Zugwaggon stürzt von Brücke auf Autobahn
Neu
Als der Taxifahrer ihn nicht mitnimmt, ließ der Kunde die Fäuste sprechen
Neu
Zehn Tote, 40 Verletzte bei Massenpanik auf Trauerfeier
Neu
Dschungelcamp kommt so spät wie nie!
Neu
1.440

Attacke in Shisha-Bar: Besitzer soll Mitarbeiter selbst verprügelt haben

Der Besitzer der Shisha-Bar in der Heeper Straße in Bielefeld hat der Polizei gestanden, selbst den Mitarbeiter verprügelt zu haben. Er habe seine Schwester belästigt.
Augenzeugen berichten, dass der Besitzer der Shisha-Bar soll auf den Mitarbeiter losgegangen sein (Symbolbild).
Augenzeugen berichten, dass der Besitzer der Shisha-Bar soll auf den Mitarbeiter losgegangen sein (Symbolbild).

Bielefeld - Am Samstag kam es zu einem brutalen Übergriff in einer Shisha-Bar in der Heeper Straße in Bielefeld (TAG24 berichtete). Wegen Verdacht auf Schusswaffen rückte die Polizei inklusive SEK mit schwerer Montur an. Dies schlägt nun große Wellen im Umfeld des Bar-Besitzers.

Laut der Neuen Westfälischen soll es der Besitzer selbst gewesen sein, der seinen Mitarbeiter (25) attackiert hat. So soll nicht, wie zunächst angenommen, eine achtköpfige Gruppe für die Verletzungen verantwortlich sein.

Der Besitzer habe bei der Polizei alles gestanden und zeigt sich den Beamten kooperativ. Es soll ihn nun eine Anzeige wegen Körperverletzung drohen.

Auslöser des brutalen Attacke soll der Kontakt des Opfers zu einem 17-jährigen Mädchen gewesen sein. Vermutlich die Schwester des Bar-Besitzers. Das Opfer soll wochenlang über soziale Netzwerke Nachrichten an die 17-Jährige geschickt haben. Dabei soll es auch zur Nötigung gekommen sein. Beweisstücke gingen nun in die Hände der Behörden.

Der Bar-Besitzer habe erst kurz vor dem tätlichen Übergriff von den Nachrichten erfahren und im Affekt seinen Mitarbeiter geschlagen. Augenzeugen haben berichtet, dass weitere Gäste den Mann zurückgehalten haben sollen und das Opfer anschließend ins Krankenhaus gebracht haben.

Es sei klar auszuschließen, dass es eine Tat wegen des jesidischen Glaubens gewesen ist, wie es die Polizei zuvor mitteilte. Es würden weitere Jesiden in der Bar arbeiten, ebenso Christen. Es würde zudem darüber gerätselt, woher die Hinweise auf Schusswaffen kamen.

Die Spezialeinheit und ein Beamter mit Sprengstoffspürhund haben bei der Durchsuchung keine Waffen gefunden. So bleibt es bei der brutalen Attacke auf den Mitarbeiter.

