Mark Forster erklärt: Damit ist jetzt Schluss bei The Voice! Top Parfum: Schockierende, verstörende und beklemmende Szenen! Ist diese ZDF-Serie zu hart? Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 4.780 Anzeige Diese Warnzeichen Deiner Vagina solltest du auf keinen Fall ignorieren! Top MediaMarkt verkauft am Freitag diesen Fernseher über 50% günstiger 1.353 Anzeige
302

Eintracht-Keeper Kevin Trapp warnt: "Jetzt nicht alles schlecht reden"

Nach Frankfurter Niederlage bei Borussia Dortmund

Frankfurts Keeper Kevin Trapp warnt nach der Niederlage beim BVB vor überhasteten Reaktionen.

Von Felix Christmann

Dortmund - Es hat nicht sollen sein: Die Eintracht verliert am 3. Spieltag bei Borussia Dortmund mit 1:3 (0:1) und muss die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Wirklich schlechte Worte über die Leistung fielen allerdings nicht.

Große Enttäuschung: Kevin Trapp und David Abraham konnten die Niederlage nicht verhindern.
Große Enttäuschung: Kevin Trapp und David Abraham konnten die Niederlage nicht verhindern.

Vor allem in der ersten Halbzeit gab die Eintracht in der Defensive Vollgas und kassierte durchaus unglücklich den ersten Gegentreffer durch Abdou Diallo (36.), den auch Frankfurts Torhüter Kevin Trapp trotz beherztem Eingreifen nicht mehr verhindern konnte.

In einer besseren zweiten Hälfte gelang Sebastien Haller sogar der Ausgleich - doch der Ex-Frankfurter Marius Wolf und Paco Alcacer vermiesten der SGE die Rückfahrt in die Mainmetropole.

"Das Ergebnis ist enttäuschend, trotzdem haben wir nicht viel zugelassen. Gefühlt hat Dortmund drei Mal aufs Tor geschossen", zog ein sichtlich geknickter Trapp Fazit.

Doch der Rückkehrer warnte: "Wir haben jetzt von drei Spielen zwei verloren. Trotzdem dürfen wir jetzt nicht alles schlecht reden und müssen die Dinge, die gut waren, in die schwierigen Wochen mitnehmen."

Dass die Leistung keine schlechte war, empfand auch Sportdirektor Bruno Hübner.

"Wir haben ein gutes Spiel gemacht und nach dem Spiel weißt du gar nicht, warum du verloren hast. Heute war jeder Schuss der Borussia ein Treffer", resümierte Hübner, hatte aber auch einen Kritikpunkt parat: "Vielleicht war die Euphorie nach dem Ausgleichstor zu groß, da hätten wir vielleicht stabiler stehen müssen."

Und Matchwinner Wolf? Der ehemalige Frankfurt-Profi wirkte nach seinem wichtigen Treffer fast ein wenig geschockt, hielt sich die Hände vor das Gesicht. Nach Spielende hatte er den K.o. gegen seine Ex-Teamkameraden aber schon wieder verdaut.

"Für mich persönlich freut es mich, dass ich mein erstes Tor zu Hause im eigenen Stadion erzielen konnte. Es ist bitter, dass es gegen die Eintracht passiert ist, aber das ist Fußball," sagte Wolf.

