Peinliche Mexiko-Pleite: Was ist bloß mit der Nationalelf los? Top Seehofer-Plan: Flüchtlingen soll Geld gestrichen werden Top Leichtathletik-EM in Berlin: So seht Ihr die Wettkämpfe live im Stadion 3.105 Anzeige Gewaltverbrechen? Passanten entdecken Leiche von junger Frau Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 30.773 Anzeige
889

So wird euer Feuerwerk der Knaller!

Dresden - Das sind die Silveser-Trends ... in Sachsen
Profi-Feuerwerker Uwe Haberkorn (47) gibt in der MOPO exklusiv Tipps für ein buntes, knalliges und sicheres Silvester.
Profi-Feuerwerker Uwe Haberkorn (47) gibt in der MOPO exklusiv Tipps für ein buntes, knalliges und sicheres Silvester.

Von Anneke Müller

Sachsen - Ab heute gibt es in den Geschäften wieder Silvester-Feuerwerk zu kaufen. Raketen, Wunderkerzen, Vulkane und Batterie-Feuerwerke. Der Profi-Feuerwerker Uwe Haberkorn (47) verriet der Morgenpost, wie man das neue Jahr bunt, knallig und sicher begrüßen kann.

Der Knaller der Knaller bleibt die klassische Rakete mit bunten Sternchen oder Silberblumen, die 50 Meter hoch in den Himmel fliegen. Grundsätzlich gilt: „BAM-zertifiziertes Material ist bedenkenlos“, so Uwe Haberkorn.

Respekt vor den bunten Geschossen sollte man dennoch haben! Der Experte rät:

Die Raketen zum Abschießen nicht einfach nur in eine Flasche stellen. Besser ist es, die Flaschen mit den Raketen standsicher in einen Kasten zu geben - damit die Flugrichtung sich nicht plötzlich ändert. Der neue Trend aber sind die Verbundfeuerwerke.

So schön bunt begrüßt Dresden das neue Jahr.
So schön bunt begrüßt Dresden das neue Jahr.

Sie heißen „Magic Show“ oder „Beatbox“ und funktionieren nach dem Motto:

Wenig Arbeit für viel bunten, knalligen Effekt. Denn hier sind viele Batterien auf einem Brett miteinander verbunden. Das Feuer-Spektakel kann je nach Preis (ab 10 Euro aufwärts) bis zu mehrere Minuten dauern und erinnert in seiner Abfolge manchmal schon an Profi-Feuerwerke mit mehreren hundert Schüssen.

„Kein Stress, keine Selbstbastelei und eine gute Standsicherheit“, so Haberkorn. Gezündet wird nur einmal. Der Tipp vom Profi-Feuerwerker: „Grundsätzlich ist es ratsam, die Feuerwerkskörper mit einem Anzündlicht (Bengalstäbchen) anzuzünden.“ Das schont die Finger.

Wer lieber im Wohnzimmer das neue Jahr begrüßt, muss keineswegs auf Glanz in der Stube verzichten. Haberkorn empfiehlt Eisfontänen, die ihren Silberstrahl - ins Speiseeis gesteckt - etwa 30 Zentimeter in die Höhe schießen. Zu beachten ist dabei nur der Abstand zur Gardine.

Ein weiterer Trend ist in diesem Jahr der knallfreie Konfetti- Shooter: Ein Dreh genügt - und schon fliegt das Konfetti dank Druckluft zwölf Meter weit.

