Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? Top Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher Top Super-Sommer zündet den Turbo: Jetzt wird es richtig heiss Top Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.820 Anzeige
36.719

7 Lügen, mit denen Migranten nach Deutschland gelockt werden

Zehntausende Migranten kommen, weil sie unglaublichen Geschichten über Deutschland gehört haben. Jetzt warnt das Auswärtige Amt vor den 7 größten Lügen.
In alten Booten kommen die Flüchtlinge übers Meer und hoffen auf das Paradies in Deutschland.
In alten Booten kommen die Flüchtlinge übers Meer und hoffen auf das Paradies in Deutschland.

Berlin - Immer mehr Migranten werden mit unglaublichen Lügen nach Deutschland gelockt. Geldgierige Schleuser versprechen ihnen das Paradies auf Erden. Und die Menschen begeben sich auf eine lebensgefährliche Reise, ohne zu wissen, dass ihre Träume platzen werden.

Das Auswärtige Amt will diesem Treiben Einhalt gebieten und startete eine eigene Website, auf der sie über die sieben größten Lügen der Schlepper und Schleuser aufklärt.

Unter RumoursAboutGermany.info wird in Englisch, Französisch und Arabisch mit dem größten Unsinn aufgeräumt. Hier geben wir einen Kurzüberblick über die sieben Lügen.

1. Lüge: "Das Schiff für die Überfahrt ist sehr groß und hat einen Pool und ein Kino."

Die Wahrheit: Die Schleuser benutzen die ältesten und billigsten Boote, die sie kriegen können. Meist hochseeuntaugliche Schlauchboote. Laut Angaben des Auswärtigen Amtes kamen allein dadurch 2016 mehr als 5000 Menschen im Mittelmeer ums Leben.

2. Lüge: "Allein für Afghanen hat Deutschland 800.000 Plätze reserviert."

Die Wahrheit: Das ist natürlich kompletter Unsinn. Bei der Prüfung der Asylanträge wird jeder Fall einzeln angeschaut und entschieden.

Vom rumänischen Timisoara geht es für die Migranten nach Deutschland.
Vom rumänischen Timisoara geht es für die Migranten nach Deutschland.

3. Lüge: "Wir haben 25 Jahre Erfahrung und Dein Transport nach Europa ist 100 Prozent legal und machbar."

Die Wahrheit: Erfahrung haben die kriminellen Schmuggler wirklich. Sie spielen Katz und Maus mit der (Grenz-)Polizei. Doch alles, was sie tun, ist illegal und komplett lebensgefährlich für die Menschen. Der einzig "sichere" Fakt ist, dass die Schmuggler reich werden.

4. Lüge: "Große deutsche Firmen brauchen ständig neue Arbeitskräfte, deshalb werden täglich allein in Deutschland 5000 Migranten eingestellt."

Die Wahrheit: Es gibt generell keine Quote für ausländische Arbeitskräfte in deutschen Firmen - weder staatlich verordnet, noch in den Unternehmen selbst.

5. Lüge: "Jeder Flüchtling bekommt 2000 Euro Begrüßungsgeld."

Die Wahrheit: Unsinn! Ein reines, frei verfügbares Begrüßungsgeld in dieser Höhe gibt es nicht. Natürlich kommt der deutsche Staat für Kosten auf, die im Rahmen der Unterbringung der Flüchtlinge entstehen.

Statt in einem "geschenkten Haus" landen die Migranten in Flüchtlingsunterkünften.
Statt in einem "geschenkten Haus" landen die Migranten in Flüchtlingsunterkünften.

6. Lüge: "Deutschland schenkt jedem Flüchtling ein eigenes Haus."

Die Wahrheit: das Gegenteil! Es ist und bleibt schwierig, die Asylbewerber ordentlich unterzubringen. Außerdem können Asylbewerber oft nicht frei entscheiden, in welcher Stadt bzw. welchem Bundesland sie sich aufhalten.

7. Lüge: "...und wenn Du Deutschland nicht gut findest, kriegst Du ein Visum für Kanada."

Die Wahrheit: Das ist der Gipfel der Märchenstunde. So ein Abkommen gibt es nicht.

All diese Geschichten locken natürlich viele Glücksritter an. Meist junge Männer, die sich in Pakistan, Algerien oder Äthiopien auf den Weg machen, um das vermeintlich große Glück zu finden. Sie können nicht unterscheiden, ob es Lüge oder Wahrheit ist, was ihnen die Schlepper erzählen. Aus ihrer Perspektive glänzen Europa und besonders Deutschland golden.

