Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

TOP

Details zum Familiendrama in Österreich: Mutter erschoss Familie im Schlaf

TOP

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

NEU

Nach Scheidung: Jetzt zeigt sich Cathy Lugner extra heiß

NEU

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

NEU
1.532

Mit diesen Tipps haben Einbrecher keine Chance mehr!

Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigen von Jahr zu Jahr. Das schürt natürlich Angst. Mit diesen Tipps kannst Du Dich vor Einbrechern schützen...
Etwa alle zwei bis drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen, und die Zahl der Einbrüche steigt von Jahr zu Jahr.
Etwa alle zwei bis drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen, und die Zahl der Einbrüche steigt von Jahr zu Jahr.

Die Folgen von Einbrüchen sind nicht nur gestohlene Wertgegenstände, sondern auch die Psyche leidet unter einem solchen Eindringen in die persönliche Privatsphäre. Immobilienbesitzer tun daher gut daran, präventiv gegen Diebe und Einbrecher vorzugehen und die eigenen vier Wände zusätzlich abzusichern.

Viele Besitzer einer Immobilie wünschen sich mehr Sicherheit vor Einbrechern und Dieben. Besonders in den Wintermonaten, wenn die Tage kurz und die Nächte lang sind, nutzen zahlreiche Kriminelle die Anonymität der Dunkelheit und verschaffen sich Zugang zu Wohnräumen.

HILFSMITTEL FÜR EIN SICHERES HEIM

Es gibt einige Möglichkeiten, das eigene Haus vor Einbruch zu schützen. Hierbei ist es besonders wichtig, die häufigsten Angriffspunkte zu kennen, die Einbrecher nutzen. Zu diesen Angriffspunkten zählen:

Viele Einbrecher nutzen die Fenster, um sich Zugang zu einem Haus zu verschaffen.
Viele Einbrecher nutzen die Fenster, um sich Zugang zu einem Haus zu verschaffen.
  • Haustür
  • Balkon- und Terrassentüren
  • Fenster

Wird ein Haus in diesen Bereichen nicht oder nur unzureichend gesichert, so können Fenster und Türen mit nur wenigen Handgriffen geöffnet werden. Wichtig ist also eine zusätzliche Sicherung, wenn Fenster und Türen bereits einem gewissen Sicherheitsstandard entsprechen.

Sind Türen und Fenster veraltet, so bieten sie Einbrechern eine einfache Möglichkeit und sollten unbedingt ausgetauscht werden.

Abschließbare Fenster und Türen mit einem Sicherheitsschloss sind bereits ein guter Anfang. Zusätzliche Sicherheit bieten aber auch gesondert erhältliche Riegel, die zwischen Fensterflügel und Fensterrahmen geschraubt werden und ein Öffnen der Fenster nach Innen verhindern.

Manchmal ist die Abschreckung durch einen Kamera Dummy genug um Einbrecher am Einbruchsversuch zu hindern.
Manchmal ist die Abschreckung durch einen Kamera Dummy genug um Einbrecher am Einbruchsversuch zu hindern.

Alle Möglichkeiten, die ein Hausbesitzer nutzen kann, um sein Haus einbruchssicher zu machen, schützen natürlich nicht gänzlich vor Langfingern. Fakt ist jedoch, dass die Dauer des Einbruchs in die Länge gezogen wird, wenn der Dieb durch zusätzliche Sicherungen einige Zeit für das Öffnen von Türen und Fenstern braucht.

Experten gehen davon aus, dass kaum ein Einbrecher sich länger als fünf Minuten mit der Öffnung beschäftigt und seine Bemühungen dann lieber abbricht.

Es lohnt sich auch, Fachleute zu kontaktieren, um die Schwachstellen des eigenen Hauses und mögliche Maßnahmen kennenzulernen, wie der Focus berichtet.

ÜBERWACHUNGSKAMERAS - NUR RICHTIG VERWENDET SINNVOLL!

Auch Überwachungskameras gelten als besonders effektive Hilfe, wenn es um Einbruchssicherheit geht.

Vor der Installation einer Überwachungskamera ist eine umfassende Beratung wichtig.
Vor der Installation einer Überwachungskamera ist eine umfassende Beratung wichtig.

