Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

Neu

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

Neu

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

Neu

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

Neu
3.799

Sieben Fragen zum verkaufsoffenen Sonntag

Dresden - Für die Händler das wichtigste Wochenende des Jahres. Hier Antworten auf die sieben wichtigsten Fragen zum Wahnsinns-Shopping in Dresden.
In der Altmarkt-Galerie halten reizende Engel jede Menge Geschenk-Tipps parat.
In der Altmarkt-Galerie halten reizende Engel jede Menge Geschenk-Tipps parat.

Von Hermann Tydecks [&] Tom Schmidtgen

Dresden - Dieses Wochenende geht’s heiß her in der Innenstadt! Am Samstag steigt das Stollenfest auf dem Striezelmarkt. Und am Sonntag haben die City-Geschäfte den einzigen Advents-Sonntag in diesem Jahr geöffnet.

Für die Händler das wichtigste Wochenende des Jahres. Für die zehntausenden Dresdner, die sich in den Advents-Trubel stürzen werden, heißt das auch Stress. Aber keine Bange: Die Geschäfte haben sich jede Menge Service für Euch einfallen lassen - vom Geschenk-Pagen bis zum Einpackdienst.

Hier die Antworten auf die sieben wichtigsten Fragen zum Wahnsinns-Wochenende in Dresden.

In der Centrum-Galerie können dort gekaufte Waren kostenfrei als Geschenk verpackt werden.
In der Centrum-Galerie können dort gekaufte Waren kostenfrei als Geschenk verpackt werden.

1. Welche Geschäfte dürfen überhaupt öffnen?

Nicht die gesamte Innenstadt lädt zum Einkaufsbummel, sondern nur die Geschäfte in der Altstadt rund um den Striezelmarkt! Heißt: Vom Hauptbahnhof bis zum Terrassenufer dürfen (und werden) die meisten Händler öffnen. Die Geschäfte auf der Hauptstraße oder im Elbepark dagegen müssen geschlossen bleiben.

2. Wie locken die Händler Kunden an?

Da es nur einen verkaufsoffenen Sonntag gibt, dürften die Kassen wie von selbst klingeln. Die Altmarkt-Galerie lockt mit himmlischen Geschenkberatern. Managerin Nadine Strauß (40): "Besucher können unsere sechs Engel gezielt nach Geschenkideen fragen, auch für bestimmte Personen- und Altersgruppen." Pagen tragen Ihre Tüten zum Auto.

Kämpft für mehr verkaufsoffene Sonntage im kommenden Jahr: City-Manager Jürgen Wolf (53).
Kämpft für mehr verkaufsoffene Sonntage im kommenden Jahr: City-Manager Jürgen Wolf (53).

3. Kostet das Geschenke-Einpacken etwas?

Viele Geschäfte und Kaufhäuser bieten diesen tollen Service gratis an, stellen dafür sogar eigenes Personal ab. Im Obergeschoss der Centrum-Galerie etwa verpacken Mitarbeiter vor Ort gekaufte Ware kostenlos als Geschenk. Und: Wer dort für zehn Euro einkauft, kann seinen Kassenbon am Infostand zeigen und mit Losglück sogar noch 1000 Euro gewinnen.

4. Wie voll wird die Innenstadt?

Allein die Altmarkt-Galerie erwartet über 50.000 Besucher. Da am Samstag das Stollenfest abertausende Schaulustige ins Zentrum zieht, könnte es am Sonntag im Vergleich dazu sogar entspannter zugehen.

5. Wo kann ich parken?

Altmarkt-Galerie, Centrum-Galerie oder Karstadt bieten (kostenpflichtige) Parkplätze an. In der Altmarkt-Galerie kosten etwa die ersten beiden Stunden je 1 Euro, danach pro Stunde 1,50 Euro. Außerdem gibt’s Stellplätze an der Wallstraße, Ferdinandplatz, unterm Altmarkt oder in der Tiefgarage Rampische Straße. Allerdings: Erspart euch den Stress mit Staus und Parkplatzsuche - nutzt Busse und Bahnen der DVB. Fahrplan-Info.

