Der Wolf hat Potsdam erreicht!

Die Renaissance des Wolfs in Deutschland hat sein Für und Wider.
Die Renaissance des Wolfs in Deutschland hat sein Für und Wider.  © DPA

Potsdam/Nattwerder - Jüngst rissen Wölfe in einem wahren Blutrausch 30 Schafe in Teltow-Fläming und auch ein Lamm in Nieder Neuendorf (Hennigsdorf) musste dran glauben. Der Wolf ist da und hat die Berliner Vororte samt Potsdam fest im Griff.

Wie die Märkische Allgemeine berichtete, hat die untere Naturschutzbehörde der brandenburgischen Landeshauptstadt bestätigt, dass am Stadtrand ein Reh gerissen wurde.

Die Bissspuren sprechen eindeutig für die eines Wolfes. Jäger berichten wohl schon länger von einzelnen Wolfssichtungen in den ländlichen Gebieten von Potsdam.

Solche Meldungen liegen aber im Rathaus offenbar nicht vor. Dennoch häufen sich Augenzeugenberichte aus der ganzen Mark Brandenburg.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0