Droht dem DFB-Team morgen ein Zuschauer-Debakel? Top Verdächtiger Gegenstand vor russischer Botschaft in Berlin: Bombenentschärfer vor Ort 374 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 1.028 Anzeige Ehefrau in Sorge: Alt-Kanzler Schröder nun "Staatsfeind" der Ukraine 2.013 Das hat Chuck Norris mit dem Kampf gegen den Terror in Berlin zu tun 187 So genial feiert MediaMarkt Bochum-Hofstede seinen Geburtstag! 5.736 Anzeige Autofahrerin rammt Schwangere und verletzt sie lebensgefährlich! 2.107 So setzt sich eine Schülerin für verfolgte Christin Asia Bibi ein 708 Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Maddie McCann: Eltern dürfen wieder hoffen 3.388 Nächster Rauswurf bei der AfD droht: Ex-Landesvize in rechter Gruppierung aktiv? 679 "Deutschland ist ein Geldwäsche-Paradies": Gewerkschaft der Polizei fordert hartes Vorgehen 826 An alle Startups: Dieses geniale Software solltet unbedingt nutzen Anzeige Verstoß gegen Parteiengesetz: Ermittlungen gegen Alice Weidel! 691 Update Mit Elektroroller zu schnell: Teenie bekommt sechs Punkte, obwohl er noch keinen Führerschein hat 2.382
Hier liegt Kokain im Wert von 1,7 Millionen Euro 155 16-jährige Hilfskraft beklaut Patienten in Klinik, um sich Drogen zu kaufen 1.821 Sechs Jahre Gefängnis: Deutsch-kurdische Sängerin in Türkei verurteilt 944 Hier kämpft ein Plus-Size-Model mit ihren großen Brüsten 3.636
Skrupellos: 16-Jähriger bewusstlos geschlagen und zum Sterben in Fluss geworfen 4.090 Disney World schmeißt diesen Typen raus, weil er auf Achterbahn ein Schild hochhielt 3.723 Der Evangelist Lukas selbst soll dieses Bild gemalt haben! 55 Polizei warnt: Kinderpornos an Schulen im Umlauf! 1.344 "Die Menschen sind sauer": Notfallplan für Diesel-Fahrer von SPD und Grünen gefordert 159 Alles klebte, kilometerlanger Stau! Autobahn wegen Kaffeesatz gesperrt 2.204 Mann geht mit Kiste voller Sprengstoff zur Polizei 1.097 Nach Drohung: Film über Feine Sahne Fischfilet wird abgesagt 2.807 Darum wurde Milliardärssohn Würth entführt 931 Nach Nazi-Eklat bei Pogromnacht: AfD will Andreas Wild loswerden 777 Parkautomat in Köln will 86.700 Euro von Moderatorin abkassieren! 2.370 Kaum Kalorien, gesund und super Snack für zwischendurch: Edamame sind das neue Superfood 1.224 Sie ist bei der Polizei die Herrin der Lüfte 99 Ossi-Klischees bei "Leben. Lieben. Leipzig": Ticken dort etwa alle so? 7.147 Erst ein Streifenwagen konnte ihn stoppen: Mazda-Fahrer rast vor Polizei davon 2.287 25-Jährige fuhr ohne Fahrerlaubnis: Ihre Ausrede ist kaum zu toppen 2.598 Schlüpfriger Protest! Deshalb zeigen Frauen jetzt im Internet ihre Reizwäsche 1.455 AfD-Fraktionschefin Ebner-Steiner fliegt aus Bar 278 Fünf Männer überfallen Familie und halten Vater Waffe an den Kopf 483 Widerlich! Rentner befriedigt sich in Gebüsch neben Kinderspielplatz 1.002 Flixbus verunglückt auf Autobahn: Beifahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt 2.846 Was war denn da los? Mittelkreis-Ei auf Fußballplatz geht viral 981 Affen bis aufs Blut misshandelt: Jetzt kommt es zum Prozess 1.050 Mann fährt mit gestohlener Ziege Bahn und löst Verkehrschaos aus 1.796 Geheimkonzert in Hamburg: Jason Derulo ist zurück 110 Höhenkontrolle übersehen: Lkw steckt unter Brücke fest! 2.330 Straße bricht plötzlich ein und verschluckt Auto fast vollständig 2.831 Flucht wie im Wilden Westen: Diebin steigt aufs Pferd und reitet einfach davon! 3.999 Braunkohle-Demo: Tausende RWE-Mitarbeiter fordern Erhalt der Arbeitsplätze 347 Verletzungsschock bei Bayern: James fällt lange aus 765 Durch Schüsse getötet: Polizei findet vier Leichen nahe Deutscher Grenze 3.698