Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

TOP

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

NEU

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

NEU

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4.970

Warum gewinnen eigentlich immer Afrikaner in Dresden?

Dresden – Gladys Kiprotich und Neda Muleta heißen die Sieger beim 17. MORGENPOST Dresden Marathon.
Gladys Kiprotich war schnellste Frau beim Marathon.
Gladys Kiprotich war schnellste Frau beim Marathon.

Von Enrico Lucke

Dresdern - Gladys Kiprotich und Neda Muleta sind die umjubelten Sieger der 17. Auflage des MORGENPOST Dresden-Marathons.

Der Äthiopier Muleta gewann nach 2:14:59 Stunden vor den Kenianer Vincent Kipchumba (2:15:22) und 3. Edwin Kosgei (2:15:31). Die Abstände zeigen, es war ein harter Fight auf den 42,195 km durch die Dresdner City.

Der spätere Sieger Muleta versteckte sich taktisch clever oft im Windschatten der anderen. Erst auf den letzten Kilometern trat der Äthiopier an und gewann. „Er ist voll nach Plan gerannt“, freute sich sein Manager Brahim Chalgoum.

„Seinen letzten Marathon hat er in Frankreich auch nach 2:15 Stunden gewonnen. Das Wetter war ein Vorteil für Neda, denn die Kenianer frieren schneller als Äthiopier.“ Damit kassierte Muleta 2.000 Euro für den Sieg und 1.000 Euro als Zeitprämie. Eine Sekunde langsamer als 2:14:59 Stunden und es wären nur 800 Euro extra geworden.

Neda Muleta ließ sich das Siegerbier schmecken.
Neda Muleta ließ sich das Siegerbier schmecken.

Etwas unzufrieden war der Manager der Kenianer - Alexander Hempel. Vom Zweitplatzierten Vincent Kipchumba (2:15:22) und dem dritten Edwin Kosgei (2:15:31) hatte er sich eine Zeit um die 2:13 Stunden erhofft.

„Die Bedingungen waren optimal, dann können sie eben leider einfach nicht mehr“, so Hempel. Insgesamt erliefen sie sich aber immerhin eine Prämie von 3.500 Euro. Für ein Marathon-Debüt ein schönes Sümmchen. Die Preisgelder, für die sie als Profis durch die ganze Welt touren, sind für die Afrikaner eine übergroße Motivation.

Über eine schöne Zahl hätte sich Marathon-Organisator Peter Eckstein auch bei den Teilnehmerzahlen gefreut. Doch der nasskalte Wetter der vergangenen Woche und die Herbstferien in Sachsen haben ihm eine Strich durch die Rechnung gemacht.

Am Ende zählte der 54-Jährige 7832 Starter, davon 1478 auf der Marathon-Strecken, 3389 auf dem Halbmarathon, 2431 über die 10 km und 534 rannten die 4,2 km.

Für Eckstein war dies aber das einzige Manko. „Da müssen wir uns ein bisschen was einfallen lassen, man steckt da nicht drin. Sicher hat das Wetter dazu beigetragen“, so der Organisator. „Aber sonst bin ich zufrieden und wenn ich das sagen, will es was heißen.“

Insgesamt 7832 Teilnehmer gingen an den Start.
Insgesamt 7832 Teilnehmer gingen an den Start.

Um den Wimpernschlag von vier Sekunden verpasste Gladys Kiprotich nach 2:35:16 Stunden die absolute Überraschung. Aber obwohl die Kenianerin den Streckenrekord verfehlte, war’s für sie ein Happy End.

Denn erst am Donnerstag bekam die 25-Jährige ihr Visa. Am Freitag ging der Flieger nach Deutschland, einen Tag später stieg sie mit Dresdens dreifache Siegerin Prisca Kiprono (Kenia) in den ICE von Frankfurt/Main in Richtung Elbflorenz.

„Ich bin mit dem Rennen sehr zufrieden“, meinte Kiprotich im Ziel. Dabei war‘s für sie ein sehr einsames Rennen an der Spitze.

„Die Strecke und die Stadt sind super. Es war nur etwas kalt und auf den letzten Kilometern hatte ich Probleme mit der rechten Wade“, so die Kenianerin. Dies kostete ihr die entscheidenden Sekunden. Denn der Streckenrekord von der Polin Aniela Nikiel (2:35:13/2003) war zum Greifen nahe.

Die 4000-Euro-Preisgeld dürften aber ein schöner Trost gewesen sein. Bevor sie in den Zug richtig Heimat stieg, meinte Kiprotich: „Wir sehen uns im nächsten Jahr.“ Dann ist der Uralt-Streckenrekord fällig...

Annett Finger (30, VEM Sachsenwerk).
Annett Finger (30, VEM Sachsenwerk).
Das Läuferfeld auf der Augustusbrücke, im Hintergrund die Hofkirche.
Das Läuferfeld auf der Augustusbrücke, im Hintergrund die Hofkirche.
Marathon an der Elbe - Canaletto-Blick.
Marathon an der Elbe - Canaletto-Blick.

Fotos: Dehli News

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

NEU

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

2.482

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

698

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

1.467

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.180

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

5.943

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

3.060

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

4.682

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

6.149

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

2.562

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

5.231
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.367

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

7.879

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

8.151

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

7.504

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.255

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

4.401

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.394

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

834

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.172

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.379

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

2.853

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

5.403

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

4.396

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.476

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

11.636

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.159

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.429

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

10.651

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

4.384

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

12.076

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

10.656

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.635

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.128

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

6.796

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.368

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

3.638

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.769

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

18.648

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

5.817

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.691

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

11.581