Viele dieser Menschen kommen also, weil ihnen eine Illusion vorgegaukelt wird und mischen sich unter die Flüchtlinge, die vor Krieg, Mord und Vergewaltigung temporär fliehen müssen, um zu überleben.

Deshalb schien es dem Außenministerium höchste Zeit, noch intensiver gegen diese Gerüchte und Lügen vorzugehen.

„Die Seite ist optimal auf dem Smartphone nutzbar und richtet sich in einfacher, klarer Sprache an Menschen, die mit dem Gedanken spielen, nach Deutschland zu kommen, die unterwegs sind oder bereits hier“, sagt Andreas Kindl, Beauftragter des Auswärtigen Amtes für Strategische Kommunikation.

„Das wichtigste Ziel unserer 'rumous about Germany-Kampagne' ist es, den Schleusern im Netz nicht die Informationshoheit zu überlassen", so Kindl. "Deshalb setzen wir der brodelnden Gerüchteküche vertrauenswürdige Fakten entgegen.“

Fotos: DPA, imago/Sven Simon

Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps Neu Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen Neu
Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Neu Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod Neu
Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr Neu Im Weltall: "Astro Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit Neu Während der Arbeit! Traktor fackelt ab Neu Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport Neu Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? Neu Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder Neu Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder Neu Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt Neu Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.081 Anzeige Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! Neu Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst Neu "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen Neu Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.573 Anzeige VW-Fahrer übersieht Roller: Sekunden später kracht es Neu Meghan und Kate küssen sich und das Internet flippt aus Neu Autofahrer übersieht Biker: Rettungshubschrauber im Einsatz Neu Heynckes spricht über Kovac und Abschiedsspiel Schweinsteigers Neu Auto rast ungebremst gegen Baum: Drei Verletzte! Neu Bergwanderer entdeckt Hut: Der schreckliche Verdacht bestätigt sich Neu Polizei bringt Krawall-Macher an Händen und Füßen gefesselt aufs Revier Neu Hot Mama! Bonnie Strange räkelt sich in Rap-Video von Ufo361 Neu Polizei wird Betrunkener gemeldet, doch es ist viel Schlimmer Neu George Michael: Neue schreckliche Details über seinen Tod! Neu Mittelschüler crashen Abschlussfeier mit Porno-Bildern und Nazi-Parolen 2.185 Mädchen in Lebensgefahr weil Bade-Verbot-Schilder unlesbar sind? 257 Frontal-Crash an Kreuzung: Taxi und Ford rasen ineinander 96 Trotz schneller Hilfe: Junger Biker (21) stirbt bei Unfall 3.986 Auf diesen Zugstrecken wird am Wochenende Eis verschenkt 90 Zwei junge Menschen nach Überschlag aus Opel geschleudert 2.789 Trotz Finanzspritze von Judith Williams: "Höhle der Löwen"-Erfinder ist pleite 4.783 Brandbeschleuniger im Rucksack: Messerangriff in Lübeck gibt weiter Rätsel auf 169 Update Lebensgefahr! Kleintransporter erfasst Fußgänger (37) und verletzt ihn schwer 253 Update Daran scheitern die meisten Abschiebungen 1.696 Tödlicher Ernte-Unfall: 19-Jähriger von Getreide-Berg verschüttet 2.501 Bademeister fordert: Guckt auf eure Kinder, nicht auf das Smartphone! 999 Riskanter Kopfsprung endet im Rettungs-Hubschrauber 269 Mann bedroht Frau und Kind mit Waffe: Täter trotz Großeinsatz noch auf Flucht 2.271 Update Also doch! Das droht uns laut Gesundheitsminister Spahn bei den Pflegebeiträgen 3.657 Gastwirt verweigert jahrelang GEZ: Diese fette Strafe droht ihm jetzt 3.236 Riesiges Sch... Problem: Immer mehr Hunde, immer mehr Haufen 9.465 Schwer verletzt! 24-Jähriger schleudert 20 Meter in Feld 2.644 Aus ihnen sollten Waffen werden: Gemeinden gedenken der Rettung ihrer Glocken 244 Dieser Vibrator ist der neue Star unter den Sextoys 3.619 Furchtbar: Fallschirmspringer stürzt Tausende Meter in den Tod 5.305