Zwei Männer und eine Frau kommen von Weihnachtsfeier, plötzlich gehen sie aufeinander los
Neu
Gefährliche Tierseuche ausgebrochen! 400 Tiere werden geschlachtet
Neu
Mann zieht vor Asylheim Waffe und feuert Schüsse ab
Neu
Sind das UFOs? Videos von geheimem US-Regierungs-Projekt freigegeben!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.703
Anzeige
Mann will mit Auto durch Absperrung auf Flughafen rasen
Neu
Dreijähriger bei Eiseskälte im Wald ausgesetzt
Neu
Frauen lassen sich bekehren! Gewaltbereitschaft bei Salafisten wächst
Neu
Fahrerin bemerkt bei Polizeikontrolle, dass da etwas nicht stimmt
Neu
Großeinsatz! Feuerwehr kann Brand nicht löschen
Neu
Tegel gewinnt durch EasyJet-Entscheidung stark an Bedeutung
Neu
DTM bleibt trotz Verkauf auf dem Lausitzring
Neu
Schädel eingeschlagen! War es versuchter Mord?
Neu
Diese Frau läuft knallrot an, als der Paketbote mit "speziellem" Paket vor ihr steht
Neu
Mann vor Leipziger Hauptbahnhof mit Luftdruckpistole angeschossen
Neu
Weihnachtsfeier endet mit Polizeieinsatz
Neu
Er hielt Polizei für Konkurrenten: 22-Jähriger rauscht mit 210 km/h statt 80 km/h davon
Neu
Hund wird bei lebendigem Leib von fahrendem Auto gezogen
Neu
Sophia Thomalla und Till Lindemann? Ein Versprecher sorgt für Verwirrung
Neu
Zu viel Schnee im Erzgebirge! Straßen werden zu eng
Neu
49-Jähriger erleidet Herzinfarkt und kracht gegen Baum
Neu
Kabel in Paket entdeckt: Polizei rückt mit Großaufgebot an
Neu
Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten
Neu
Breitscheidplatz wird am Terror-Gedenktag zur Sicherheitszone
56
Unglaubliche Verwandlung: So sieht der "Biggest Loser"-Gewinner nicht mehr aus!
3.019
23-Jährige vergewaltigt und in Oberkörper gestochen
2.161
Tod auf der Autobahn: Mann wird von Wagen zu Wagen geschleudert
2.905
Diese unbekannte weiße Substanz hält das ganze Land in Atem
1.441
Firmenbetrug mit Chef-Masche: Sechs Festnahmen in Israel
595
Test bei der Deutschen Post: Kommen Briefe nur noch an einem Wochentag?
1.270
Zehn Männer überfallen Bäckerei und gehen auf Syrer los
3.085
Streit um Grab von Altkanzler Helmut Kohl
1.891
Polizei sicher: 22-Jährige wurde von ihren Hunden zerfleischt
5.425
Frau mit denkwürdigem Weihnachtsmenü: "Ich will meine Mutter essen"
1.154
Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz
4.067
"Schnee"-Wittchen? Rentner schmuggelt Koks in Kinderbüchern
835
"Ich will nach Las Vegas!" Irrer entführt Bus, Fahrer wird danach gefeuert
7.377
Hetzjagd auf Berliner Polizisten: Linksextreme fahnden nach Beamten
3.292
17-Jähriger rammt Beamtin Knie in den Bauch und bespuckt Polizisten mit Blut
4.090
Fast wie die Straßenbahn: Hier fahren Lkw mit Strom aus der Oberleitung
1.771
Schulbus will Winterdienst Platz machen und landet in Graben
4.161
Deswegen müssen wir demnächst mehr für Eier zahlen
1.544
Skandal um Sachsen-Panzer! Was wurde denn da für ein Logo verwendet?
13.316
"Meine Freundin": The Rock hat einen deutschen Promi ins Herz geschlossen
3.137
Vater hofft auf Freilassung: Prozess gegen Deutsche wird fortgesetzt
634
Update
Mord und Vergewaltigung: Prozess gegen Hussein K. wird unterbrochen
2.326
Baby brutal ermordet: Führt Gentest zur Mutter?
2.326
"Drei reiche Männer fi**** alle Amerikaner": Kostenlose Pornos schon bald vor dem Aus?
6.622
Schock-Video: Dj stirbt, als komplette Bühne auf ihn stürzt
6.115
Tochter will nicht, dass Vater betrunken fährt, dann schlägt er mit der Axt zu
3.921
Eine Woche nach Tod der Mutter: Emotionaler Auftritt von Stefanie Hertel
6.273
Brand im Musikbunker: Feuerwehr seit Stunden im Großeinsatz
13.683
Zerhackte Kinderleiche in Dusche entdeckt: Mutter festgenommen
14.510
Vermummte Autofahrerin soll Strafe zahlen, doch ein Mann funkt dazwischen
4.792