Sänger Shawn Mendes vor Konzert in Köln in Sorge

Köln - Sänger und Popstar Shawn Mendes (20) tritt am Montagabend leicht angeschlagen in der Kölner Lanxess-Arena auf. Stunden vorher sprach er vor seinem Hotel kurz zu seinen Fans. Weil er nicht weiter krank werden wollte, gab es nur einen kurzen Gruß.

Popstar Shawn Mendes bei einem vorherigen Auftritt.
Popstar Shawn Mendes bei einem vorherigen Auftritt.  © Chris Pizzello/Invision/AP/dpa

Vor dem Hyatt Regency Köln standen am Montag etliche junge Fans stundenlang und warteten aufgeregt.

Sie alle warteten auf einen kurzen Auftritt ihres Lieblingsmusikers Shawn Mendes. Vielleicht würde er sich zeigen?

Drinnen ging es da ruhiger zu: Der kanadische Popstar Shawn Mendes (20) frühstückte gemütlich, konnte den Tag aber nicht so richtig genießen.

Denn wie er dann später bei einem kurzen Ausflug zu seinen Fans vor Tür sagte, befürchtet er eine schlimmere Erkältung.

"Wenn ich ehrlich bin, bin ich in Sorge, das meine Erkältung während der nächsten Shows schlimmer wird", sagte er auf englisch zu seinen Fans.

Und schob schnell hinterher, dass er alle seine Fans liebe.

Beim Konzertstart am Montagabend war von der Erkältung zunächst nichts zu spüren. In der Kölner Lanxess-Arena hatten sich Tausende Fans von Shawn Mendes versammelt und lauschten seiner Popmusik.

Die Kölner Lanxess-Arena war beim Konzert von Shawn Mendes am Montagabend richtig voll.
Die Kölner Lanxess-Arena war beim Konzert von Shawn Mendes am Montagabend richtig voll.  © privat

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0