Ärzte wollten Sammy nicht behandeln! Jetzt kämpft er um sein Leben 13.925
Schon wieder Porno-Viren im Umlauf: So werdet Ihr sie los! Top
"Queen of Drags": Heidi Klum jammert über Kritik. "Total gemein!" Top
Großer Abverkauf: Bei Euronics in Lüdinghausen gibt's bis 65% Rabatt 2.932 Anzeige
Drama um beliebtestes Tatort-Team: Stirbt Boerne in neuer Folge? Top
13.925

Ärzte wollten Sammy nicht behandeln! Jetzt kämpft er um sein Leben

Sammy Föber aus Siegen leidet an Gehirntumor

Die Ignoranz der Mediziner hätten Sammy Föber aus der Nähe von Siegen beinahe umgebracht.

Siegen – Eine tapfere Mutter kämpfte rund vier Monate lang um die Gesundheit ihres Sohnes Sammy. Sie bettelte ihre Ärzte an, ihre Befürchtungen ernst zu nehmen. Doch die nahmen die Symptome des Jungens nicht ernst.

Bei Sammy wurde ein besonders aggressiver Gehirntumor diagnostiziert.
Bei Sammy wurde ein besonders aggressiver Gehirntumor diagnostiziert.

Monatelang hat ein Junge aus der Nähe von Siegen an schlimmen Kopfschmerzen gelitten – doch kein Arzt fand den Grund heraus.

Seine Mutter Nadja kämpfte lange für eine passende Behandlung, doch alle Ärzte ließen sie im Stich. Sie wollten ihr Unwissen nicht zugeben. Und das in einem Land, dessen Gesundheitssystem als eines der besten Welt gilt.

Nadjas Ängste, dass die Symptome ihres Sohnes etwas mit einem Hirntumor zu tun haben könnten, wurden einfach abgetan. Ihr Sohn sei unauffällig hieß es.

In einem Facebook-Beitrag schildert sie nun ihren Leidensweg. Darin wird deutlich, wie sehr Nadjas Vertrauen in die Ärzte gelitten hat. "Sie wollten uns nicht weiter behandeln... ließen uns stehen... ich machte so Theater... und brüllte wenn mein Sohn etwas ernstes hat und das bei einem anderen Arzt raus kommt verklage ich das ganze Krankenhaus." (Rechtschreibung übernommen)

Doch nach einem langen Kampf kam nun die Erlösung für Familie Föber: "Nun sind Sammy und ich in einer Uniklinik. Gestern wurde eben weil ich gekämpft und nicht locker lies, ein Mrt vom Kopf meines Sohnes gemacht. Großes Entsetzen....", erzählt Nadja in einem Facebook-Post.

Familie Föber will den Kampf gegen die Krankheit nicht aufgeben.
Familie Föber will den Kampf gegen die Krankheit nicht aufgeben.

Nach 18 Monate weiß man nun auch mit Sicherheit, dass Sammy an einem bösartigen Hirntumor leidet. "Er hat einen ziemlich großen mittig im Kopf sitzenden Hirntumor an der Hirnanhangsdrüse mit einigen Zysten drum herum die so auf sein Gehirn drücken, das er nun halbseitig gelähmt ist, mehr oder weniger regelmässig brechen muss und sehr dolle Kopfschmerzen hat", schreibt seine Mutter auf Facebook. (Rechtschreibung übernommen)

Die Diagnose ist für die Familie wie ein Schlag ins Gesicht und Nadja Föber ist außer sich: "Danke an die Gemeinschaftspraxis Potthast in Olsberg, wo drei Ärzte mein Kind angesehen haben, alle drei sagten er sei unauffällig! Danke für die Ibuprofen die Ihr uns mitgegeben habt... Ich bat drei mal bei drei besuchen darum das meinem Kind Blut abgenommen wird... das habt ihr nicht tun wollen..."

Und weiter erzählt sie wütend: "Auch wurde mir das Jugendamt nach Hause geschickt, [...], mit der Empfehlung, "mich nicht abwimmeln" zu lassen.

Nach den zahlreichen Fehldiagnosen konnte Sammy am Montag endlich in einer Uniklinik operiert werden. Im Netz finden viele User Worte des Mitgefühls: "Viel Glück und Gesundheit wünsche ich Euch. Die Ärzte taugen nichts mehr, nur noch Profit 😡" oder "Für Euch all das Beste dieser Welt das der kleine tapfere Mann bald wieder unbescholten spielen und Kind sein kann ohne Schmerzen! Kompliment an Dich das Du nie aufgegeben hast, Dich nie damit zufrieden gegeben hast, schade das ihr auf leider so viele Schafe getroffen habt! Für die Zukunft weiterhin viel Kraft und Gesundheit" kann man in den Kommentaren lesen.

Die riesige Anteilnahme der Menschen am Schicksal ihres Sohnes macht Nadja Föber Mut! Mit Sammys Geschichte will sie andere Eltern ermutigen, nicht locker zu lassen, wenn sich ihre Kinder krank fühlen. Beschwerden und Schmerzen sollten immer ernst genommen werden. Nadja Föber will noch eine offizielle Beschwerde gegen die Ärzte einreichen. "Meine Anwälte freuen sich! Die besten werde ich mir raus suchen!", so Sammys Mutter.