Die Installation der Kameras ist jedoch nicht so einfach, wie es sich die meisten Verbraucher vorstellen. So kann schon ein einziger Fehler bei der Montage und Auswahl der Geräte dafür sorgen, dass der erwartete Nutzen gegen Null geht. Eine Zusammenfassung von Topsicherheit.de beschäftigt sich mit den fünfzehn häufigsten Fehlern, die rund um Überwachungskameras gemacht werden.

Anhand dieser Übersicht wird deutlich, dass ein falsch eingestellter Winkel oder auch eine unzureichende Nachtsichtfunktion die Effektivität der Überwachungskamera deutlich verringern. Auch eine mangelhafte Auflösung kann für Schwierigkeiten bei der Auswertung der Bilder bereiten.

Zudem können rechtliche Voraussetzungen bei der Installation der Überwachungskameras zum Tragen kommen. So sind beispielsweise akustische Signale verboten, was die Kameraaufnahmen im Ernstfall vor Gericht wertlos werden lässt.

Licht im Inneren einer Wohnung hält Diebe fern.
Licht im Inneren einer Wohnung hält Diebe fern.

Wer eine Überwachungskamera installieren möchte, sollte sich also unbedingt in fachlich kompetente Hände begeben und für eine umfangreiche Beratung sorgen. Erst wenn alle Details geklärt sind und die Kameras entsprechend sicher und effektiv in Betrieb genommen werden können, erfüllen sie ihren Zweck.

IM ALLTAG VOR EINBRÜCHEN SCHÜTZEN

Eine Statistik aus 2014 bietet einen Einblick in die tatsächlich erfolgten Einbruchsdiebstähle je Bundesland. Hier ist vor allem auch zu erkennen, dass manche Bundesländer eine stärkere Gefährdung bieten als wiederum andere. So kam es in Nordrhein-Westfalen 2014 zu 52.794 Einbrüchen, während in Thüringen lediglich 979 Einbruchsdiebstähle verzeichnet wurden.

In einem Bundesland zu wohnen, in dem vergleichsweise wenig eingebrochen wird, ist jedoch keine Garantie für Sicherheit.

Im Urlaub sollten Freunde oder Nachbarn immer mal ein Auge auf die Wohnung werfen.
Im Urlaub sollten Freunde oder Nachbarn immer mal ein Auge auf die Wohnung werfen.

So sollten Haus- und Wohnungsbesitzer auch im Alltag für Sicherheitsmaßnahmen sorgen. Es ist besonders wichtig, nicht in sozialen Netzwerken mitzuteilen, wenn die Familie in den Urlaub fährt. Einbrecher könnten so erkennen, wann das Haus oder die Wohnung nicht bewohnt ist und die Gunst der Stunde nutzen.

Beim Verlassen des Hauses sollten die Bewohner außerdem stets alle Fenster und die Haustür abschließen. Wie kreativ und strebsam Diebe vorgehen können, zeigte sich auch am Beispiel eines Kabeldiebes in Stollberg. Auch kleine Zwischenräume wie gekippte Fenster halten viele Diebe also nicht davon ab, sich Zugang zu verschaffen.

Steht ein längerer Urlaub an, ist es außerdem sinnvoll, wenn Freunde oder Verwandte regelmäßig in der Wohnung nach dem Rechten sehen. So wird gewährleistet, dass mögliche Diebe sich nicht vollkommen sicher fühlen können und möglicherweise von einen Einbruch absehen.

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Sicherheit des eigenen Hauses kann auch aus versicherungstechnischen Gründen sinnvoll sein. So ist es möglich, dass die Hausratversicherung nur dann für die gestohlenen Gegenstände aufkommt, wenn das Haus ausreichend gesichert wurde. Lässt der Bewohner ein Fenster offen und wird dann etwas entwendet, können Versicherungen ihre Leistung jedoch verweigern.

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

NEU

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

NEU

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

NEU

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

NEU

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

3.012

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

14.916

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

2.311

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

5.200

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

3.393

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

5.855

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

5.730
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

1.874

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

365

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

25.570

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

2.128

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

1.578

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.920

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

7.497

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.934

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

1.469

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.955

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

14.082

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

5.513

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.607

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.193

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

4.454

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.154

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.492

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.277

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.557

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.405

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

5.394

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.525

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

6.578

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

14.012

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

9.017

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

5.525

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.970

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

2.263

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

17.348

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.924

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

8.094

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.970