Sie verkauft sich selbst! Im Bett mit Helena kostet schlappe 299 Euro

Helena Fürst gibt vier Fans die einmalige Möglichkeit, ein Bett mit ihr zu teilen.
Helena Fürst gibt vier Fans die einmalige Möglichkeit, ein Bett mit ihr zu teilen.

Hamburg - Sie hat es schon wieder getan! Helena Fürst verkauft sich wieder einmal selbst und das für ein ordentliches Sümmchen Geld.

Die Ex von Ennesto Monté hat jetzt auf Facebook ihren Fans ein unschlagbares Angebot gemacht. "Im Bett mit mir", schreibt sie. Wem jetzt schon erste Fantasien in den Kopf steigen, wird bitter enttäuscht.

Denn die Fürstin bietet vier Fans an, mit ihr die aktuelle Folge "Sommerhaus der Stars" am Mittwoch in ihrem Hotelzimmer zu schauen. Im Bett mit der Fürstin kostet pro Person nur schlappe 299 Euro. Ganz schön happig und natürlich "im Voraus zu bezahlen".

Was in diesem Preis alles inbegriffen ist, verrät die 43-Jährige nicht. Was allerdings nicht inklusive ist, das macht sie gleich deutlich: "Kein Sex und keine Intimitäten inbegriffen und auch nicht möglich!"

Wir erinnern uns: Schon Anfang August veranstaltete die Fürstin ein ähnliches Meet & Greet. Damals durften noch 50 Leute kommen. Und der Spaß kostete anlässlich der ersten Folge auch "nur" 49 Euro (TAG24 berichtete).

Das ist ein Preisaufstieg von über 600 Prozent! An einem Abend verdient die Fürstin also mit Fernseh-glotzen satte 1200 Euro. Dafür muss ein Ottonormalverbraucher mehrere Wochen arbeiten gehen.

"Wer schnappt zu?", fragt Helena neugierig. Ja, das würden wir auch gern wissen und warten gespannt auf Mittwoch, um zu sehen, mit wem Helena im Bett liegt.

Ihr Ex Ennesto Monté wird gerne drauf verzichten. Er erholt sich gerade auf Mallorca und hängt lieber mit Malle-Jens ab.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0