Schon nach ein paar Tage wurde der Beitrag im Internet über 28.000 mal geteilt und erhielt 23.000 Likes. Hoffentlich findet die Geschichte ein positives Ende.

Fotos: Facebook Nadja Föber

Für 3 Tage verkauft dieser Markt in Münster Küchen super billig! 1.560 Anzeige
Tesla kracht in Hauswand, weil die Fahrerin die Pedale verwechselt Top
Leon oder Robert? GZSZ-Fans total genervt von diesem Liebes-Wirrwarr Top
90 Mio. Euro Weihnachtsgeld? Das könnte schon bald Realität sein! 15.612 Anzeige
Land unter bei Hochwasser in Venedig: Regierung ruft Notstand aus Neu
Wow! So schön bunt leuchtet die Wilhelma jetzt wieder Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 2.430 Anzeige
Zwist in der CDU: Eisenmann schießt gegen Kramp-Karrenbauer 373
Musical abgesetzt: War die Tina-Turner-Show ein Flop? 683
Für 3 Tage verkauft dieses Einrichtunngshaus Küchen super billig! 1.793 Anzeige
Verheerender Brand! Flixbus steht mitten auf der Autobahn lichterloh in Flammen 12.663
Abschiebung aus der Türkei: Salafisten-Familie landet in Berlin! 3.866
Mit Halsband und Augenbinde: Welcher Promi zeigt denn hier seine BDSM-Vorliebe? 2.437
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.596 Anzeige
Schüsse an Schule: Zwei Tote und mehrere Verletzte 3.225 Update
Krebskranke Hündin rührt in einem Moment alle zu Tränen 2.297
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? Anzeige
Berliner Fußball-Verband stellt "Masterplan" für Schiri-Sicherheit auf! 33
"Aktenzeichen XY...ungelöst": Polizei erhält mehr als neue 100 Hinweise zu Doppelmord 1.461
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.720 Anzeige
Glassplitter in der Sauce: Rückruf für Herrmannsdorfer Produkte 1.869
Er ist der neue Trainer von Hannover 96 1.171
380 Kilo illegales Feuerwerk in Kleintransporter gefunden! 255
"Ich finde das komisch": DFB-Vize Zimmermann verurteilt Eintracht-Einspruch nach Abraham-Sperre 639
Bootswerft steht in Flammen: Millionenschaden am Bodensee 1.032 Update
40-Tonnen-Müll-Laster kippt um und sorgt für Stau-Chaos 160
Bauern proben den Aufstand: Trecker-Demo gegen Umweltpolitik 270
Schwanz im Gesicht: So einen Hund habt Ihr noch nie gesehen! 2.375
Michael Gregoritsch schiebt beim FC Augsburg mächtig Frust: "Hauptsache weg"! 728
AfD schaltet Lehrer-Pranger wieder online 799
Von Wassermassen mitgerissen: Vier Frauen und drei Hunde ertrunken 3.773
Fake-Bewertungen im Netz: Wie sehr kannst Du Dich auf Amazon, Holidaycheck & Co. verlassen? 565
Fluggast legt Füße auf Kopflehne: Das Internet dreht durch! 2.065
Schlagschuss: So entfernt ein mutiger Junge seinen Wackelzahn! 928
Gute Nachrichten für Wintersportler: Skigebiete in den Alpen öffnen früher! 526
Säure-Attacke! Zwei Gebäude samt Schulklasse evakiert 1.877
Soldat soll Hunde füttern und wird von ihnen zu Tode zerfleischt 4.802
Klinik nach Wintereinbruch nicht erreichbar, weiterer Schneefall droht 5.780
Vergiftungen im Sex-Club: Darum sind die Swinger wirklich umgekippt! 3.619
Auschwitz-Schock: Wirt hängt "Arbeit macht frei"-Schild an Dorfkneipe 7.331
Flugzeugabsturz mit 50 Toten: Pilot hatte wohl keine gültigen Papiere! 4.108
Ronaldo-Hammer: CR7 zurück zu Real Madrid? Verhältnis zu Juve-Trainer zerrüttet 3.329
Skurriler Fund: Dieser Hirsch ist nicht normal! 2.747
5,8 Millionen Euro Steuern hinterzogen? Das sagt Profiboxer Felix Sturm dazu 1.288
Clan-Boss Ibrahim Miri scheitert mit Beschwerde gegen Abschiebehaft 950
Zu viele Verkehrstote! Bundesländer wollen härtere Strafen für Raser 392
Jetzt kommt die Masern-Impfpflicht! Bei Verstoß droht harte Strafe 3.193
Heidi Klum - Topmodel zwischen Kritik und Karriere 507
Unfall auf der Bundesstraße: Zwei Schwerverletzte! 263
Katze dreht durch: Warum hat meine Katze ständig ihre 5 Minuten? 16.447
Großer Dank: Darum wären die Lilien ohne Hoeneß nicht dort, wo sie heute sind 1.290
Nackter Pilot zeigt allen sein Gemächt und sorgt so für jede Menge Wirbel! 2.534