Asyl-Kompromiss in Sicht: Aber Seehofer setzt Merkel eine Frist Top Update Tramperin (28) steigt in Auto ein und wird vermisst: Jetzt gibt es eine neue Spur! Top Update Leichtathletik-EM in Berlin: So seht Ihr die Wettkämpfe live im Stadion 3.351 Anzeige Frau wird von KVB-Bahn erfasst und schwebt in Lebensgefahr Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 31.311 Anzeige
16.478

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

Dynamo-Geschäftsführer Michael Born begrüßt den Vorstoß des DFB-Präsidenten für einen Dialog zwischen Verband und den Fans.

Von Thomas Nahrendorf

Dynamos Geschäftsführer Michael Born begrüßt das Angebot des DFB.
Dynamos Geschäftsführer Michael Born begrüßt das Angebot des DFB.

Dresden - Im Streit um die zunehmenden Fan-Krawalle in deutschen Stadien hat der Deutsche Fußball-Bund einen großen Schritt auf die umstrittene Ultra-Bewegung zugemacht. Kollektivstrafen für Fußball-Fans, eines der großen Reizwörter in dieser aufgeheizten Debatte, soll es laut DFB-Präsident Reinhard Grindel zumindest vorerst nicht mehr geben.

"Bis auf Weiteres“ wolle man "keine Sanktionen wie die Verhängung von Blocksperren, Teilausschlüssen oder Geisterspielen mehr", sagte Grindel in einer veröffentlichten Erklärung seines Verbandes. Der DFB werde seinem Kontrollausschuss empfehlen, "bis auf Weiteres darauf zu verzichten, Strafen zu beantragen, die unmittelbare Wirkung auf Fans haben, deren Beteiligung an Verstößen gegen die Stadionordnung nicht nachgewiesen ist". (TAG24 berichtete)

Dynamo-Geschäftsführer Michael Born begrüßt den Vorstoß des DFB: "Wichtig ist, dass der DFB eine deutliche Botschaft aussendet: Man ist bereit, bestimmte Dinge grundlegend zu diskutieren und gegebenenfalls auch zu überdenken, unter anderem die Kollektivstrafen. Auch die ausdrückliche Würdigung der Vielfalt der aktiven Fanszenen und ihrer Beitrags zur Fußballkultur in den deutschen Stadien ist erfreulich und mehr als nur eine Geste“, sagt er.

Und er fügt an: "Wir bauen darauf, dass sie ein wichtiger Schritt auf dem weiteren Weg ist. Dieser kann nur über Gespräche zwischen Verbänden, Fans und Vereinen führen, über einen sachlichen, kritischen Austausch von Argumenten, geprägt von gegenseitigem Respekt. Es gilt, neues Vertrauen aufzubauen. Hier stehen alle Beteiligten in der Pflicht, ihren Teil beizutragen."

DFB-Präsident Reinhard Grindel geht auf die Fans zu, signalisiert Dialogbereitschaft.
DFB-Präsident Reinhard Grindel geht auf die Fans zu, signalisiert Dialogbereitschaft.

Dresden und Dynamo spielen in dieser Hinsicht eine große, wenn nicht sogar die tragende Rolle in der Annäherung zwischen beiden Seiten. Der Auftritt der SGD-Fans im Mai in Karlsruhe war bis zu diesem Zeitpunkt die größtmögliche Provokation dieser Art. In Armee-Kleidung erklärten sie dem DFB den Krieg - ein martialischer Auftritt, der seine Wirkung in der Öffentlichkeit nicht verfehlte (TAG24 berichtete).

Seither schwappte eine Welle durch die deutschen Fußball-Stadien. "Scheiß DFB" und "Fußballmafia DFB" gehören seither fast zum Alltag bei Fußballspielen. Ziel des Ganzen: Die Fans wollen ihren Fußball zurück, ganz ohne aufgeblasenen Eventcharakter. Zurück zu den Wurzeln, weg von zu viel Kommerz.

In Dresden trafen sich auf Einladung der Dynamo-Ultras Ende Juli 50 Ultra-Gruppen zusammen mit DFB-Vizepräsident Rainer Koch. Unter anderem kamen sie aus Rostock, Magdeburg und Dortmund. Das wäre vor einem Jahr noch undenkbar gewesen.

Fan-Gruppen, die sich hassen, ziehen nun der gemeinsamen Sache wegen an einem Strang. Am Wochenende wurde auf 30 von 32 Plätzen im DFB-Pokal protestiert. Und das war am Ende so laut und so viel, dass der DFB (endlich) bereit ist, den Dialog zu suchen.

