Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

Neu

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

Neu

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

Neu

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

Neu
4.980

Warum gewinnen eigentlich immer Afrikaner in Dresden?

Dresden – Gladys Kiprotich und Neda Muleta heißen die Sieger beim 17. MORGENPOST Dresden Marathon.
Gladys Kiprotich war schnellste Frau beim Marathon.
Gladys Kiprotich war schnellste Frau beim Marathon.

Von Enrico Lucke

Dresdern - Gladys Kiprotich und Neda Muleta sind die umjubelten Sieger der 17. Auflage des MORGENPOST Dresden-Marathons.

Der Äthiopier Muleta gewann nach 2:14:59 Stunden vor den Kenianer Vincent Kipchumba (2:15:22) und 3. Edwin Kosgei (2:15:31). Die Abstände zeigen, es war ein harter Fight auf den 42,195 km durch die Dresdner City.

Der spätere Sieger Muleta versteckte sich taktisch clever oft im Windschatten der anderen. Erst auf den letzten Kilometern trat der Äthiopier an und gewann. „Er ist voll nach Plan gerannt“, freute sich sein Manager Brahim Chalgoum.

„Seinen letzten Marathon hat er in Frankreich auch nach 2:15 Stunden gewonnen. Das Wetter war ein Vorteil für Neda, denn die Kenianer frieren schneller als Äthiopier.“ Damit kassierte Muleta 2.000 Euro für den Sieg und 1.000 Euro als Zeitprämie. Eine Sekunde langsamer als 2:14:59 Stunden und es wären nur 800 Euro extra geworden.

Neda Muleta ließ sich das Siegerbier schmecken.
Neda Muleta ließ sich das Siegerbier schmecken.

Etwas unzufrieden war der Manager der Kenianer - Alexander Hempel. Vom Zweitplatzierten Vincent Kipchumba (2:15:22) und dem dritten Edwin Kosgei (2:15:31) hatte er sich eine Zeit um die 2:13 Stunden erhofft.

„Die Bedingungen waren optimal, dann können sie eben leider einfach nicht mehr“, so Hempel. Insgesamt erliefen sie sich aber immerhin eine Prämie von 3.500 Euro. Für ein Marathon-Debüt ein schönes Sümmchen. Die Preisgelder, für die sie als Profis durch die ganze Welt touren, sind für die Afrikaner eine übergroße Motivation.

Über eine schöne Zahl hätte sich Marathon-Organisator Peter Eckstein auch bei den Teilnehmerzahlen gefreut. Doch der nasskalte Wetter der vergangenen Woche und die Herbstferien in Sachsen haben ihm eine Strich durch die Rechnung gemacht.

Am Ende zählte der 54-Jährige 7832 Starter, davon 1478 auf der Marathon-Strecken, 3389 auf dem Halbmarathon, 2431 über die 10 km und 534 rannten die 4,2 km.

Für Eckstein war dies aber das einzige Manko. „Da müssen wir uns ein bisschen was einfallen lassen, man steckt da nicht drin. Sicher hat das Wetter dazu beigetragen“, so der Organisator. „Aber sonst bin ich zufrieden und wenn ich das sagen, will es was heißen.“

Insgesamt 7832 Teilnehmer gingen an den Start.
Insgesamt 7832 Teilnehmer gingen an den Start.

Um den Wimpernschlag von vier Sekunden verpasste Gladys Kiprotich nach 2:35:16 Stunden die absolute Überraschung. Aber obwohl die Kenianerin den Streckenrekord verfehlte, war’s für sie ein Happy End.

Denn erst am Donnerstag bekam die 25-Jährige ihr Visa. Am Freitag ging der Flieger nach Deutschland, einen Tag später stieg sie mit Dresdens dreifache Siegerin Prisca Kiprono (Kenia) in den ICE von Frankfurt/Main in Richtung Elbflorenz.

„Ich bin mit dem Rennen sehr zufrieden“, meinte Kiprotich im Ziel. Dabei war‘s für sie ein sehr einsames Rennen an der Spitze.

„Die Strecke und die Stadt sind super. Es war nur etwas kalt und auf den letzten Kilometern hatte ich Probleme mit der rechten Wade“, so die Kenianerin. Dies kostete ihr die entscheidenden Sekunden. Denn der Streckenrekord von der Polin Aniela Nikiel (2:35:13/2003) war zum Greifen nahe.

Die 4000-Euro-Preisgeld dürften aber ein schöner Trost gewesen sein. Bevor sie in den Zug richtig Heimat stieg, meinte Kiprotich: „Wir sehen uns im nächsten Jahr.“ Dann ist der Uralt-Streckenrekord fällig...

Annett Finger (30, VEM Sachsenwerk).
Annett Finger (30, VEM Sachsenwerk).
Das Läuferfeld auf der Augustusbrücke, im Hintergrund die Hofkirche.
Das Läuferfeld auf der Augustusbrücke, im Hintergrund die Hofkirche.
Marathon an der Elbe - Canaletto-Blick.
Marathon an der Elbe - Canaletto-Blick.

Fotos: Dehli News

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

Neu

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.199
Anzeige

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

Neu

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.853
Anzeige

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

2.419

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

2.871

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

1.670

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

1.566

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

2.314

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

10.392
Anzeige

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

2.119

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

2.082

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.054
Anzeige

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

1.148

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.116

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

3.122

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

2.180

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

2.271

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

2.730

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

4.964

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

1.664

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

3.661

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

8.218

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

4.630

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

3.673

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

8.434

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

8.680

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

18.260
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

6.377

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

2.917

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.285

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

5.252

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

3.758

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

752

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

7.863

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.535

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

2.618

Vater und Sohn (6) sterben bei Flugzeugabsturz

3.198

25.000 Menschen auf der Flucht: Wirbelsturm Debbie fegt über Australien

849

Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

9.478

Kabel1 geht in Dresden auf Schnitzeljagd

2.756

Nach Razzia gegen Rechts in Bautzen: Wie ticken Sachsens Rocker-Clubs?

6.008

75.000 Euro weg! Transporter mit Spezialdrohnen geklaut

3.840

Dieser Feuerwehrmann fährt mit dem Mustang zum Einsatz

11.802

Höxter-Prozess: Sitzung vorzeitig beendet, weil Wilfried W. nicht aussagen will

898
Update

Champions League ist kein Muss für RB Leipzig-Trainer Hasenhüttl

472

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

7.073

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

4.838

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

7.470

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

6.941

Überraschung! Toten Hosen stehlen PEGIDA die Show

62.560
Update

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

5.263

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

5.382