Sie wurde für einen Euro verscherbelt! Traurige Elly ist blind und taub

Was wird nur aus der kleinen Elly? Die französische Bulldogge hört und sieht kaum mehr was.
Was wird nur aus der kleinen Elly? Die französische Bulldogge hört und sieht kaum mehr was.  © Tiernothilfe Leipzig

Leipzig - Was für ein trauriges Hundeleben! Die kleine Elly (9) ist beinahe blind, ihre Ohren sind kaputt, eine schwere Allergie quält die kleine französische Bulldogge zusätzlich. Jetzt landete der arme Hunde-Tropf in der Tiernothilfe Leipzig. Ihr letzte Rettung?

Vor wenigen Tagen ein Hilferuf der Leipziger Tiernothilfe auf Facebook: Notfallpatientin Elly landete bei den Tierfreunden in Böhlitz-Ehrenberg.

Das Schicksal der französischen Bulldogge ist tragisch. Auf einem Auge sieht die kleine Hündin gar nichts mehr, der andere Glubscher ist kaum mehr funktionstüchtig. Ellys Ohren sind durch ständige Infektionen verstopft. In einem Lauscher ist das Trommelfell komplett hinüber.

Zudem zwingt eine Allergie zu einem Leben auf Medikamenten, sogar Antibiotika ist nötig.

Da sich keiner der Vorbesitzer um die schwerkranke Hündin kümmern wollte, wurde der arme Vierbeiner zuletzt für einen jämmerlichen Euro verscherbelt.

Die Tiernothilfe Leipzig dürfte Ellys letzte Rettung sein. Allergie und Ohren werden bereits behandelt, am Dienstag waren die Tierfreunde mit der kleinen Bulldogge auf dem Weg zum Augenarzt.

Und so besteht zumindest Hoffnung auf Besserung.

Spenden nimmt die Tiernothilfe Leipzig e.V. übrigens über die Bankverbindung: Sparkasse Leipzig: IBAN : DE44860555921100661618; BIC: WELADE8LXXX oder via Paypal unter tiernothilfe-leipzig@gmx-topmail.de entgegen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0