Der Auftritt der Dynamofans in Karlsruhe stellte zum damaligen Zeitpunkt die größtmögliche Provokation gegen den DFB dar.
Der Auftritt der Dynamofans in Karlsruhe stellte zum damaligen Zeitpunkt die größtmögliche Provokation gegen den DFB dar.

Fotos: Lutz Hentschel, DPA

Rettungsgasse zu eng! Polizisten müssen zum Unfall joggen Neu Kleinlaster stürzt 150 Meter in die Tiefe: Mann in Bayern bei Unfall getötet Neu
Vorstellung schon morgen? Bayer-Keeper Leno geht nach London Neu Junge (14) verletzt 18 Mitschüler mit Pfefferspray Neu Modellbau-Hersteller nimmt "Nazi-Ufo" vom Markt Neu Traumtor und Doppelpack: Belgien schlägt starkes Panama Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.197 Anzeige Schockierende Szenen: Bär rastet während Zirkus-Show aus Neu UPS-Fahrer (†38) kracht in Mülltonnenbox: Todesursache noch unklar Neu SEK nimmt irren Porschefahrer nach Schüssen auf Autobahn fest Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 10.662 Anzeige Kracher-News: Motsi Mabuse bekommt eigene Show! 1.337 Geduldete Ausländer mit Attest in NRW: Überraschende Zahlen 505 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.567 Anzeige Half diese Aktion Ronaldo beim WM-Dreierpack gegen Spanien? 719 Raub, Gewalt und Drogenhandel: So groß ist die Russen-Maffia in Berlin 288
Flotter Dreier? Heidi Klum hängt nur noch mit beiden Kaulitz-Brüdern ab 2.730 Drei Männer erleiden Starkstromschlag auf Baustelle 249 Tödliches Sicherheitsrisiko Bahn-Kupplung: KVB prüft Einsatz von Kameras 169 "Bachelor in Paradise"-Paar endlich vereint! So überrascht Pam ihren Philipp 3.220 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste Anzeige Anstatt in psychologischer Betreuung landet geflüchteter Kameruner in Abschiebehaft 1.682 Nach Sieg gegen Deutschland: Droht Mexiko Ärger durch FIFA? 20.215 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.793 Anzeige Polizei verstieß bei Umgang mit G20-Gegnern gegen Gesetze 1.172 20-Jähriger sticht Mann im Streit nieder: Freundin hilft bei der Flucht 1.605 Frau tot in Wohnung gefunden: Obduktion gibt neue Rätsel auf 2.605 Ein Junge! Baby-News im Hause Klum 4.096 Wie schrecklich! Mädchen (†12) nach Badeunfall gestorben 5.269 Reunion in Barcelona: Diese GZSZ-Familie kann nichts trennen 1.809 Schock für Passanten! Zwei Radfahrer liegen tot an der Straße herum 10.446 Donald Trump mischt sich in deutschen Asylstreit ein 2.291 Schwaches Spiel deutscher Gruppengegner wird durch Elfmeter entschieden 1.851 Schuss aus fahrendem Auto auf Bordell-Besitzer: Waren es die Hells Angels? 1.526 Schreckliches Selfie-Drama an Wasserfall: Mann stürzt in die Tiefe 3.907 Aus dem süßen Elias Becker ist sooo ein schöner Mann geworden 3.488 Frau packt neues Rattan-Sofa aus und bekommt Schock ihres Lebens 2.351 Tragischer Unfall! 23-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum und stirbt 981 Diese Stadt im Norden hat ein Islamisten-Problem 3.920 Verdi schlägt Alarm: 22 Prozent zu wenig Pflegekräfte in Krankenhäusern! 70 Schock! Exotische Schlange versetzt Hausbewohner in Angst 367 Seit Monaten vermisst! Wo ist die 17-jährige Ramona K.? 738 Am Bahnsteig: 29-Jährige bringt Kind zur Welt 2.634 WM 2018: Kroatien schmeißt Sturm-Star Kalinic raus! 1.911 Riesige Würgeschlange an Weser entdeckt: Wie kam sie da hin? 5.508 Über 200 Taten! Schaffner gesteht Kindesmissbrauch 1.503 Auf Weg zur WM verirrt: Schweizer landen mitten im Kriegsgebiet 2.495 Wunderschöne Polizistin bringt die Männer ins Schwärmen 12.972 Unglaublich! Sanitäter wollen Jungen (18) helfen und werden mit Messer bedroht 2.743 Welcher Promi-Sohn könnte hier der nächste Rock-Star werden? 648 Junge Frau in eigener Wohnung von zwei Männern vergewaltigt 49.531