Zu Tausenden werden die Menschen am Wochenende in die Innenstadt strömen.
Zu Tausenden werden die Menschen am Wochenende in die Innenstadt strömen.

6. Warum gibt es nur einen verkaufsoffenen Sonntag?

2014 gab es noch vier stadtweite verkaufsoffene Sonntage. Rot-Rot-Grün machte im Stadtrat einen daraus. "Nur dort, wo durch besondere Anlässe viele Menschen auf den Beinen sind, lässt das Gesetz eine Öffnung zu", sagt Linke-Fraktions-Chef André Schollbach (37). So wie das etwa durch den Striezelmarkt im Zentrum der Fall ist. Und weiter: "Dieser eine Sonntag ist für uns ein Kompromiss zwischen Weihnachtstrubel und Besinnlichkeit."

7. Gibt es 2016 wieder mehr verkaufsoffene Sonntage?

Das soll sich im Januar entscheiden, Verhandlungen stehen noch an. "Wir analysieren die Entwicklung der Umsätze, bereiten uns gut auf die anstehenden Gespräche vor", sagt Citymanager Jürgen Wolf (53). Sinnvoll seien drei Shoppingsonntage am zweiten und vierten Advent sowie am 2. Oktober.

Fotos: Steffen Füssel (4), Facebook/Altmarkt-Galerie Dresden (1)

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

Neu
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

50.575
Anzeige

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

Neu

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

2.531

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

473

Mann masturbiert vor einparkender Frau

3.720

Tag24 sucht genau Dich!

47.821
Anzeige

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

2.217

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

1.785

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

2.622

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.127
Anzeige

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

1.406

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

3.464

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

2.180

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

4.857

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

3.441

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

2.799

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

2.876

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

3.635

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

217

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

1.908

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

1.871

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

3.701

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

3.684

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

16.634

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

3.801

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

657

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

2.852
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

912

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

5.388

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

10.088

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

5.775

Rechtsextreme feiern Geburtstag und lösen Chaos aus: Straße gesperrt, 13 Festnahmen

4.341

So viele Möpse! Hier wackeln sie um die Wette

734

Mann springt aus fahrendem Auto und stirbt

3.509

Bewaffnete Dealer verprügeln zwei Männer nach Disko-Besuch

2.839

Mann in Hamburg erschossen: Mehrere Täter auf der Flucht!

4.840

Schock! So drastisch soll der Rundfunkbeitrag steigen

13.501

Alle Fotos gelöscht! Ist Rocco Stark wieder Single?

1.693

Traurige Gewissheit: Vermisster Junge ist tot

4.528
Update

Sensation! Dresdner ist erster Deutscher Wrestling-Champion

4.435

Unfassbar! Peta schläfert kleinen Familienhund einfach ein

3.375

10 Tage nach Geburt! Wer überrascht mit diesem flachen Bauch?

3.733

Die meisten, die sie hassen, sind Türken: Sibel Kekilli schmeißt auf Instagram hin

6.039

Welche schwangere Promi-Nixe räkelt sich denn hier am Strand?

4.028

Anzeige gegen Kraftklub-Frontmann: So hat die Staatsanwaltschaft entschieden

6.341

SPD-Politikerin blamiert sich während der Trauerrede von Schulz

10.968

Das kosten Gaucks Spezialwünsche den Steuerzahler

10.412

Waldbrand legt Zugstrecke lahm: 4000 Passagiere gestrandet

1.640

Explosionsgefahr! Mann tankt falsch und schüttet Benzin in Kanalisation

27.904

Achtung! Experten warnen vor Pilzvergiftungswelle

4.081

In diesem Café gibt's jetzt Würze aufs Eis

957

Nacht des Grauens: Zwei Tote bei Schüssen auf Polizisten in drei Städten

2.136

Dürfen bald alle Menschen mit Behinderung wählen gehen?

1.453