, fällt er raus."

Zwar ist der Dynamo-Akteur aktuell der einzige syrische Nationalspieler aus den deutschen Topligen, doch die Konkurrenz ist groß. Ob aus den Niederlanden, Schweden, Saudi-Arabien oder aus Amerika - Stange holt sich seine Spieler aus der ganzen Welt. Mit Angreifer Omar Khrbin kickt sogar Asiens Spieler des Jahres 2017 im Team des 70-jährigen gebürtigen Gnaschwitzers.

Nur knapp scheiterte das syrische Nationalteam an einer Teilnahme bei der Weltmeisterschaft. "Buchstäblich in letzter Sekunde sind die Jungs in Sydney an der WM gescheitert. In der 120. Minute trafen sie nur den Pfosten. Wäre der drin gewesen, hätten sie mitgespielt", schildert Stange den tragischen Moment aus dem letzten Play-Off-Spiel gegen Australien. Danach übernahm Stange das Amt des Cheftrainers.

Nun will er beim Asien-Cup angreifen. "Wir wollen die Gruppenphase überstehen und so weit kommen, wie es geht – am liebsten bis ins Endspiel", erklärt Stange. Mit oder ohne Aosman? Das wird sich in den ersten Wochen der neuen Saison entscheiden.

Bernd Stange über den Dächern von Damaskus. Seit Februar diesen Jahres trainiert der ehemalige DDR-Coach die syrische Nationalmannschaft.
Bernd Stange über den Dächern von Damaskus. Seit Februar diesen Jahres trainiert der ehemalige DDR-Coach die syrische Nationalmannschaft.

Fotos: PR, Lutz Hentschel, DPA

"Ich bin am Verzweifeln": Was ist nun wieder los bei Sara Kulka? Neu Magier Uri Geller kann Brexit wegzaubern, glaubt er Neu Nur noch heute: MediaMarkt Oldenburg gibt Rabatte aufs gesamte Sortiment! 5.590 Anzeige Hättet ihr diesen Star erkannt? Neu Bremens Innensenator im Interview: Muss die DFL jetzt für Risikospiele blechen? Neu Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige David Garrett endlich gesund! Moderatorin wird zum Fan Neu Tilly-Karnevalswagen bei Protest-Demo gegen May in London Neu Wo kann ich eigentlich bestellen und alles nach Hause liefern lassen? 5.994 Anzeige Neue Details zum Kinderporno-Fall in Kita: Erzieher hatte zwei Pflegekinder! Neu Massenschlägerei auf Alexanderplatz: TANZVERBOT macht Ansage an Krawall-YouTuber Neu Eurofighter über Köln: Luftwaffe erklärt den Grund Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.352 Anzeige Unzufrieden mit Bordell-Besuch: Mann fährt nach Hause und holt Messer Neu Horror! Mutter bemerkt während des Fluges, dass ihre Tochter verschwunden ist Neu Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige Kartons als Statement? Demo mit 1500 Teilnehmern in Bremen Neu Irre Aktion: Mann zieht blank und rennt zu seinem Flugzeug! 446 Mann erpresst Mutter (17) solange, bis sie Sex-Videos mit ihrer Tochter schickt 1.405 Sieben Monate nach Liebes-Aus: Sind Micaela Schäfer und Felix Steiner wieder ein Paar? 270
Tödlicher Betriebsunfall: 54-Jähriger von Holzteil erschlagen 1.274 Überraschungs-Besuch bei DSDS-Proben: Wer schafft es ins Recall-Finale? 360
14-Jähriger "leiht" sich Papas Auto, rast der Polizei davon und baut Unfall 627 Blogger Benni (†28) verliert jahrelangen Kampf gegen Krebs: Das ist sein Appell an die Menschen! 6.520 Brummi-Fahrer passt nicht auf: Laster geht in Flammen auf, Feuer greift auf Autos über 2.383 Würgen, schlagen, beißen: Zugedröhnter Patient verletzt Sanitäter schwer 978 Feuer wütet auf Bauernhof: Hundert Schweine verenden qualvoll 518 "Fridays for Future": Werden demonstrierende Schüler nun bestraft? 425 Grifo kehrt von Freiburg nach Hoffenheim zurück! 631 Nach Kino-Flop: BVG macht sich über Til Schweiger lustig 2.443 Selfie aus der Hölle! Frau macht Foto von sich und kann nicht fassen, was sie darauf entdeckt 10.403 Betrunken am Steuer: Hyundai fliegt in Wald, zwei Schwerverletzte 876 "Haben gesagt, ich bin magersüchtig" So sehr hat sich GNTM-Enisa verändert! 3.119 Mann onaniert vor Frau in Flixbus: Unfassbar, wie Busfahrer und Hotline reagierten 4.146 Terrormiliz verliert letzte Bastion: Krieg gegen IS beendet? 1.552 Kein Scherz: Die Hauptstadt dieses Landes heißt nun anders! 1.422 Ratlos in Madrid: Argentinien blamiert sich bei Comeback von Superstar Messi! 611 Ermittler waren überrascht: Doping-Arzt verriet sich leichtsinnig selber am Telefon 1.005 Let's Dance: Tanzpartner von Ulrike Frank sorgt für Schockmoment! 2.252 Mobilfunk-Standard 5G: So rüstet Bosch seine Fabriken auf 50 Unglaublich! Polizistin hat Zahlenfolge mit 16.000 Stellen auswendig gelernt 1.250 Gnabry tief betroffen nach Rassismus-Vorfall: "Einfach traurig" 488 Horror-Crash: Comedian Ingo Oschmann verunglückt auf Autobahn 8.578 Frau stirbt, nachdem sie fünf Stunden lang durchgängig zügellosen Sex hat 7.440 Vollsperrung! Gefahrgut-Laster geht mitten auf A4 in Flammen auf 3.170 Militär kommt bei Gelbwesten zum Einsatz: Wird nun auf das eigene Volk geschossen? 2.632 Schwerer Smart-Unfall in Hamburg: Fahrerin reanimiert! 471 Update "Let's Dance": So heftig rechnet Llambi mit Evelyn Burdecki ab! 7.600 Basketball-Sensation: Alba Berlin zieht ins Euro-Cup-Finale ein! 75 Horror-Brand auf Autobahn: Bus fängt Feuer, 26 Reisende sterben in Flammen-Hölle 5.985 Diese Sammlung jagt sogar Horror-Fans einen Schauer über den Rücken! 1.926