Fotos: Andreas Weihs, Petra Hornig

HSV: Zwei Bundesliga-Clubs wollen Bobby Wood Neu Junge (2) ertrinkt bei Zoo-Besuch: Polizei steht vor vielen Rätseln Neu
Unfassbare Brutalität: Welpe Beine und Schwanz abgeschnitten Neu Bye bye: Trennung bei Ralf Möller und 31 Jahre jüngerer Freundin Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.448 Anzeige Schuss-Geräusche auf Bühne: Eminem versetzt seine Fans in Panik Neu Stolze Mama Bonnie Strange (31) zeigt zum ersten Mal ihr Baby! Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.002 Anzeige Ein Toter: Transporter fährt bei Festival in Menschen-Gruppe Neu Bundespräsident Steinmeier in USA gelandet, aber Donald Trump trifft er nicht Neu Fluch oder tragischer Zufall? Mann (40) von Sarg der eigenen Mutter erschlagen Neu Weniger Besucher als erwartet: Wird Fanfest in Hamburg zum Flop? Neu Rinder verenden elendig bei schwerem Scheunenbrand Neu Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.589 Anzeige Horror-Crash! Auto kracht gegen Baum, Fahrer sofort tot Neu Junge jahrelang an Vergewaltiger verkauft: Jetzt spricht seine Mutter Neu
Roller fängt Feuer: 52-Jähriger stirbt beim Abbiegen Neu Ratte hängt in Spinnennetz, dann kommt eine Schwarze Witwe Neu Opel-Fahrer rammt Kind (12) und bricht ihm mehrere Knochen im Gesicht Neu Wenn Deutschland so weiter spielt, haben Supermärkte ein Problem Neu Spuren von unbekanntem Raubsaurier entdeckt Neu Mutmaßlicher Mia-Mörder aus Kandel im Knast verprügelt Neu Endlich gerade Zähne! So einfach geht's... 16.479 Anzeige Fahrer aus Auto geschleudert: Tödlicher Unfall auf der A3 Neu Lebensgefahr! Wer auch im Sommer lange Klamotten tragen sollte Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 9.541 Anzeige Heftiges Erdbeben erschüttert Japan: Mindestens 3 Tote, darunter ein Mädchen (9) 534 Plattenhardt von Mitspielern gemobbt? WM-Traum wird zum Solo-Albtraum 9.791 Mega-Sichtung über Russland! Besuchen hier Aliens die Fußball-WM? 2.319 Frauenarzt stellt Patientin perverse Fragen und bittet sie zum nächsten Termin Sexspielzeug mitzubringen 3.145 Verrückt! Hexenmeister sah voraus, dass Deutschland verliert 1.357 Schock-Moment: Mutter zieht ihr Kind nach fünf Minuten unter Wasser aus dem Pool 3.573 BMW rast gegen Brückenpfeiler und wird in Stücke gerissen 1.523 Deswegen fliegt bald ein Gewächshaus mit Tomaten ins All 134 Bittere Niederlage zum WM-Auftakt: Dieser Nachbar reagiert mit Humor 4.646 Fake: Dagi Bee kauft Schwangerschafts-Test und entlarvt sich selbst 2.652 Heiße Küsse: Kommt es bei Philip und Laura zum Liebes-Comeback? 740 Hier dürfen bereits 16-Jährige bald Auto fahren 150 14 Konzerte bis Ende Juli! Wird es Helene Fischer zu viel? 785 Schweiz spuckt Brasilien in die Suppe und holt ein Remis 1.957 Wo ist die 15-jährige Patricia Spielkamp? 5.908 Deutschland, Oh je! Zehntausende leiden auf Berliner Fanmeile 3.129 Mitten in der WM: So dreist bedienen sich deutsche Politiker in der Kasse der Steuerzahler 10.711 Absicht oder Ausnahme? Eurowings mit erheblichen Verspätungen! 4.232 Heidi Klum und Tom Kaulitz: War das der erste Familienausflug mit den Kids? 5.705 Verrückte Reise: Fußballfan fährt mit Traktor zur WM 5.790 Illegales Rennen auf Autobahn! Wagen überschlägt sich mehrfach 7.363 Autofahrerin wendet während Radrennen: 19 Verletzte! 8.110 Heftiger Sturz aus Sessellift: Mann (80) schwer verletzt 7.389 Alle geretteten Migranten der "Aquarius" in Spanien angekommen 1.752 4 Verletzte: Unfall auf Zubringer zur A1 bei Wuppertal 819