Volltreffer! Sassuolo feiert Ex-Eintracht-Star Kevin-Prince Boateng

Sassuolo/Frankfurt - Er macht genau da weiter, wo er in Frankfurt aufgehört hat: Bei Sassuolo ist Kevin-Prince Boateng jetzt schon Fan-Liebling!

Sassuolo und Kevin-Prince Boateng? Das passt einfach!
Sassuolo und Kevin-Prince Boateng? Das passt einfach!  © Twitter Kevin-Prince Boateng

Als echter Leader schnappte er sich mit der Eintracht im Mai gegen die Bayern den Pokal, äußerte dann seinen Wechselwunsch: Boateng zog es näher in Richtung seiner Wahlheimat Mailand, wo auch dessen Familie lebt. Der rund 200 Kilometer entfernte italienische Serie-A-Klub US Sassuolo nahm den 31-Jährigen unter Vertrag.

Schon in den Testspielen zeigte Boateng, der von Coach Roberto De Zerbi als Mittelstürmer eingesetzt wird, was er drauf hat und netzte gleich mehrfach ein. Auch bei seinem Pflichtspiel-Debüt im Pokal schoss er den Führungstreffer.

Nach dem erfolgreichen 1:0-Heimerfolg am 1. Spieltag der Serie A gegen Inter Mailand folgte am Sonntagabend der nächste Streich des in West-Berlin geborenen Allrounders: Beim Auswärtsspiel in Cagliari lag der Boateng-Klub bis spät in die Nachspielzeit mit 1:2 zurück.

Doch nach neun Minuten Zuschlag zeigte der Referee tatsächlich noch einmal auf den Punkt - Elfer Sassuolo. Boateng trat an und versenkte das Leder zum Last-Minute-Punktgewinn eiskalt rechts unten im Netz.

Die Verpflichtung von Boateng? Ein echter Volltreffer für "Sasol"!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0